AnyOption Betrug – Als Broker seriös oder nicht

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

anyoption seriös oder Betrug? anyoption Erfahrungen & Test 2020

anyoption ist wohl der Online-Broker mit der meisten Erfahrung im Bereich der binären Optionen, er ist bereits seit dem Jahr 2009 tätig. Verschiedene anyoption Erfahrungsberichte weisen eine Reihe sehr guter Konditionen auf, weshalb sich viele neue Trader für anyoption entscheiden.
Inhalt unserer anyoption Erfahrungen: Ist anyoption seriös oder nicht? Die Erfahrungen mit anyoption zeigen, dass einige Leistungen angeboten werden, die man so nicht bei allen Brokern findet. Der offiziell lizenzierte Anbieter stellt eine sehr ausgereifte, SSL-verschlüsselte Plattform zur Verfügung, auf der man über 200 Märkte handeln kann (etwa den DAX, Nasdaq, Dow Jones, Gold oder Aktien wie Facebook).

Außerdem ist auch eine App für mobiles Trading auf dem iPhone oder Android verfügbar.

  • Ratgeber zu anyoption:
    • Diese Argumente sprechen für anyoption:
  • Testbericht: Die anyoption Erfahrungen
  • 1. Sitz und Regulierung: Es herrschen zypriotische Verhältnisse
  • 2. Handelsangebot: Über 200 Basiswerte sind handelbar
  • 3. Handelskonditionen & Mindesteinlage: Kosten bei anyoption
  • 4. Handelsplattform und Mobile Trading: Trading-Apps verfügbar?
    • Erfahrungen mit anyoption: Vorteile der anyoption Trading App
  • 5. Kontoeröffnung: Kein anyoption Bonus
  • 6. Demokonto: Risikofrei traden für Einsteiger und Profis
  • 7. Service & Bildung: Wie kundenfreundlich ist anyoption?
  • 8. Einzahlung und Auszahlung: Transaktionen im anyoption Test
  • 9. Seriosität: Ist anyoption seriös und wie sicher sind Kundengelder bei anyoption?
  • 10. Fazit: Unsere anyoption Erfahrungen
    • anyoption Erfahrungsberichte: Die Vorzüge von anyoption im Überblick
  • Verwandte Artikel – Dies könnte Sie auch interessieren

Diese Argumente sprechen für anyoption:

  • sehr erfahrener Anbieter mit einer professionellen Plattform
  • offiziell reguliert und lizenziert in der EU (CySEC-Lizenz)
  • einfach gestaltete Webseite, auf der sich auch Einsteiger zurechtfinden
  • volle Sicherheit auf dem Portal durch eine SSL-Verschlüsselung (Thawte-Zertifikat)
  • viel Vertrauen auch auf Facebook: anyoption hat über 15000 Fans
  • über 200 Basiswerte sind handelbar (beispielsweise EUR/USD, DAX, Gold, Apple, Facebook, Twitter usw.)
  • eine hochwertige, mobile App für das bequeme Trading von unterwegs ist ebenfalls im Programm
  • frei verfügbare a nyoption Erfahrungsberichte

iq_option Weiter zum Binäre Optionen Testsieger IQ Option

Testbericht: Die anyoption Erfahrungen

Inhalt:

1. Sitz und Regulierung: Es herrschen zypriotische Verhältnisse

Wie viele andere Broker für binäre Optionen hat auch anyoption seinen Hauptsitz auf Zypern (Zypern ist bereits seit 2004 EU-Mitglied). Da bereits im Jahre 2009 die Gründung war, gehört er zu den ältesten Binäre Optionen Brokern. Bekannt ist anyoption für seine Innovationen, wie zum Beispiel für neue Handelsarten und für die schnelle und fast makellose Handelsplattform. Besonders unter den Einsteigern gilt anyoption als einer der idealen Broker, auch Profis finden hier eine sehr komplette Plattform.

  • Weitere Ratgeber zu anyoption:

Als Vorreiter im Segment des Binärhandels ist anyoption über eine CySEC-Lizenz vollumfänglich in der EU reguliert, sodass Vorfällen oder gar Betrug wegen der strengen Kontrolle Einhalt geboten wird. Innerhalb der Branche gehört anyoption seit langer Zeit zu den etabliertesten Anbietern mit einer hohen Zahl an Kunden. Auch dass anyoption seriös arbeitet ist längst bekannt. Die Plattform ist übrigens auch in acht Sprachen verfügbar, wodurch der Broker, der im Binären Optionen Anbieter Test sehr gut abschnitt, auch im internationalen Vergleich gut aufgestellt ist.

Fazit: anyoption wurde bereits im Jahre 2009 gegründet und gehört damit zu den ältesten Brokern von binären Optionen, die am Markt existieren. Aufgrund seines Stammsitzes auf der europäischen Insel Zypern wird auch anyoption durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) reguliert, die für eine zuverlässige Arbeit bekannt ist und einen sicheren Umgang mit Kundengeldern und –Daten verspricht.

2. Handelsangebot: Über 200 Basiswerte sind handelbar

So bietet der Broker neben dem üblichen Call- und Put-Handel (sprich: Setzen auf steigende und fallende Kurse) auch den One-Touch Handel, sowie Tipps für Trader und die selbst entwickelte Handelsart „Option+“ an, durch welche ein vorzeitiger Rückverkauf der Option an den Broker möglich ist.

Darüber hinaus können noch einige Zusatzfeatures genutzt werden, wie zum Beispiel „Take Profit“ und „Roll Forward“ (hier übrigens mehr zu den anyoption Strategien). Aktuell können Trader im Handel aus über 200 Underlyings auswählen,die dabei übersichtlich sortiert nach

aufgelistet sind. So können Trader die geeignete binäre Option für den Handel rasch ausfindig machen. Aktuell belaufen sich die handelbaren Basiswerte bei den Indizes auf etwa 26, bei den Währungspaaren werden etwa 17 angeboten, bei den Aktien sind es über 60 Underlyings. Darüber hinaus ist der Handel mit binären Optionen mit den bekannten Rohstoffen Gold, Silber, Öl und Natural Gas möglich.

Fazit: Neben dem üblichen Call/Put-Handel ist bei anyoption auch der One-Touch-Handel und die selbstentwickelte Option „Option+“ verfügbar, die einen intuitiven Handel mit hilfreichen Zusatzfeatures wie „Take Profit“ oder „Roll Forward“ ermöglicht. Für den Handel von binären Optionen stehen dabei bei anyoption über 200 verschiedene Finanzprodukte aus den Bereichen Währungen, Indizes, Rohstoffe und Aktien gehören.

iq_option Weiter zum Binäre Optionen Testsieger IQ Option

3. Handelskonditionen & Mindesteinlage: Kosten bei anyoption

Wer ein Konto eröffnen und anschließend handeln, also anyoption Erfahrungen sammeln möchte, sollte eine Mindesteinzahlung von 250 Euro vornehmen. Das liegt im unteren Bereich, da andere Broker hier meist mehrere hundert Euro oder noch mehr verlangen. Der Handel selbst ist daraufhin ab einer Mindesthandelssumme von 25 € möglich – allerdings fallen hierbei die Renditen mit rund 94 % im Binäre Optionen Broker Vergleich eher niedrig aus. Auch im High-Yield-Handel (beim One-Touch-Trading am Wochenende) sind vergleichsweise niedrige maximale Renditen von bis zu 380 % möglich – bei entsprechendem Verlustrisiko. Hier können Konkurrenzanbieter mit durchaus attraktiveren Konditionen überzeugen, was aber durchaus kein Indiz für anyoption Betrug ist.

Fazit: Nach einer Mindesteinlage von 250 € können Kunden mit anyoption Erfahrungen sammeln, indem sie zu einer Mindesthandelssumme von 25 € Binäre Optionen traden. Dabei sind Renditen von bis zu 94 % im regulären Handel möglich – im High-Yield-Handel sind bei entsprechendem Verlustrisiko indes bis zu 380 % möglich. Bei Bubbles sind bis zu 1000% Rendite realisierbar.

