Broker Ratgeber

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

CFD-Broker-Vergleich: Die besten CFD-Broker im Test

Nicht nur beim Aktien- und Zertifikatehandel kommt der Wahl des Brokers eine besondere Bedeutung zu. Auch wer ein CFD-Konto eröffnen möchte, sollte die Angebote der CFD-Broker sorgfältig miteinander vergleichen. In unserem CFD-Broker-Vergleich haben wir die wichtigsten Anbieter einem Preisvergleich unterzogen – so finden Sie immer den besten CFD-Broker.

CFD-Broker-Preisvergleich

76.4% der Klein­anleger­konten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Kosten und Gebühren:
1,50€ pro Trade für 1 DAX-CFD

Transaktionskosten:
Werden über den Spread abgerechnet
keine Mindestgebühr

Finanzierungskosten:
Je nach Handelsinstrument

76.8% der Klein­anleger­konten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

75% der Klein­anleger­konten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

84% der Klein­anleger­konten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

77% der Klein­anleger­konten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Verluste können Einlagen überschreiten.

69,9% der Klein­anleger­konten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

80% der Klein­anleger­konten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

76,3% der Klein­anleger­konten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

77,8% der Klein­anleger­konten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

67% der Klein­anleger­konten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Online Broker Kosten Leistungen
+ Kostenfreie Depotführung
+ Kostenlose Plattform
+ Dividenden werden 1:1 weitergegeben

Besonderheiten:
+ Handel mit Kryptowährungen

Hebel:
private Anleger max. 1:30
professionelle Anleger max. 1:300

Handelbare CFDs:
Aktien, ETFs, Indizes, Krypto­währungen, Optionen, Rohstoffe, Währungen

Spread:
DAX: 1,5 Punkte
Dow Jones: 2 Punkte

Plattform:
Hauseigene Plus500 Plattform

Kosten und Gebühren:
2€ pro Trade für 1 DAX-CFD

Transaktionskosten:
3,99€ + 0,09%

Finanzierungskosten:
Long: i.d.R. 3,5% p.a. + Währungszins
Short: i.d.R. 3,5% p.a. – Währungszins

Mindestanlage:
Keine Mindestanlage

+ Kostenfreie Depotführung
+ Kostenlose Plattform
+ Dividenden werden 1:1 weitergegeben

Besonderheiten:
Deutscher Market-Maker
(Commerzbank)

Hebel:
private Anleger max. 1:30

Handelbare CFDs:
Aktien, Edelmetalle, Futures,
Indizes, Rohstoffe, Währungen

Spread:
DAX: 2 Punkte
Dow Jones: 4 Punkte

Plattform:
CFD-Handelsfrontend der
onvista bank

Kosten und Gebühren:
3€ pro Trade für 1 DAX-CFD

Transaktionskosten:
Auszahlungsgebühr & Over-the-weekend

Finanzierungskosten:
Je nach Handelsinstrument

+ Kostenfreie Depotführung
+ Kostenlose Plattform
– Dividenden werden 1:1 weitergegeben

Besonderheiten:
Handel mit Krypto­währungen

Hebel:
private Anleger max. 1:30
professionelle Anleger max. 1:400

Handelbare CFDs:
Aktien, ETFs, Indizes, Krypto­währungen, Rohstoffe, Währungen

Spread:
DAX: 1 Punkte
Dow Jones: 6 Punkte

Plattform:
eToro OpenBook, eToro WebTrader, Mobile Trader

Kosten und Gebühren:
2€ pro Trade für 1 DAX-CFD

Transaktionskosten:
Werden über den Spread abgerechnet

Finanzierungskosten:
Je nach Handelsinstrument

Mindestanlage:
100€

+ Kostenfreie Depotführung
+ Kostenlose Plattform
– Dividenden werden 1:1 weitergegeben

Besonderheiten:
Handel mit Krypto­währungen

Hebel:
private Anleger max. 1:30
professionelle Anleger max. 1:300

Handelbare CFDs:
Aktien, Anleihen, Energie, ETFs, Indizes, Krypto­währungen, Metalle, Rohstoffe, Währungen