4. Handelsplattform und Mobile Trading: Trading-Apps verfügbar?

Die Handelsplattform von anyoption weist zahlreiche Stärken und Alleinstellungsmerkmale auf, was sicherlich auch daran liegt, dass der Broker die Plattform selbst entwickelt und hier nicht auf andere Technologien zurückgreift. Daher werden auch immer wieder Neuerungen und Verbesserungen implementiert. Die Handelsplattform selbst ist stabil, sehr anwenderfreundlich und übersichtlich gestaltet.
Sie ist außerdem webbasiert, sodass keine Software installiert werden muss (Sie können also direkt im Browser handeln). Eine besondere Stärke des Portals besteht auch darin, dass der Trader in einem Chart zur gleichen Zeit bis zu vier unterschiedliche Basiswerte betrachten kann. Diese Funktion ist natürlich dann besonders interessant, wenn mehrere offene Positionen beobachtet werden. Überzeugt hat im anyoption Test auch die Auswahl an den zahlreichen Ordertypen. Zu guter Letzt ermöglicht die anyoption App für iOS und Android auch unterwegs einen einfachen und benutzerfreundlichen Handel von binären Optionen für erfahrene und unerfahrene Trader.

Erfahrungen mit anyoption: Vorteile der anyoption Trading App

  • Ortsunabhängiger Echtzeithandel
  • Zugriff auf das persönliche Handelskonto
  • Kurse für mehr als 200 Märkte immer im Blick
  • Call- und Put-Optionen auf alle vier Asset-Klassen
  • Kostenlos und übersichtlich in der Darstellung

Fazit: Die Handelsplattform des Brokers von binären Optionen anyoption wurde frei von fremden Technologien vom Team des zypriotischen Unternehmens selbst entwickelt und überzeugt dabei durch Stabilität, Anwenderfreundlichkeit und Übersichtlichkeit. Darüber hinaus ist bei anyoption auch eine Mobile Trading App für iOS und Android verfügbar, über welche Kunden des Unternehmens auch unterwegs handeln können.

5. Kontoeröffnung: Kein anyoption Bonus

Die Kontoeröffnung bei anyoption unterscheidet sich im Grunde kaum von der bei anderen Binäre Optionen Brokern: Kunden füllen ein Onlineformular aus, nehmen ihre Ersteinzahlung vor, nachdem sie ihre Zugangsdaten erhalten haben, und legitimieren sich schließlich vor ihrer ersten Auszahlung durch die Zusendung einer Kopie des Personalausweises, einer aktuellen Verbraucherrechnung und ggf. der Kreditkarte.

Einen Bonus stellt der Broker nicht zur Verfügung, allerdings können sich Trader, die nicht auf ein solches Angebot verzichten möchten, alternativ auf das Bonusangebot von Binary.com ausweichen.

Fazit: Die Kontoeröffnung unterscheidet sich auch bei anyoption kaum von der bei anderen Brokern: Auf die Ausfüllung des Onlineformulars folgt die Ersteinzahlung und darauf die Legitimierung. Dabei können Kunden nicht von einem Bonus profitieren, finden derartige Angebote jedoch bei Binary.com.

iq_option Weiter zum Binäre Optionen Testsieger IQ Option

6. Demokonto: Risikofrei traden für Einsteiger und Profis

Ein Demokonto ist nicht nur Einsteiger, die keine oder nur wenig E rfahrungen mit anyoption haben. Das Demokonto ist im Binäroptionshandel von Nutzen und kann sogar fortgeschrittenen und sehr erfahrenen Tradern von Nutzen sein: Ein Demokonto ermöglicht es, risikofrei und ohne reale Einzahlungen Erfahrungen mit verschiedenen Tradingstrategien und unterschiedlichen Handelsplattformen zu sammeln. Da bei einem Demokonto kein echtes Geld eingesetzt werden muss, bietet sich das ausprobieren von verschiedenen Strategien im Testkonto geradezu an. Der Broker bietet interessierten Tradern kurze Definitionen zu verschiedenen Handelsstrategien und Informationen zu

an, welche im Demokonto getestet oder nachvollzogen werden können, ohne das der Trader sein eigenes Kapital einsetzen muss. Durch dieses risikolose Vorgehen können Emotionen wie Angst oder Gier bestmöglich ausgeschlossen und gute E rfahrungen mit anyoption gemacht werden . Hat sich eine Strategie als gewinnbringend herausgestellt und der Trader ist zu dem Schluss gekommen, dass dieses System zu ihm passt, kann diese Strategie später 1:1 auf dem Echtgeldkonto umgesetzt werden.

Bislang bieten allerdings nur wenige Binäre Optionen Broker solche Demokonten an oder knüpfen sie zumindest an verschiedene Bedingungen: Bei anyoption können Kunden sich beim Support über Demokonten informieren, die in der Regel nach der Eröffnung eines Livekontos verfügbar sind. Obwohl dieses Konzept etwas unglücklich gestaltet ist, können Kunden von anyoption zumindest ein Demokonto nutzen, was bei weitem nicht bei jedem Binäre Optionen Broker möglich ist.

Fazit: Ein Demokonto ist nicht nur für Einsteiger, sondern auch für Fortgeschrittene und selbst für Experten von Nutzen – wird allerdings bislang nur wenig Binäre Optionen Brokern angeboten. Bei anyoption kann der Kunde ein Demokonto nutzen, das er beim Support anfordern kann – in der Regel und in unseren E rfahrungen mit anyoption ist dafür allerdings die Eröffnung eines Livekontos eine wichtige Voraussetzung.

iq_option Weiter zum Binäre Optionen Testsieger IQ Option

7. Service & Bildung: Wie kundenfreundlich ist anyoption?

Der Bereich „Service“ ist bislang eine Schwäche vieler Binäre Optionen Broker – allerdings muss sich anyoption in dieser Beziehung nicht hinter der Konkurrenz verstecken, obwohl auch das Service- und Bildungsangebot des zypriotischen Unternehmens nicht übermäßig umfangreich ausfällt, wie die anyoption Erfahrungen zeigen.

Neben einem informativen Blog bietet anyoption auch eine Tradingakademie mit Lernvideos und Handbüchern, die insbesondere unerfahrenen Einsteigern den Weg zum Binäre Optionen Trader erleichtern sollen. Schließlich ist die Klärung von wichtigen Fragen und dringenden Problemen auch möglich per

  • Deutschsprachigem Kundensupport per Live-Chat
  • Rückruffunktion
  • Telefon
  • E-Mail
  • Kontaktformular
  • Post

Fazit: Auch das Service- und Bildungsangebot von anyoption fällt nicht sonderlich umfangreich aus – übertrifft allerdings trotzdem teilweise auch das der Konkurrenz. Ein informativer Blog geht hier mit Tradingvideos und Handbüchern aus der Tradingakademie einher – und auch ein deutschsprachiger Kundensupport ist per E-Mail, Telefon, Post, Rückruffunktion, Kontaktformular und per Livechat erreichbar.

8. Einzahlung und Auszahlung: Transaktionen im anyoption Test

Die Ein- und Auszahlung kann über diverse Zahlungsmethoden erfolgen, wie zum Beispiel per Überweisung, Kreditkarte oder Skrill, was aus dem anyoption Test hervorgeht. Trader sollten dabei allerdings beachten, dass sowohl Ein- als auch Auszahlungen nur per Banküberweisung oder Kreditkarte vollzogen werden können – Skrill steht dem Kunden indes nur für Einzahlungen zur Verfügung. Beachtet der Kunde dabei, sich vor seiner Auszahlung erfolgreich legitimiert zu haben, sollte einer erfolgreichen Transaktion trotzdem nichts im Wege stehen. Nachdem ein Auszahlungsauftrag, durch den Kunden angewiesen wurde, kann dieser innerhalb von drei Arbeitstagen storniert werden.

Auszahlungen sind per Banküberweisung und Kreditkarte möglich

Fazit: Ein- und Auszahlungen gehen bei anyoption per Banküberweisung, Kreditkarte und per Skrill vonstatten. Auszahlungen sind allerdings nur per Banküberweisung oder Kreditkarte möglich und auch erst, nachdem sich der Kunde erfolgreich legitimieren konnte.

9. Seriosität: Ist anyoption seriös und w ie sicher sind Kundengelder bei anyoption?

Wir möchten im Bericht unserer E rfahrungen mit anyoption noch einmal ganz gezielt auf die Frage eingehen, ob anyoption seriös ist bzw. für wie sicher wir den Broker halten. Zunächst: Es gibt einige Vorwürfe in Richtung anyoption Betrug und Abzocke in Internetforen. Meistens stammen diese jedoch von frustrierten Tradern, die beim Handel mit Binären Optionen Geld verloren haben oder generell das spekulative Handelsmodell nicht verstehen. Hier sollte man differenzieren und überlegen, wie repräsentativ solche Berichte wirklich sind. Das hat also mehr mit der Tatsache zu tun, das manche Anfänger den Handel mit binären Optionen unterschätzt und so Verluste gemacht haben. Zusammenfassend kann man sagen, dass anyoption ein sicherer und regulierter Broker in der EU durch die CySEC ist (das ist eine staatliche Finanzaufsichtsbehörde), zudem ist das Portal mit der sicheren Thawte-Technik voll SSL-verschlüsselt.

Fazit: Obwohl einige verärgerte Kunden in Webforen anyoption Betrug vorwerfen, muss dies keinesfalls der Wahrheit entsprechen: Aufgrund dessen, dass das zypriotische Unternehmen durch die CySEC reguliert wird uns eine sichere SSL-Verschlüsselung seiner Website vorzuweisen hat, kann man davon ausgehen, dass anyoption seriös arbeitet.

10. Fazit: Unsere anyoption Erfahrungen

Der Broker anyoption kann im Fazit mehr oder weniger auf der ganzen Linie überzeugen. Besonders positiv sind die zahlreichen Leistungen und Features, die in der Summe im Vergleich zu anderen Brokern einmalig sind. Insgesamt ist anyoption also sowohl für Anfänger, als auch für erfahrene Trader zu empfehlen. Aber egal ob Einsteiger oder Fortgeschrittene – alle Trader sollten sich des Risikos beim Handel mit Binären Optionen bewusst sein, da das eingesetzte Kapital verloren gehen kann. Daher sollten sich Trader im Vorfeld u. a. in den AGB über die geltenden Bedingungen sowie Risiken informieren.

anyoption Erfahrungsberichte: Die Vorzüge von anyoption im Überblick

  • professionelle und zuverlässige Handelsplattform
  • EU-Regulierung durch CySEC-Lizenz
  • übersichtliche Webseite, auf für Einsteiger schnell zu überblicken
  • SSL-Verschlüsselung sorgt für Sicherheit der Trading-Plattform
  • große Fangemeinde: über 15000 Fans auf Facebook bringen Social Trust
  • über 200 Basiswerte handelbar (z.B. EUR/USD, DAX, Gold, Google, Facebook, Twitter usw.)
  • mobiles Trading mit der anyoption.anywhere App

iq_option Weiter zum Binäre Optionen Testsieger IQ Option

Abzocke bei Anyoption: Heftige Erfahrungen mit dem Broker!

Abzocke bei Anyoption: Heftige Erfahrungen mit dem Broker!

Wollte auf diesem Wege nur mal alle warnen die bei Anyoption ein Konto erцffnen wollen. Hatte ich auch getan dann aber nicht so richtig Zeit gehabt zu handeln. Kurz gesagt mit dem Konto wurde nichts gemacht. Trotzdem ging Anyoption hin und zog mir von meinem eingezahlten Geld einfach 50 $ Verwaltungsgebьhr ab. Finde das eine Riesen Sauerei und wie schon gesagt wollte ich andere warnen.

vielen Dank fьr deine Warnung bezьglich anyoption. Das ist natьrlich sehr дrgerlich, wenn dir quasi zum Nulltarif einfach so 50 Dollar abgebucht werden. Stand darьber etwas im Kleingedruckten bzw. den AGBs des Brokers? Vielleicht hattest du ja auch etwas ьberlesen gehabt. ansonsten finde ich das ebenso ziemlich dreist.

aber vielen Dank fьr die Warnung. Genau deshalb sind solche Foren einfach unersetzlich!!

Grьsse und guten Handel,

Kann es sein, dass Du mehr als 12 Monate nichts gemacht hast?

Zitat aus den AGB von anyoption:

6.3 Nimmt ein Kunde 12 Monate lang keine Investitionen ьber sein Handelskonto vor („nicht aktives Konto“) wird eine jдhrliche Verwaltungsgebьhr in Hцhe von Ђ50.00 berechnet. Trotz des oben genannten, ьberschreitet die Verwaltungsgebьhr nicht den Gesamtkontostand in einem nicht aktiven Konto.

  • Eine Farbkopie Ihres Passes oder Ihres Personalausweises und Fьhrerscheins.
  • Eine kopie einer Rechnung in Ihrem Namen von den letzten 6 Monaten (z. B. Telefonrechnung, Stromrechnung).
  • Falls Sie Ihre Einzahlung mit einer Kreditkarte vorgenommen haben: Eine Farbkopie von beiden Seiten Ihrer Karte.
    Wichtig: Zu Ihrer eigenen Sicherheit decken Sie die Kartennummer auf der Vorderseite ab und belassen Sie nur die letzten 4 Ziffern sichtbar, bedecken Sie auch die CVV Nummer auf der Rьckseite, so dass Ihre Unterschrift sichtbar ist.

Bitte beachten Sie, dass die Ausweisdokumente bezьglich der EU-Richtlinien innerhalb von 7 Tagen nach der ersten Einzahlung eingesendet werden mьssen.

wozu brauchen die meine Rechnung? Ist es nicht merkwьrdig?

willkommen bei Anyoption Live Chat! ein online vertreter wird in Kьrze mit Ihnen sein.Sie sind nummer 1 an der Warteschlange.Ihre warte zeit ist ca. 1 minuten (s) und0 sekunden. Vielen dank fuer Ihre geduld.

Sie sprechen gerade mit ‚Iris‘.

Iris: Willkommen in unserem Live-Chat.

Iris: Wie kann ich Ihnen behilflich sein?

Sie: Hallo ich werde in handel stдndig blockiert von ihren programm: Aktion fehlgeschlagen. Bitte erneut versuchen

Sie: vorzugsweise an den Spitzen eines kurses

Iris: anyoption Handelsplattform ermцglicht Investitionen in fast jedem Zeitpunkt. Es gibt seltene Fдlle, zum Beispiel, wenn es eine vorьbergehende Verzцgerung von einigen Sekunden bei der Aufnahme kontinuierlicher Daten von den Banken und Bцrsen giebt, wo die Plattform nicht zulassen, bis die Investition Live-Daten berechnet werden. Dies ist kein technisches Problem, sondern die Art und Weise, wie die Plattform funktioniert. Wenn Sie ein paar Sekunden spдter hдtten versucht, wдre Ihre Investition hцchstwahrscheinlich durch gegangen. Bitte beachten Sie, dass diese Anliegen in Zukunft auch vorkommen kann.

Sie: ich habe es minuten lang probiert

Sie: und es funktioniert immer noch nciht

Sie: Aktion fehlgeschlagen. Bitte erneut versuchen

Sie: das scheint auch nur vorzukommen wenn man die spitzen erwischt

Sie: sollten sie das problem nicht in den griff bekommen sehe ich mich gezwungen meinen account bei Ihnen lцschen zu lassen. Denn mich interessieren nur die spitzen und wenn diese permanent bie Ihnen probleme machen ist das sinnlos — denn mein Geld aus dem fester wollte ich nicht werfen

Sie: Nach welcher Platform wenden sich die Kurse BTC/USD?

Sie: ich kann keine Plattform finden welche synchron mit Ihren preisen sind, sehe jedoch Ausschlдge sobald auf Bitstamp was gekauft oder verkauft wird. Wie erklдren die den Preisunterschied?

Iris: Die verfьgbaren Optionen in anyoption ™ sind binдre Optionen (siehe Definition oben). Sie sind anders als Standard (Vanille) Option Ketten, die durch Bцrsen angeboten werden. Letztere haben in der Regel mehr Verfallsdaten, deutlich schwankende Ertrдge, und kann vor Ablauf verkauft werden. Binдre Optionen haben eine feste Rendite und werden fьr verschiedene Ablauf Punkte aus dem Ende einer Stunde bis zum Ende eines Monats angeboten.

Sie: ? das war die antwort auf welche frage?

Iris: auf die warum die levels unterschiedlich sind im vergleich zu anderen plattformen

Sie: ich hatte eigentlich klare fragen gestellt dachte ich: 1) warum bekomme „ich Aktion fehlgeschlagen. Bitte erneut versuchen“ immer wieder vorzugsweise bei den Spitzen? Sie sagten mir das das an den Verbindungen zu den bцrsen bzw. banken liegen kann. daraufhin habe ich sie gefragt: b) an welche bцrse/plattworm sind ihre preise angebunden? — ich verstehe ihre antwort nciht

Sie: wenn die preise unterschiedlich sind gibt es also keine direkte bank/plattform auf der gehandelt wird – -somit haut ihre antwort nciht hin das es „verbindungsprobleme“ gibt

Iris: da die angeboteneen werte auf der plattform keine echtzeitwerte sind sondern werte die von uns zur verfuegung gestellt werden, diese werte sind aehnlich zu den preisen auf den maerkten

Sie: ok — das bringt uns doch wieder zurьck zum ursprung: Warum: „Aktion fehlgeschlagen. Bitte erneut versuchen“

Sie: mir erscheit es als wenn Ihr Programm die bei den Spitzen diesen Fehler absichtlich ausgibt damit Sie nicht verlieren

Iris: weil die maerkte sich andauernd in bewegung befinden, manchmal sind grosse kursschwankungen zu beruecksichtigen, dass heisst auch dass die berechnung etwas verzoegert

Iris: was action fehlgeschlagen verursachen kann

Sie: punkt ist doch der das sie ein kurs anbieten zu den sie dann noch nicht verkaufen bzw. kaufen

Sie: das ist betrug

Sie: irrefьhrung des verbrauchers

Sie: sie bieten kursschwankunken an zwischen 100-200 und nehmen letztenendes nur zwischen 110 und 190 an.