Spread:
DAX: 2 Punkte
Dow Jones: 3 Punkte

Plattform:
MetaTrader 4/5

Kosten und Gebühren:
0,90€ pro Trade für 1 DAX-CFD

Transaktionskosten:
0,08€ pro Order mind. 8,00€

Finanzierungskosten:
Long: i.d.R. 2,5% p.a. + Währungszins
Short: i.d.R. 2,5% p.a. – Währungszins

Mindestanlage:
Keine Mindestanlage

+ Kostenfreie Depotführung
+ Kostenlose Plattform
– Dividenden werden 1:1 weitergegeben

Besonderheiten:
Handel mit Krypto­währungen

Hebel:
private Anleger max. 1:30
professionelle Anleger max. 1:200

Handelbare CFDs:
Aktien, Anleihen, Devisen, ETFs, Indizes, Krypto­währungen, Rohstoffe

Spread:
DAX: 0,9 Punkte
Dow Jones: 3 Punkte

Plattform:
xStation 5, MateTrader 4, AgendaTrader

Kosten und Gebühren:
5€ pro Trade für 1 DAX-CFD

Transaktionskosten:
0,10% pro Order, mind. 10,00€
US-Aktien: 0,02€ pro Aktie, mind. 15$

Finanzierungskosten:
Long: i.d.R. 2,5% p.a. + Währungszins
Short: i.d.R. 2,5% p.a. – Währungszins

Mindestanlage:
Keine Mindestanlage

+ Kostenfreie Depotführung
+ Kostenlose Plattform
– Dividenden werden 1:1 weitergegeben

Besonderheiten:
Handel mit Krypto­währungen FINMA-reguliert, Schweizer Kundenservice (Büros in Genf und Zürich)

Hebel:
private Anleger max. 1:200

Handelbare CFDs:
Aktien, Anleihen, Edelmetalle, ETFs, Futures, ETFs, Indizes, IPOs, Krypto­währungen, Optionen, Rohstoffe, Sektoren, Währungen, Zinssätze

Spread:
DAX: 1 Punkt
Dow Jones: 1,6 Punkte

Plattform:
IG-Handels­plattform, MetaTrader 4, ProRealTime

Kosten und Gebühren:
1,40€ pro Trade für 1 DAX-CFD

Transaktionskosten:
0,05% pro Order mind. 1,00€

Finanzierungskosten:
Je nach Handelsinstrument

Mindestanlage:
Keine Mindestanlage

+ Kostenfreie Depotführung
+ Kostenlose Plattform
– Dividenden werden 1:1 weitergegeben

Hebel:
private Anleger max. 1:30
professionelle Anleger max. 1:400

Handelbare CFDs:
Aktien, Anleihen, ETFs, Futures, Indizes, Rohstoffe Währungen

Spread:
DAX: 0,7 Punkte
Dow Jones: 2 Punkte

Plattform:
ActivTrader-Handelsplattform, MetaTrader

Kosten und Gebühren:
1,50€ pro Trade für 1 DAX-CFD

Transaktionskosten:
nur für Aktien-CFDs
Aktien Deutschland: 5,00 € fix
Aktien USA: 10,00 USD fix

Finanzierungskosten:
Long: i.d.R. tägl. 0,0082 % + Währungszins
Short: i.d.R. tägl. 0,0082 % – Währungszins

Mindestanlage:
Keine Mindestanlage

+ Kostenfreie Depotführung
+ Kostenlose Plattform
– Dividenden werden 1:1 weitergegeben

Hebel:
private Anleger max. 1:30
professionelle Anleger max. 1:200

Handelbare CFDs:
Aktien, Indizes, Währungen, Rohstoffe, Futures

Spread:
DAX: 1 Punkt
Dow Jones: 1,6 Punkte

Plattform:
NextGeneration

Kosten und Gebühren:
2,00€ pro Trade für 1 DAX-CFD

Transaktionskosten:
0,05% auf Aktien-CFDs mind. 5,00€

Finanzierungskosten:
Long: i.d.R. 3,5% p.a. + Währungszins
Short: i.d.R. 3,5% p.a. – Währungszins