Iris: wir machen kein geheimnis daraus, dass die angebotenen kurse keine echtzeitwerte sind

Sie: und zufдlliger weise befindet sich dann am ende der kurz genau entweder bei 100-109 oder 191-200

Iris: jede plattform dieser art arbeitet genau so

Iris: ich habe dem auch nichts mehr hinzuzufuegen.

Sie: ja genau — danke das ist was ich nochmal von Ihnen schriftlich wollte — danke

Iris: dies hat rein gar nicht mit betrug zu tun, ich habe es ihnen versucht zu erklaeren, leideer wollen sie es nicht verstehen

Iris: der verfallskurs ist ein echtzeitwert welchen wir von reuters bekommen

Sie: seit wann liefert reuters bitcoin preise

Sie: ich wette sie wissen nicht einmal was bitcoins sind

Sie: . denke ich mir doch: immer schцn standardaussagen abtippen aber nicht dennoch keine ahnung haben. Naja das war dann die entgьlte bestдtigung. Ich werde Ihre Firma wдrmstens weiter empfehlen

Sie: unser gesprдch kцnnen sie dann dem nдchst in diversen foren finden

Iris: die bitcoin werte bekommen wir nicht von reuters, dies ist auch auf der plattform nachzulesen.

Iris: und ich weiss sehr wohl was bitcoins sind.

Sie: klar schцn selber gerade nachgelesen

Iris: ich werde das gespraech jetzt beenden, ich wuensche ihnen noch einen schoenen tag

Ich warne aufgrund eigener Erfahrung mit Binдre Optionen auch dringend vor ZoomTrader.
ZoomTrader ist eine reine Abzockplattform. Es ist aufgrund der sogenannten ABGs so gut wie unmцglich, sich sein Guthaben wirklich auszahlen zu lassen!
Grundsдtzlich sind vielen angeblichen Testseiten mit positiven Berichten ьber Binдre Optionen, und speziell auch ZoomTrader, gefakte eigene Seiten sind. U.a. erkennbar am fehlenden Impressum.

hallo die Diskussion mit Iris hat mich erlich gesagt zum lahen gebracht, danke fur die Vorwarnung

ich hatte mal eine fast idente „Diskussion“ im live-Chat

Anyoption ist nur Betrug und Abzocke! Achtung an alle-bitte unbedingt lesen !

Anyoption ist wirklich Betrug und NUR PURE ABZOCKE!

Seit fast 3 Monaten bin ich Kunde bei den Griechen, sie lassen manche Kunden ein wenig gewinnen, in der Hoffnung
das diese dann noch mehr Kapital investieren auf ihrer Plattform!
Ich habe bis jetzt ca 4000,00 Ђ verloren (in dem Aberglauben wieder zu gewinnen habe ich immer wieder investiert,
leider ohne Erfolg, trotz intensiver Beobachtung der Kurswerte auf der Plattform und der Finanzmдrkte, gelang es mir
nicht mit einem Betrag vor 2 Tagen а 400,00 Ђ diese zurьckzugewinnen). Es gibt dort bei denen auch kein Demokonto,
diese saublцden Griechen arbeiten nur in ihre Tasche! Ich mцchte NEUKUNDEN oder andere Trader/User deutlich davor warnen
bei diesem unseriцsen Broker auch nur einen Cent zu investieren! (Vielleicht ist es ja auch nur Pech bei mir)!

naja anonymous.
also ich hab ganz gute Kohle bei Anyoption gemacht. klar tricksen und betrьgen sie *g*. aber man kann deren System auch gegen sie verwenden. leider aber haben sie die Bedingungen beim Forex so sehr verschlechtert, dass ich auf der Suche nach einem anderen Broker bin.

BDSwiss hab ich jetzt getestet. war am ersten Tag ganz toll, faire verfallkurse, gute orderausfьhrungen. am zweiten Tag aber war die plattform schon „kaputt“, das heiЯt: man hatte ьberhaupt keine Kontrolle mehr, zu welchem Kurs die Order ausgefьhrt wird (der optionskurs war zum Teil um die 10-20 Pips beim Kauf anders, als es eigentlich angezeigt wurde). Man klickt also auf Put oder Call zu einem angezeigten Kurs, der tatsдchliche Kaufkurs ist dann aber ein reiner Fantasiewert.

Seit heute probier ich TopOption und bin bisher recht zufrieden. Das coole ist: Mindestbetrag pro Option nur 10 Euro. Man kann sich also mal ganz gut mit der Funktionsweise vertraut machen. Auch hier ist aber das Problem, dass der angezeigte Kaufkurs nicht dem ausgefьhrten Kaufpreis entspricht. Wenn man eine Option kauft, behдlt sich TopOption mal ein paar Sekunden Zeit vor. Wдhrend diesen Zeitrahmens passiert es immer wieder, dass sich der Kurs negativ entwickelt und der Kauf dann zum schlechteren Kurs abgewickelt wird. Bisher hдlt es sich aber im Rahmen. Weitaus schwerwiegender ist fьr mich, dass die Plattform nicht auf meinem Laptop funktioniert (an meinem PC zu Hause schon), eine Mobilversion ist auch nicht verfьgbar.

naja. ich muss das auch mal rechtfertigen. bzw. klarstellen.

wer glaubt hier richtig reich in tagen zu werden, der ist ein traeumer, wenn es so waere, wuerde es ja jeder machen, allerdings ist es wirklich gut moeglich sich ein kleines taschengeld nebenbei zu verdienen, wenn man sich mit dem thema verfasst.

dazu gehoert auch ein wenig geduld und vor allem konzentration, was mich stoert dass in den werbefilmen immer heisst “ es ist kinderleicht und jeder kann da geld verdienen“ so ist das auf keinen fall, man muss zaeit haben, geduld und sich konzentrieren wie schon erwaehnt.

ich hab ca. vor 6 monaten angefangen. die ersten 4 monate hab ich immer nach und nach so langsam insgesamt 4.000 Ђ verloren, seit 2 monaten fang ich an zu gewinnen und auch den gewinn auszahlen zu lassen, noch bin ich im minus weil ich noch relativ vorsichtig trade, trotzdem passiert es mir manchmal dass ich wieder abstuerze aus gier oder einfach aus ja. mmm weil ich nicht richtig ueberlegt habe, aber es wird nicht mehr lange dauern dann fang ich an zu gewinnen.

ich nenne es mal „lehrgeld“ was jeder bezahlt hat. manche schaffen es auch und manche hoeren wieder auf bevor sie ueberhaupt gewinnen.

Kьndigung

Ich habe gestern bei anyotion ein Konto erцffnet. Diese Konto mцchte ich gerne widerrufen. Nach allem was ich nun gelesen habe.

Geld habe ich Gott sei Dank noch nicht einbezahlt aber ich mцchte natьrlich auch nicht nur die App lцschen da ja in den AGB’s die Gebьhr bei (nicht handeln steht) bezahlen zu mьssen.

Kann mir jemand sagen wie ich das mache?
Ich kann hier auch kein Impressum finden.

Besten Dank schon mal

solange Du noch nichts einbezahlt hast, ist noch nichts angebrannt. Einfach Konto wieder per eMail kьndigen (finanzielle Situation hat sich kurzfristig geдndert) und gut is. Der Broker kennt ja ausserdem Deine Bankverbindung noch nicht. Wie soll er da an Gebьhren komen?

anyoption. VORSICHT

So, nun habe ich mal Anyoption getestet und wollte auf diesem Weg mal schauen ob sie mich abkochen oder nicht.
1.Tag: 200 Euro aufgeladen
2.Tag: 12 Euro Plus gemacht = 212 Euro
3.Tag: mittags 150 Euro verloren = 65 Euro
Abends 100 Euro plus gemacht = 165 Euro
4.Tag: 50 Euro plus gemacht =215 Euro
Nachts nochmal 70 Euro plus gemacht =285 Euro
5.Tag: Alles verloren. wunderliche Quoten, zauberhafte Ausschlдge und magische Trends.Dabei tat ich nichts anderes wie an den Vortagen. Immer auf klare Trends gewartet. So bald ich einen Trade am 5.Tag gesetzt habe , hat es nicht mal 2 sek gedauert und der Trend lief in eine andere Richtung. und zwar nicht nur ein bissl sondern schnurstracks nach oben oder nach unten. Ich bin mir nicht so sicher ob es Alles mit rechten Dingen zugeht.
DIE GANZEN BROKER-TESTER DIE MAN BEIM GOOGLEN FINDET, SIND AUCH GRЦЯTENTEILS VON DEN VERSCHIEDENEN ONLINE-BROKERN GESTELLT. ALSO AUFPASSEN. RICHTIGE INFOS BEKOMMT MAN BEI ARD-BЦRSE etc.

vielen Dank fьr deine Erfahrungswerte des Forex-Brokers.
Ja, das kann ich allerdings nur bestдtigen. Hier lдuft es leider genau so wie bei einigen Amazon-Rezensionen, die sind leider teilweise alle gefakt und bezahlt, vorallem bei sog. Broker-Test Seiten, die natьrlich komplett alle Broker getestet haben, das seltsame daran ist dann immer der Werbelink, den man gut erkennen kann und die damit bis zu 600.- Dollar Provision kassieren.

Also aufpassen bei solchen Forex-Broker Testseiten, da steht meistens nichts wahres, vorallem wenn es sich um Werbelinks dreht.

man muss auch den Kontext betrachten

ich mцchte auch zu dem Thema Stellung nehmen.

Ich trade nun seit ca. 3 Wochen bei Anyoption und habe verschiedene Erfahrungen gemacht.

Mir scheint der Verwaltungsapparat in erster Linie seriцs zu sein – anstatt den Weg des Chats zu gehen habe ich offene Fragen per Telefonat geklдrt und war mit den Antworten auch zufrieden. z.B. habe ich konkret nach entstehenden Kosten und Gebьhren fьr Handel, Kontofьhrung und Auszahlung gefragt. Darauf wurde mir klar geantwortet, dass der reine Binдroptionenhandel kostenfrei ist, eine Auszahlung pro Monat ebenfalls kostenlos ist und wenn man das Konto 12 Monate mit Guthaben nicht benutzt 50 Euro Kontofьhrungsgebьhren abgebucht werden. Sogleich wurde ich darauf hingewiesen, dass man eben einen Trade alle 6 Monate ausfьhren sollte und so nie Gebьhren anfallen. AuЯerdem wurde ich darauf hingewiesen, dass es andere Handelsformen gibt, bei denen Gebьhren anfallen ( da mir das bewusst war, bin ich im Telefonat nicht weiter darauf eingegangen).

Somit: erster Eindruck gut

Zum Handel selbst:
Die verschiedenen Tutorials und auch der gesunde Menschenverstand lehren einem nicht emotional sondern gelassen und mit Abstand zu handeln. Man setzt kein Geld ein das einem bei Verlust wehtut.
Das sollte man grundsдtzlich verinnerlichen.
Ich habe die Trends auf anyoption eine Zeit angesehen, dazu die Mдrkte beobachtet und man erkennt schon klare Korrelationen aber auch Sprьnge der Kurse bei den Verfallszeiten kann ich hin und wieder beobachten.
Meine eigene „Laufbahn“ sieht so aus, dass ich Geld eingezahlt habe – dies Zeitweise verdoppeln konnte und mittlerweile durch unkluges Investieren wieder nur knapp ьber meiner Ausgangssituation bin.

Ob sich dafьr jetzt der zeitliche Aufwand (ca. 30 Minuten pro Tag) gelohnt hat oder nicht will ich nicht bewerten – mir macht das Handeln auch SpaЯ.

Wie das Auszahlen tatsдchlich funktioniert kann ich nicht sagen da ich es noch nicht probiert habe. Ich gehe aber davon aus, dass ein Unternehmen das seit 6 Jahren auf dem Markt ist sich keinen Betrug erlauben kann.

zu den ьberwiegend frustierten Postings hier mцchte ich auch noch kurz einen Kommentar abgeben:

Man sollte sich der Natur dieser Binдroptionen bewusst sein – da die Kurse sich am Hochgeschwindigkeitshandel von Optionsscheinen orientieren sind natьrlich immer groЯe Schwankungen mцglich. Im Endeffekt ist es auch keine Finanzanlage, sondern eine Wette die man annimmt. Und mit diesem Bewusstsein fьhlt man sich nicht betrogen, sondern weiЯ dass man genauso verlieren wie gewinnen kann.

Anyoption ist einfach so lange man noch im minus ist. ;-)

ich moechte hier meine geschichte mal schildern, und zudem persoenlichen kontakt zu anyoption tradern herstellen ueber facebook oder whatsapp.

ich bin daytrader, das ist mein job mittlerweile. ich habe im april 2020 mit dme traden begonnen, habe dann bis juni ca. nach und nach fast 5.000 Ђ in den sand gesetzt, immer wieder gewonnen, aber mehr verloren, aufgeben wollte ich nicht. ab juni dann ist es mir gelungen dass ich immer so 500Ђ pro woche gewann aber meisstens an Freitagen den ganzen wochengewinn verzockte. ich war schon etwas verzweifelt da ich trade und trade und es sprang nichts dabei raus, sobald ich gewann war es ein schoenes gefuhl, aber der verlust, vor allem dann an den wochenenden war sehr deprimierend.

also habe ich beschlossen an freitagen nicht mehr zu traden, und so konnte ich langsam auch gewinn erziehlen und auszahlen lassen ca. 400-500 Ђ die woche. hab aber trotzdem hin und wieder auch wieder verloren und musste wieder einbezahlen. im oktober dann kam der durchbruch, und der war recht einfach. und jetzt kommt mein problem dass cih schildern moechte.

es ist schwer zu erklaeren, aber ich hoffe es verstehen einige.:

so, ich hab immer eine m5 seite nebenbei offen, da sieht man den echten kurs, bei anyoption gibts eigentlich taeglich, dass der kurs, egal welche option um etliche punkte in eine richtung springt, ABER in echt ist das gar nicht passiert.

zum beispiel oel ist der preis grad auf 70$ in echt, so bei anyoption springt er dann auf 70,50$, und wenn das kurz vor ablauf ist, dann geh ich rein IN RICHTUNG des echten wertes (in dem fall nach unten) sobald die letzten 5 minuten dann beginnen, springt der kurs auf den echten wert. und man gewinnt. man kann es sich also zum vorteil machen.

so habe ich in 2 wochen 7.000 Ђ verdient. – und auf einmal ging das nicht mehr, also wenn der kurs jetzt falsch liegt wie gerade eben beschrieben, komm ich nicht mehr in richtung des ECHTEN WERTES, NUR in die gegenrichtung wuerde ich rein kommen, was ja saudumm von mir waere.

In dem „live“ button seh ich immer wieder andere die trotzdem rein kommen, und ich frage mich woran das liegt. – ich bin ja der meinung da anyoption geld an mich verloren hat, haben die mich blockiert, oder es ist wirklich so, dass es mal ein paar wochen geht, und dann wieder nicht ein paar wochen. ich hab schon mit dem support telefoniert, geschrieben. 1000 nachrichten, die sagen da koennen sie nichts machen, wenn ich etwas warten wuerde geht es, ich hab videons gemacht, wo ich einmal in gegenrichtung druecke und er rein geht, und 1000 mal in die richtung des echten kurses und nichts passiert. es liegt auch nicht an mein pc oder internet, alles schon probiert. :-(

Kennt jemand dieses problem?

daher moechte ich kontakt mit anyoptiontradern aufnehmen, in facebook oder per e-mail: Robert Lutz wohnort: Villarrica (Paraguay)

einen schoenen abend euch noch, (hoffentlich meldet sich jemand)

anyoption seriös oder Betrug 2020 – Der Broker im Test mit Testbericht!

Über anyoption:

Über die Handelsplattform von anyoption handeln Privatanleger bereits seit dem Jahr 2008 digitale Optionen. Mit Firmensitz und Regulierung in der EU, mehr als 100 handelbaren Basiswerten, erweiterten Handelsfunktionen und einem deutschsprachigen Support gehört die Binäre Optionen Plattform zu den bekanntesten im deutschsprachigen Raum und zu den führenden weltweit.Dennoch finden sich in einzelnen Kommentaren im Internet hin und wieder Stimmen, die anyoption Betrug unterstellen. Diesen Vorwürfen soll hier im Rahmen eines ausführlichen Testberichts und echten anyoption Erfahrungen auf den Grund gegangen werden.