Mindestanlage:
Die jeweilige Margin muss vorhanden sein

+ Kostenfreie Depotführung
– Kostenlose Plattform
? Dividenden werden 1:1 weitergegeben

Hebel:
private Anleger max. 1:30

Handelbare CFDs:
Aktien, Edelmetalle, Währungen, Rohstoffe, Futures, Index Futures, Volatilitätsindizes, Zinsen

Spread:
DAX: 2 Punkte
Dow Jones: 3,5 Punkte

Plattform:
MetaTrader 4, flatex-Trader 2.0

Kosten und Gebühren:
0,90€ pro Trade für 1 DAX-CFD

Transaktionskosten:
0,09% pro Order

Finanzierungskosten:
Long: i.d.R. 2,5% p.a. + Währungszins
Short: i.d.R. 2,5% p.a. – Währungszins

Mindestanlage:
200€

+ Kostenfreie Depotführung
+ Kostenlose Plattform
– Dividenden werden 1:1 weitergegeben

Hebel:
private Anleger max. 1:20
professionelle Anleger max: 1:200

Handelbare CFDs:
Aktien, Anleihen, Bitcoin, Indizes, Rohstoffe, Währungen, Zinsen

Spread:
DAX: 0,9 Punkte
Dow Jones: 0,9 Punkte

Plattform:
MetaTrader 4, MetaTrader 5

Kosten und Gebühren:
3,00€ pro Trade für 1 DAX-CFD

Transaktionskosten:
0,14% pro Order mind. 5,80€

Finanzierungskosten:
Long: i.d.R. 2,5% p.a. + Währungszins
Short: i.d.R. 2,5% p.a. – Währungszins

Mindestanlage:
2000€

+ Kostenfreie Depotführung
+ Kostenlose Plattform
– Dividenden werden 1:1 weitergegeben

Hebel:
private Anleger max. 1:30
professionelle Anleger max: 1:200

Handelbare CFDs:
Aktien, Anleihen, Edelmetalle, ETFs, Indizes, Futures Rohstoffe, Zinsen Währungen

Spread:
DAX: 0,5 Punkte
Dow Jones: 1 Punkt

Plattform:
TraderWorkstation von LYNX

Stand: 18.09.2020, Alle Angaben ohne Gewähr

Die besten Broker im Check

Nicht nur beim Aktien- und Zertifikatehandel kommt der Wahl des Brokers eine besondere Bedeutung zu. Auch wer ein CFD-Konto eröffnen möchte, sollte die Angebote der CFD-Broker sorgfältig miteinander vergleichen. Die Abkürzung CFD ist die Abkürzung für „Contract for difference“. CFDs sind Differenz­kontrakt­geschäfte, das sind derivate Handels­instrumente, die Anleger direkt mit einem CFD-Broker abschließen. Anders als beim physischen Aktien-Trading sind die Kosten­unterschiede beim CFD-Trading eher gering, allerdings unterscheiden sich die Angebote und Leistungen der Broker mitunter stark.

Der CFD Broker-Vergleich von finanzen.ch bietet Tradern einen guten Überblick über die Unterschiede der einzelnen Broker. Worauf müssen Anleger beim CFD-Trading achten?

Der CFD-Handel wird für viele Anleger immer reizvoller, da in kürzerer Zeit überproportional viel Gewinn erwirtschaftet werden kann. Doch auch die Kehrseite der Medaille sollte nicht außer Acht gelassen werden, denn auch die Verluste können sich überproportional vermehren, bis hin zum Totalverlust.

Mit CFDs Gewinne hebeln

Beim Handel mit CFDs bildet der Spread (Geld-Brief-Spanne) den ersten Schritt zum Gewinn. Spreads können je nach Broker und nach Basiswert variieren. Um die richtige Brokerwahl zu treffen, sollte der Anleger sich im Vorfeld über die möglichen Basiswerte und die zugehörigen Spreads informieren. Umso enger der Spread, desto höher die Chance auf einen schnellen Gewinn.