Vor- und Nachteile bei anyoption:

  • Regulierung in der EU durch CySEC
  • Sitz in Nikosia, Zypern
  • Deutschsprachiger Kundenservice
  • Verfallskurse von Thomson Reuters
  • Seit 2008 am Markt aktiv
  • Anmeldung ohne Einzahlung möglich
  • Maximale Rendite von 94% und 1000% bei Bubbles

Contra:

  • Hohe Mindesteinsätze von 25 Euro

Unser Fazit: Auch wenn es nur vereinzelte Kommentare in zumeist nicht moderierten Foren sind: Dass anyoption Betrug unterstellt wird, lässt sich nach einem Blick hinter die Kulissen der Plattform nicht rechtfertigen. Weder bei Regulierung noch bei Kontraktspezifikationen- und Abrechnung finden sich Hinweise auf eine Übervorteilung der Kundschaft.

Themenübersicht:

Jetzt zum Binäre Optionen Testsieger IQ Option

1. Ist anyoption seriös oder Betrug? – der Broker im Kurzportrait

Hinsichtlich der Frage, ob anyoption seriös oder Betrug ist, lohnt sich ein Blick auf die Erfahrung des Anbieters: Im Bereich des Handels mit binären Optionen zählt anyoption zu den erfahrensten Brokern und ist bereits seit 2008 am Markt aktiv. Der Name anyoption ist allerdings lediglich eine Marke, hinter der die Ouroboros Derivates Trading Limited steht – ein renommierter Finanzdienstleister. Das Unternehmen wurde von einem Team aus einer Vielzahl von erfahrenen Finanzmarktspezialisten gegründet. Ziel war es, privaten Anlegern den Zugang zu binären Optionen zu ermöglichen, der bis dato institutionellen Händlern vorbehalten war.In den vergangenen Jahren konnte das Unternehmen stark wachsen, was auch an der steigenden Beliebtheit binärer Optionen lag. Aktuell führt der Broker laut eigenen Angaben mehrere hunderttausend Depots, Tendenz steigend.

Der Broker richtet sein Angebot ausdrücklich nicht an eine bestimmte Zielgruppe. Sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Trader sollen bei anyoption in den Genuss eines vollumfänglichen Brokerage-Angebots kommen. Möglich soll dieser Spagat vor allem durch ein breites Schulungsangebot sein. Aber auch die hohe Anzahl der verfügbaren Assets und die geringen Mindesteinzahlungen sind für alle Trader von Vorteil. Lediglich in Sachen Mindesteinsatz pro Trade könnte sich der Broker etwas einsteigerfreundlicher aufstellen – Details hierzu finden Anleger jetzt im Test.

Fazit: Schon der kurze Blick auf die Geschichte von anyoption macht deutlich, dass es sich um einen hochwertigen und seriösen Broker handelt. Das Team verfügt über viel Erfahrung und Know-how, wovon Trader beim Handel profitieren. Inwiefern sich diese Vorteile deutlich machen, zeigt der folgende anyoption Test.

2.) Handelsangebot: Zahlreiche Basiswerte zu finden

anyoption legt großen Wert darauf, den eigenen Kunden ein großes und vielseitiges Angebot an handelbaren Basiswerten zur Verfügung zu stellen. Insgesamt finden sich rund 120 Underlynings aus verschiedenen Asset-Klassen. So sind beispielsweise internationale Aktien zu finden, weltweite Indizes, Rohstoffe sowie 14 Währungspaare, von denen einige rund um die Uhr gehandelt werden können. Im Werteindex, der auf der Webseite des Brokers zu finden ist, können Detailinformationen zu jedem handelbaren Wert aufgerufen werden. So können sich Trader auf den ersten Blick über jeden einzelnen Asset informieren und entscheiden, welche für ihn am interessantesten erscheinen.

Fazit: Fürs Trading mit Binären Optionen finden sich bei anyoption rund 120 handelbare Assets aus den Bereichen Aktien, Indizes, Rohstoffe und Währungspaare. Eine solch vielseitige Auswahl ist nicht bei jedem Broker zu finden. Im Hinblick darauf, ob anyoption seriös oder Betrug ist, zeigt sich hinsichtlich des Handelsangebots, dass der Broker den Tradern das Umsetzen individueller Handelsstrategien ermöglicht, ohne sich von der Basiswerteauswahl einschränken zu lassen.

3.) Handelskonditionen: Einzahlungen ab 250 Euro möglich

Was die vorhandenen Optionenarten angeht, sind insgesamt fünf Varianten zu finden:

  • Binäre Optionen
  • Option+
  • Binär 0-100
  • One Touch
  • Spezial

Die Mindesteinzahlung liegt bei anyoption bei 250 Dollar. Die Renditen sind recht gering und liegen im Schnitt bei 70 Prozent. Maximal möglich sind Werte von bis zu 94 Prozent, was aber ausschließlich bei sehr beliebten Basiswerten der Fall ist. In der jüngeren Vergangenheit erweitern viele Broker ihre Handelsplattformen durch neue Handelsfunktionen. „Take Profit“ und „Roll Over“ sind auch bei anyoption möglich. Bislang existieren keine Hinweise darauf, dass Trader bei der Inanspruchnahme dieser Funktionen bei irgendeinem seriösen Broker übervorteilt werden.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Da es aber für die Zukunft nicht auszuschließen ist, dass Foren-User Brokern wie anyoption Betrug im Zusammenhang mit der vorzeitigen Rückgabe oder der Verlängerung von Optionskontrakten unterstellen, soll auch auf diese Funktionen ein prüfender Blick geworfen sein. Bei „RollOver“ wird die Laufzeit eines offenen Kontraktes durch den Optionsinhaber verlängert. Bei „TakeProfit“ wird eine im Geld notierende Option vorzeitig geschlossen.

In beiden Fällen berechnet der Broker pro Kontrakt eine Gebühr, die optisch recht hoch ausfallen kann. Bei der Gebühr handelt es sich allerdings nicht um ein Verwaltungsentgelt, sondern um eine Risikoprämie, deren Höhe mit finanzmathematischen Methoden an die jeweilige Marktsituation angepasst ist. Das vorzeitige Einlösen einer im Geld notierenden Option beispielsweise kann in einem volatilen Marktumfeld zu einer recht hohen Prämie für den Broker führen.

Fazit: Insgesamt sind bei anyoption neben den klassischen Binären Optionen vier weitere Optionenarten vorzufinden. Die Mindesteinzahlung beträgt 250 Euro und die Renditen liegen in den meisten Fällen bei rund 70 Prozent. Bei anyoption sind Handelsfunktionen wie Take Profit und Rollover zu finden und für die Nutzung dieser Funktionen wird eine Gebühr fällig.

Ist der Broker anyoption Betrug oder ist er doch seriös?

4.) Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten: Drei Methoden vorhanden

Wer bei anyoption eine Einzahlung tätigen möchte, kann dabei aus drei Methoden wählen:

  • Kreditkarten
  • Banküberweisungen
  • Skrill

Alle Einzahlungen sind kostenlos und die Dauer der Transaktion hängt von der gewählten Zahlungsmethode ab. Bei Kreditkarten und Skrill sind die Einzahlungsbeträge innerhalb weniger Minuten auf dem Handelskoto angekommen und eine Banküberweisung kann bis zu fünf Werktage in Anspruch nehmen. Auszahlungen sind nicht per Skrill möglich, die beiden anderen Methoden können dagegen genutzt werden. Damit bietet anyoption eine vergleichsweise geringe Auswahl an Zahlungsmethoden an und diesbezüglich sollte der Broker noch einiges tun, um den Kunden mehr Flexibilität zu ermöglichen, wie die anyoption Erfahrungen zeigen. Hinsichtlich der Frage, ob anyoption seriös oder Betrug ist, müssen Trader jedoch auch in diesem Bereich nicht besorgt sein.

Fazit: Für Einzahlungen stehen bei anyoption drei Methoden zur Auswahl: Kreditkarten, Banküberweisungen und Skrill. Bei Auszahlungen kann Skrill nicht verwendet werden. Damit ist die Auswahl bei dem Broker nicht sehr hoch.

5.) Sicherheitsbestimmungen: Sicherheit wird großgeschrieben

Um die Frage „Ist anyoption seriös oder Betrug?“ wirklich beantworten zu können, ist auch ein Blick auf die Sicherheitsbestimmungen erforderlich. Bei anyoption wird großer Wert auf die Sicherheit der Kundendaten gelegt. So werden bei der Datenübertragung nur die neuesten Sicherheitsstandards und Verschlüsselungstechnologien wie SSL verwendet. Dass Brokern wie anyoption Betrug unterstellt wird, ist auch auf schlechte Erfahrungen mit einzelnen, fast durchgängig in der Südsee regulierten Forex Brokern zurückzuführen. Einige „schwarze Schafe“ übervorteilten ihre Kunden durch eine ungünstige Kursstellung. Unter der Rufschädigung leiden bis heute alle Broker, deren Marktmodell dem eines Market Makers entspricht.

Zu diesen Brokern zählen ausnahmslos alle Digitale Optionen Broker! Während im klassischen Währungshandel jeder Market Maker einem potenziellen (und durch die zuständige Aufsicht zu entschärfenden) Interessenskonflikt ausgesetzt ist, besteht dieses Risiko im Handel mit digitalen Optionen nicht! Der Grund: Ob eine Option im Geld, am Geld oder außerhalb des Geldes verfällt, hängt ausschließlich von der Kursentwicklung am Referenzmarkt ab, der sich jeglicher Einflussnahme entzieht. Broker könnten Trader also nur durch vorsätzlich manipulierte Kurse benachteiligen.

anyoption bezieht Verfallkurse von Thomson Reuters: Es handelt sich um die Kurse, die auch institutionellen Marktteilnehmern mitgeteilt werden. Das ist ein weiteres Indiz dafür, dass anyoption seriös arbeitet.

Fazit: Dem Broker anyoption ist die Sicherheit der Kundendaten sehr wichtig. So werden die Daten der Kunden beispielsweise über die SSL Technologie verschlüsselt. Weiterhin werden die Verfallskurse von Thomson Reuters und somit ist eine Kursmanipulation ausgeschlossen.

Jetzt zum Binäre Optionen Testsieger IQ Option

6.) Bonusangebote: Kein Bonus vorhanden

Ob anyoption seriös oder Betrug ist, lässt sich wie bei jedem anderen Broker natürlich nicht an den angebotenen Boni beurteilen. Aktuell ist bei anyoption kein Bonus zu finden. So können werden Neu- noch Bestandskunden von einem speziellen Angebot profitieren. Damit stellt anyoption allerdings keine Ausnahme bei binären Optionen Brokern dar, denn hier sind in den wenigsten Fällen Promotionen und Prämien zu finden. Dies muss aber nicht bedeuten, dass es auch in Zukunft keine solchen Angebote geben wird und so lohnt es sich, in regelmäßigen Abständen beim Kundensupport nach einem neuen Angebot zu fragen.

Fazit: Zurzeit ist bei anyoption kein Spezielles Angebot für Neu-oder Bestandkunden zu finden. Auch Prämien für das Werben von Neukunden werden nicht angeboten.

7.) Trading-Plattform und mobiles Trading: Webbasierte Plattform und mobile App

Die Trading-Plattform bei anyoption unterscheidet sich im Grunde nicht von denen anderer Binäre Optionen Broker. Die Anwendung ist speziell für den Handel mit binären Optionen entwickelt worden und die Funktionen sind dabei auf das Nötigste reduziert. Analyse-Tools und technische Indikatoren sind nicht vorhanden und wer eine umfangreiche Kursanalyse umsetzen will, muss auf externe Angebote zugreifen.

Durch ihren unkomplizierten und schlichten Aufbau eignet sich die Anwendung auch für unerfahrene Trader, die keine Probleme haben werden, sich schnell zurechtzufinden. Die Plattform ist webbasiert und es ist kein Software Download erforderlich. Die Anwendung kann somit an jedem beliebigen PC aufgerufen werden und es sind lediglich die persönlichen Zugangsdaten erforderlich. Eine anyoption App ist ebenfalls zu finden. Diese ist für Android- und iOS-Geräte verfügbar und bietet alle Funktionen der webbasierten Anwendung samt kostenlosen Echtzeitkursen.

Fazit: Die Trading-Anwendung bei anyoption ist webbasiert und speziell für den Handel mit binären Optionen entwickelt worden. Sie Plattform ist schlicht und auch für unerfahrene Trader geeignet. Eine App für Smartphones und Tablets wird ebenfalls angeboten.

Mit der Anyoption App auch von unterwegs handeln

8.) Mindesteinsätze: Handel ab 25 Euro möglich

Das Trading bei anyoption ist nur bedingt für unerfahrene Anleger geeignet, denn der Broker erfordert für den Handel Mindesteinsätze von 25 Euro. Wer also in kleinerem Rahmen einsteigen möchte, sollte sich nach einem anderen Broker umsehen. Nicht jeder kann und will solche Einsätze erbringen und wer die Mindesteinzahlung von 250 Euro tätigt, kann maximal acht Mal falsch liegen, bis eine neue Einzahlung erforderlich ist.

Fazit: Bei anyoption gelten vergleichsweise hohe Mindesteinsätze. Wer bei dem Broker mit binären Optionen handeln möchte, muss einen Mindestbetrag von 25 Euro einsetzen.

Jetzt zum Binäre Optionen Testsieger IQ Option

9.) anyoption Erfahrungen mit Support und Schulungsmöglichkeiten: Viele Schulungsangebote vorhanden

Wer bei anyoption Kontakt zum Kundensupport aufnehmen möchte, kann dabei zwischen einer Telefonnummer, einer Email-Adresse und einem Live-Chat wählen. Es sind ebenfalls deutschsprachige Mitarbeiter verfügbar und zwar von Montag bis Freitag von 07.00 Uhr bis 23.00 Uhr. Die Beratung erfolgt zuvorkommend und kompetent und die schriftlichen Anfragen werden in der Regel noch am selben Tag beantwortet. In der hauseigenen Handelsakademie sind zahlreiche Schulungs- und Bildungsangebote zu finden und damit kann sich der Broker mehr als nur sehen lassen.

Für einen umfangreichen Einstieg in die Thematik des Handels mit binären Optionen sorgen E-Books und Fachartikel. Sie wurden eigens von anyoption erstellt und liefern Lesern echten Mehrwert. Auch professionelle und erfahrene Trader werden hier noch einige nützliche Tipps finden. Der Fokus des Schulungsangebots liegt aber klar auf dem Videomaterial, das bei anyoption äußerst umfangreich ausfällt. Handelsanleitungen erklären anschaulich, wie die Plattform überhaupt funktioniert und Positionen eröffnet werden können.

Etwas weiterführender sind die Video-Tutorials für Einsteiger, die sich mit dem Trading als solches beschäftigen. Die Videos erklären etwa häufige Fehler, die Grundlagen des Risikomanagements, und die Vorteile von binären Optionen. Der dritte Teil der Video-Sektion richtet sich dann an fortgeschrittene Trader. Die Themen lauten etwa „Passive 5/15-Handelsregel“, „Arten der Marktanalyse“, „Trendstrategien“ oder „Ausbruch, 3 weisse Soldaten“.

Fazit: Der Support bei anyoption steht per Telefon, Mail und Live-Chat zur Verfügung und das von Montag bis Freitag. Es sind unter anderem auch deutschsprachige Mitarbeiter zu finden. Das Angebot an Schulungen und Wissen ist umfangreich und sowohl an Einsteiger als auch an Fortgeschrittene gerichtet, die anyoption Erfahrungen sammeln möchten.

10.) Regulierung: Vollregulierter Broker

Die anyoption Handelsplattform bzw. die anyoption Payment Services Ltd. werden von der Ouroboros Derivatives Trading Limited mit Hauptsitz in Nikosia auf Zypern betrieben. Wie bei vielen anderen Brokern mit Sitz im Ausland, sorgen sich viele Interessenten aufgrund des Standorts um die Integrität des Brokers. Zwar mögen die regulatorischen Standards auf Zypern nicht in allen Details mit den Rahmenbedingungen z. B. in Deutschland oder Großbritannien übereinstimmen, dies rechtfertigt aber noch keine Zweifel daran, dass anyoption seriös arbeitet.

Zypern ist seit Jahren EU-Mitglied und unterliegt dadurch juristischen Rahmenbedingungen und Vorgaben aus Brüssel. Das Land hat bereits vor Jahren wie alle anderen EU-Mitgliedstaaten auch die Finanzmarktrichtlinie MiFID verabschiedet, sodass die anyoption Regulierung durch die Finanzmarktaufsichtsbehörde CySEC auch EU-Standards entspricht.

Darüber hinaus wurde die Behörde im Jahr 2004 eigens dafür eingerichtet, Zyperns Ruf als Steueroase zu bekämpfen. Der Mittelmeerstaat sollte auf die Einführung des Euro vorbereitet werden – mit Erfolg. Unseriöse Unternehmen haben sich längst aus Zypern verabschiedet und sitzen heute vor allem im Karibikraum außerhalb der EU.