Durch die Einsetzung eines Hebels auf einen CFD kann der Trader überproportional an der Kursbewegung des Basiswerts teilhaben. Hier sollte bei der Brokerwahl vorrangig auf die Obergrenze des Hebels geachtet werden. Relevant ist auch, ob der Hebel manuell gesetzt werden kann oder vom Broker vorgegeben wird.

Transaktionskosten entstehen in der Regel nur beim Handel von Aktien- und ETF-CFDs. Bei diesen wird der exakte Börsenspread abgebildet, darauf erheben die jeweiligen Börsen eine Gebühr. Bei CFDs auf Indizes oder Rohstoffe sind die Transaktionskosten bereits im Spread enthalten.

Da der CFD-Handel kein Termin­geschäft ist, läuft der Handel in der Regel relativ schnell ab. Wird ein CFD doch über Nacht gehalten, entstehen Finanzierungskosten. Wird eine Long-Position gehalten, werden die Finanzierungskosten vom Broker getragen, bei einer Short-Position erhält der Trader Zinsen.

Der Kurs verändert sich im Sekundentakt und der CFD-Trader muss sofort darauf reagieren können. In der Zeitspanne zwischen der Orderaufgabe durch den Trader und dem Eintreffen auf dem Server des Brokers, kann der Kurs weiter schwanken. Sollte die Orderausführung zum gewünschten Preis nicht möglich sein, erhält der Trader vom CFD-Broker eine Requote-Benachrichtigung. Bei einem Requote wird dem Trader dann ein neuer Kurs für die Order angeboten, meistens ist dieser jedoch höher als der vorher gewünschte Kurs. Stabile Handelsplattformen sind aus diesem Grund für den Trader unabdingbar. Eine der bekanntesten Trading-Plattformen für den CFD-Handel ist die Software „MetaTrader“. Ein Großteil der CFD-Broker greift hierauf zurück.

CFD-Broker-Vergleich: Das ist wichtig für den Anleger

Des Weiteren ist es interessant, wo der Broker seinen Sitz hat. Befindet sich dieser in Deutschland, so ist die Einlage für den Trader gesetzlich gesichert. Die meisten deutschen Banken sind außerdem Mitglied im Einlagensicherungsfonds, welcher eine noch größere Sicherheit bietet. Auch die Regulierung des Brokers hängt mit dem Firmensitz zusammen. Deutsche Broker unterliegen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Der CFD Broker Vergleich zeigt, die unterschiedlichen Angebote der Anbieter. Mit dem geeigneten CFD Broker können die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Handel geschaffen werden. Die Kosten und Leistungen der einzelnen Online-Broker werden in diesem Test miteinander vergleichen. Der CFD-Broker Vergleich von finanzen.ch hilft Ihnen so bei der Auswahl des besten CFD-Broker, mit dem Sie im Idealfall gut aufgestellt sind.

Disclaimer

Hinweis zu Hebelprodukten: Die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) hat den CFD- und Forex-Handel mit Wirkung zum 01.08.2020 stärker reguliert. Unter anderem sind seitdem nur noch Hebel bis maximal 1:30 zulässig. Abhängig vom Risiko des Finanzinstruments sind sogar nur deutlich niedrigere Hebel zulässig (bei Aktien 1:5). Für professionelle Trader sind hingegen weiterhin auch höhere Hebel zulässig.

Risikohinweis: CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74% und 89% der Kleinan­legerkonten verlieren beim Handel mit CFD Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktio­nieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Das Broker-Dream-Team 2020

Wer klug vorgeht, kann die eigenen Ordergebühren auf ein Mindestmaß reduzieren. Das ist wichtig, ich weiß wovon ich spreche. Im Jahr 2007 – ich war Heavy Trader – bezahlte ich über 100.000 € Order-Gebühren an Cortal Consors. Damals gab es wenige Broker-Alternativen. Heute haben wir die angenehme Situation, dass es für jeden Trading-Stil einen Broker gibt, der die Gebühren auf nahezu Null reduziert.

Wir empfehlen derzeit 4 Broker für jeweils unterschiedliche Einsätze. Bei einer Kontoeröffnung über unsere Partner-Links kommen Sie je nach Broker in den Genuss unterschiedlicher Vorteile wie günstigere Ordergebühren, Gutschriften auf Abogebühren, Kostenlose Teilnahme an TraderFox-Ausbildungs-Events, Zugang zum Supportforum.

Es lohnt sich mehrere Broker zu haben, denn damit sparen Sie bares Geld. Unser Broker-Dream-Team 2020 reduziert Ihre Ordergebühren auf ein Mindestmaß:

    200 Amazon-Aktien handeln für nur 2 USD Orderprovision (CapTrader) 1000 Allianz-Aktien handeln für nur 5 € Orderprovision* (finanzen.net Broker) DAX und Mini-FDAX handeln für nur 2 € Orderprovision (CapTrader) 600.000 unterschiedliche Derivate kostenlos 1 kaufen (S Broker FreeTrade) DAX und andere Märkte über CFDs ohne Kommissionen handeln (Plus 500)

Cap Trader

Wir empfehlen CapTrader für US-Aktien, Optionen und Futures. Die aktien Portfolios (Conservative Trend-Following. ) können mit CapTrader optimal umgesetzt werden.

Highlights

    US_Aktien handeln für nur 0,01 USD je Aktie DAX-Future und Mini-DAX für nur 2 EUR je Kontrakt Optionen handeln Zugang zur führenden Interactive Brokers Technologie Schnittstelle ermöglicht Verknüpfung mit NinjaTrader

Wichtig: Nutzen Sie diese Links, um die TraderFox-Vorteile zu erhalten.

Vorteile der TraderFox Edition

Abogutschriften, Vergünstigungen für System-Trading-Room, Support-Forum zu NinjaTrader, Telefonhotline .

finanzen.net Broker

Wir empfehlen finanzen.net Broker für deutsche Aktien und für den Handel von Derivaten.

Highlights

    Deutsche Aktien handeln für nur 5 € Orderprovision* 600.000 Derivate für nur 2,50 € Orderprovision* kaufen Verknüpfung mit dem TraderFox Trading-Desk und den TraderFox-Apps

Wichtig: Nutzen Sie diese Links, um die TraderFox-Vorteile zu erhalten.

Vorteile der TraderFox Edition

Verknüpfung mit der TraderFox-Software ist möglich.

S Broker

Wir empfehlen S Broker für große Aktien-Depots, sowie für Derivate-Trading. Unser aktien Realgeld-Depot wird bei S Broker geführt.

Highlights

    Neukunden-Aktion: Nur 4,99 € je Trade 2 FreeBuy: Der Kauf von über 600.000 Derivaten ist bei Beträgen ab 1.000 € kostenlos möglich 1 Großes Sparplanangebot: u.a. Sparpläne für ETFs der Deka, Comstage und ETF Securities ohne Orderentgelt Attraktives Rabattmodell: bis zu 80 % Rabatt auf die Orderprovision für Top Trader

Wichtig: Nutzen Sie diese Links, um die TraderFox-Vorteile zu erhalten.

Vorteile

Neukunden-Aktion: Nur 4,99 € je Trade

Plus 500 (CFD-Broker)

Wir empfehlen Plus 500 für den hochgehebelten CFD-Handel von Märkten und Aktien Blue Chips.

Highlights

    Extrem schnelle Kontoeröffnung per SMS-Legitimierung Einfache Bedienoberfläche und schneller Handel möglich

76.4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter 3

CFD-Trading mit Plus 500

ich bin zu Plus 500 gekommen, weil ich Anfang Dezember 2020 Kryptowährungen handeln wollte und der CFD-Broker Plus 500 diese im Angebot hatte. Plus 500 ermöglicht das komissionsfreie Handeln vieler Hebel-Produkte mit niedrigen Margin-Anforderungen. Die Anmeldung verläuft sehr schnell und dauerte bei mir lediglich wenige Minuten. Die Legitimierung erfolgt per SMS und Einzahlungen sind z.B. über Dienste wie Sofortüberweisung möglich. So einfach habe ich noch nie ein Depot eröffnet.

Es gibt im Internet viel Kritik an Plus 500. Bei meinem eigenen Trading mit Plus 500 habe ich bislang ausschließlich positive Erfahrungen gemacht. Man muss mit den Hebeln umgehen können. Wer sich überhebelt, kann sein Kapital sehr schnell verlieren, das ist klar. Die meiste Kritik scheint dadurch motiviert zu sein, dass Leute ihre Konten durch Fehl-Trades platt gemacht haben.

Screenshot mit offenen
Positionen bei Plus 500,
im Januar 2020

Ich nutze Plus 500 für das mobile Trading per iPhone. Es gibt die Einstellung, dass die App ohne Passworteingabe sofort öffnet und man handeln kann. Ich habe nur 4.000 € eingezahlt. Dafür ist dieses Vorgehen perfekt geeignet. Einfach unkompliziert. Der Screenshot links zeigt, dass ich trotz meines geringen Eigenkapitals, Positionen für über 40.000 € eröffnet habe. Das ist mit Plus 500 möglich. Man muss aber wissen was man tut, sonst ist das Geld schnell weg.

Ich handle über Plus 500 den DAX, die Forex-Märkte und US-Blue-Chips nach Pivotal-News-Points. NVIDIA kaufte ich zum Beispiel nach dem Gap-Up nach der CES. Meine Depotübersicht links zeigt Positionen auf NVIDIA und auf den DAX. Ich nutze Plus 500 ganz gezielt, um hochgehebelte Trades zu platzieren. Dem Risiko bin ich mir bewusst. Ich will es eingehen.

Fazit: Plus 500 ist für Trader geeignet, die Indizes, Forex oder Blue Chips als CFD mit maximalen Hebeln von 1:30 handeln wollen.

*Die Orderprovision für den Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers beträgt an allen deutschen Handelsplätzen 5 Euro. Zusätzlich fällt eine pauschalierte Handelsplatzgebühr in Höhe von 1,50 Euro an. An Regionalbörsen (Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf, Berlin, Hamburg und München) fällt ggf. zusätzlich eine Börsengebühr / Maklercourtage an. Eine Aufstellung der Börsengebühren finden Sie hier bzw. auf den jeweiligen Internetseiten der Börsen.

1 Zzgl. Handelsplatz- und Abwicklungsentgelt. Für Orders bzw. Limitausführungen außerhalb des Aktionszeitraums, in anderen Finanzprodukten, mit anderen Ordervolumina oder Orderarten bzw. über einen anderen Handelsplatz fallen die üblichen Entgelte gemäß unserem Preis- und Leistungsverzeichnis an. Die Emittenten und die S Broker AG & Co. KG behalten sich vor, die Aktion jederzeit zu beenden oder inhaltlich zu modifizieren. Sollte dies der Fall sein, werden Sie rechtzeitig informiert. Die Orderprovision im Aktionszeitraum wird ganz oder zum Teil von den Emittenten übernommen. Ggf. zzgl. fremder Spesen oder Telefonpauschale bei telefonisch erteilten Orders

2 Die Reduktion auf 4,99 € gilt für die Orderprovision. Handelsplatzentgelt, Abwicklungsentgelt und evtl. Telefonpauschale fallen darüber hinaus weiterhin an.

3 Zu Plus 500: 76.4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Plus500UK Ltd ist autorisiert und reguliert durch die FCA (#509909).

Broker Ratgeber

Nutzen Sie die riesige Auswahl an Anlage- und Hebelprodukten unserer Premium-Partner

  • Aktienanleihen, Index-, Bonus-, Discount-Zertifikate, .
  • Optionsscheine, Knock-outs, Faktor-Zertifikate, .

–> 1) pauschal 2,50 € Orderprovision pro Trade für Ordergrößen ab 1.500 € im außerbörslichen Direkt- und Limithandel gemäß Aktionsbedingungen

Handeln zu Testsieger-
Konditionen

Handeln Sie dauerhaft für nur 5 Euro Order­provision * pro Trade beim Testsieger der €uro am Sonntag!

Eröffnen Sie jetzt Ihr kostenloses Depot ** bei der „günstigsten Bank für alle Depot­modelle“ (Finanztest 11/2020)!

Traden Sie Derivate zum Sparpreis

Ordern Sie dauerhaft alle Derivate unserer Premium-Partner für nur 2,50 Euro Orderprovision pro Trade!

Jetzt Depot eröffnen und Zertifikate, Optionsscheine, Knock-outs etc. zum Sparpreis handeln! Mehr dazu

Günstige Fonds-
und ETF-Sparpläne

Wählen Sie aus mehr als 240 Sparplänen auf Fonds, ETFs und Zertifikate!

Bauen Sie völlig flexibel und ohne Vertragsbindung Vermögen auf – schon ab 50 € im Monat!

Kaufen Sie Fonds ohne Ausgabeaufschlag

Kaufen Sie Investmentfonds mit 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag!

Sparen Sie bei mehr als 18.000 Fonds den vollen Ausgabeaufschlag und kaufen Sie auch Ihre Fonds für nur 5 Euro Orderprovision pro Trade!

Sichern Sie sich jetzt ein exklusives Abonnement von aktien PREMIUM!

Eröffnen Sie im Aktions­zeitraum 01.04.2020 – 30.04.2020 Ihr Depot und erhalten Sie 6 Monate Zugang für pauschal nur 1 € (regulär: 174 €)! Mehr dazu

Schnell

Handeln Sie Aktien, Derivate, Anleihen, ETFs, Fonds etc. ganz einfach online, oder direkt aus der App oder der Webseite von finanzen.net. Und verfolgen Sie dort auch realtime die Entwicklung Ihres Depots!

Preiswert

Machen Sie sich nie wieder Gedanken um Gebühren! Zahlen Sie unabhängig vom Order­volumen nur 5 Euro Order­provision * für alle Wertpapiere an allen deutschen Handelsplätzen.

Top-Angebot

Wählen Sie aus mehr als 240 Spar­plänen auf Fonds und ETFs und bauen Sie völlig flexibel und zu Top-Konditionen Vermögen auf. Zudem erhalten Sie mehr als 18.000 Fonds ohne Ausgabe­aufschlag.

Ausgezeichnet

Sichern Sie sich jetzt mehrfach ausgezeichnete Konditionen! Handeln Sie bei der „günstigsten Bank für alle Depot­modelle“ (Finanztest 11/2020) und beim Testsieger 2020 der Fach­magazine €uro und €uro am Sonntag!

Es kann so einfach sein – das Festpreis-Depot!
  • Dauerhaft nur 5,- € Orderprovision * pro Trade
    • unabhängig vom Ordervolumen
    • für alle Wertpapiere an allen deutschen Handelsplätzen (zzgl. 2,00 € pauschalierte Handelsplatzgebühr; ggf. zzgl. Börsengebühren/Maklercourtage)
  • kostenlose Depot-/ Kontoführung **
  • kostenlose Order-Limits
  • NEU: jetzt sogar mehr als 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag kaufen
  • mehr als 240 Sparpläne für nur 1,- € pro Ausführung
    • Fonds-, ETF- und Zertifikate-Sparpläne schon ab 50 Euro monatlich
  • Derivate für nur 2,50 € Orderprovision * pro Trade handeln
    • gültig für rund 600.000 Anlage- und Hebelprodukte von BNP Paribas, Société Générale, UBS und Vontobel (außerbörslich, ab 1.500 Euro Ordervolumen, Infos)
  • Gutschein “€uro Investor” für Neukunden
    • Eröffnen Sie jetzt Ihr kostenloses Depot ** und sichern Sie sich Ihren Gutschein im Wert von 129 Euro für den kompletten Online-Lehrgang „Grundlagen des Börsenhandels“ der €uro Akademie.
  • Noch für kurze Zeit! Wenn Sie bis 30.04.2020 Ihr Depot eröffnen, erhalten Sie volle 6 Monate Zugang zu aktien PREMIUM für pauschal nur 1 € (regulär: 174 €). Infos
Außerdem
  • 17 Emittenten im außerbörslichen Direkthandel
  • kostenfreie taggleiche