Die Sicherheit und Regulierung wird durch die getrennte Verwahrung der Kundengelder abgerundet. Diese zählen bei anyoption – wie bei jedem seriösen Broker – zum sogenannten Sondervermögen. Selbst wenn anyoption Insolvenz anmelden müsste, was unwahrscheinlich ist, wären alle Kundeneinlagen sicher. Gläubiger haben keinen Zugriff auf Sondervermögen, das direkt wieder ausbezahlt würde.

Demnach müssen sich Trader hinsichtlich der Frage, ob anyoption seriös oder Betrug ist, auch in diesem Bereich keine Sorgen machen.

Fazit: Der Broker anyoption hat den eigenen Hauptsitz in Zypern und wird somit von der Aufsichtsbehörde CySEC reguliert. Die CySEC arbeitet nach der EU-weiten Finanzmarktrichtlinie, die unterem auch in Deutschland Gültigkeit besitzt.

11.) anyoption Erfahrungen in der Fachpresse

Da es sehr viele binäre Optionen Broker gibt und es gar nicht so einfach ist, den besten unter ihnen auszumachen. Auch wenn anyoption zu den führenden Anbietern in diesem Bereich gehört, finden sich keine anyoption Erfahrungen in der Fachpresse. Doch dies muss kein negatives Zeichen sein und es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis der Broker Erwähnung findet und seitens der Fachpresse Beachtung bekommt, kann das Angebot doch in vielen Bereichen überzeugen.

Fazit: Aktuell sind keine anyoption Erfahrungen in der Fachpresse vorzufinden. Dies kann den Grund haben, dass binäre Optionen Broker zu zahlreich sind und es nicht einfach ist, aus der Masse herauszustechen und Aufmerksamkeit seitens der Presse zu bekommen.

Weitere Informationen zu anyoption:

  • Testbericht: Unsere anyoption Erfahrungen

Jetzt zum Binäre Optionen Testsieger IQ Option

Ist trading bei AnyOption seriös oder Betrug?

Betrugsvorwürfe werden im Internet schnell geäußert und zum Nachteil von ehrlichen Unternehmen auch oft schnell verbreitet. Dadurch erleiden auch Unternehmen, die aufrecht, handeln einen Reputationsschaden. Denn oftmals steht nicht nur ein Unternehmen in Kritik, sondern die Vorwürfe entwickeln eine Strahlkraft, welche sich auf die gesamte Branche bezieht. So geschah es auch bei binären Optionen.

Neben BDSwiss war ein Anyoption weiterer Broker, welcher mit Betrugsvorwürfen konfrontiert, wurde AnyOption. AnyOption ist der weltweit bekannteste Broker und ermöglicht es Tradern mit binären Optionen zu handeln. Die Anschuldigungen waren weit verbreitet im Internet und Personen, die sich nicht mit dem Handel mit binären Optionen auskennen, konnten das Gefühl bekommen, dass der Broker AnyOption zu den schwarzen Schafen zählt, denen nichts am Wohl ihrer Trader liegt.

Mehrere Faktoren führten zu den Anschuldigungen

Wie bereits erwähnt ist AnyOption der bekannteste größte Broker. Zudem war AnyOption der erste Broker, der den Handel mit Finanzprodukten ermöglichte. Mit der Aufmerksamkeit kamen aber auch viele Trader, die gänzlich unerfahren im Handel von Finanzprodukten waren. Diese Trader waren in vielen Fällen enttäuscht, wenn der Bonus nicht sofort ausgezahlt werden, beziehungsweise sie keinen Trade erfolgreich platzieren konnten.

Dahinter steckte in vielen Fällen Unwissenheit seitens der Trader bezüglich der Bedingungen den Bonus auszahlen zu lassen. Denn dieser ist an Bedingungen gekoppelt. Ansonsten könnten Trader von Broker zu Broker wechseln und sich immer einen Bonus auszahlen lassen, was zu einem Bankrott von Brokern führen würde. Dazu kam, dass ein nicht erfolgreich platzierter Trade für Frust bei den Tradern sorgte. Der Frust und die Anonymität im Internet führten dann dazu, dass Trader ihren Frust in Internetforen nieder schrieben. Dabei vergaßen sie ihre Objektivität und sahen sich selbst als Opfer der Praktiken von AnyOption.

Seit 2020 reguliert

Anyoption ist ein Markenname von der in Zypern eingetragenen Investmentgesellschaft Ouroboros Derivatives Trading Ltd. Diese ist seit dem 31.12.2020 unter der Lizenznummer 187/12 durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) reguliert. Dadurch unterliegt der Broker EU – Richtlinien. Diese Richtlinien führen dazu, dass AnyOption unter Aufsicht von CySEC Handel treiben und seinen Kunden zur Verfügung stellen darf. Zudem sollen durch die EU – Richtlinien die Kunden vor Manipulation von Kursen und Märkten geschützt werden.

Dabei geht es um die Einhaltung von Gesetzen, Richtlinien und Vorschriften. Eine Schutzmaßnahme ist zum Beispiel auch das explizierte Kommunizieren des Risikos, welches in binären Optionen enthalten ist. So wird der erste Schritt gegen finanzielle Überbelastung des Traders getan. Außerdem sorgt die Regulierung dafür, dass das Betriebsvermögen und das Kundengeld auf separaten Konten gelagert wird. Dadurch ist das Kundengeld im Falle eines Bankrotts gesichert. Durch die Mitgliedschaft von AnyOption im Investors Compensation Fund wird garantiert, dass Kunden im Falle einer Misswirtschaft des Brokers ihr Geld zurück bekommen. Des Weiteren sorgt die Regulierung dafür, dass AnyOption finanziell solide aufgestellt ist.

Kostenlose Beratung

Eine Regulierung durch eine offizielle Behörde ist natürlich ein aussagekräftiges Signal an Trader, dass der Handel bei AnyOption genauestens reguliert ist und Trader es mit einem seriösen Broker zu tun haben. Allerdings gibt es noch weitere Zeichen, die dafür sprechen, dass durch AnyOption nicht betrogen wird. So werden unerfahrene und erfahrene Trader unterstützt. Demnach stehen Tradern umfangreiche Lernmaterialien zur Verfügung um den Handel mit binären Optionen zu erlernen und außerdem können Trader eine kostenlose 0800er Nummer wählen, wenn sie Fragen haben und sich beraten lassen möchten.

Darüber hinaus können Trader auch über den Live Chat beziehungsweise E – Mail Kontakt mit dem Personal von AnyOption aufnehmen. AnyOption verschließt sich also nicht der Kommunikation zwischen Tradern und Broker. Ein deutliches Signal, dass Vertrauen für AnyOption relevant ist. Denn dieses entsteht durch Kommunikation und ist essentiell im Handelskontext. Ein weiterer relevanter Punkt ist die Verschlüsselung der Verbindung. Der Handel im Internet ist durch die Transaktion von sensiblen Daten gekennzeichnet. Dazu zählen neben den eigenen persönlichen Daten von Tradern auch finanzielle Daten. Diese werden bei AnyOption mittels einer SSL – Verbindung übertragen. Dadurch werden Trader zusätzlich durch AnyOption geschützt.

Vorwurf konnte nicht bestätigt werden

Wie viele andere Broker musste auch AnyOption den Vorwurf Trader zu betrügen bekämpfen. Da es der erste Broker war, der den Handel mit Finanzprodukten im Internet bereitstellte, wurde die Aufgabe zusätzlich komplex. AnyOption konnte aber die Vorwürfe, welche von frustrierten und schlecht informierten Brokern stammen entkräften. Denn seit dem 31.12.2020 ist AnyOption durch CySEC unter der Lizenznummer 187/12 reguliert. Dadurch fällt der Handel bei AnyOption unter EU – Richtlinien, wodurch Trader bessere Chancen haben im Streitfall Erfolg zu haben, als wenn der Broker sich außerhalb von Europa befinden würde.

Darüber hinaus unterstützt AnyOption seine Trader durch unterschiedliche Maßnahmen, wie zum Beispiel umfangreiches Lernmaterial, eine kostenlose Beratung, verschiedene Kommunikationskanäle und eine SSL – Verbindung durch die die Übermittlung von Daten verschlüsselt wird. Kurz um: Die Betrugsvorwürfe gegen AnyOption konnten nicht bestätigt werden. Im Gegenteil der weltweit bekannteste Broker unternimmt viele Maßnahmen um Tradern einen seriösen Handel zu ermöglichen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Wie viel in binäre Optionen zu investieren
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: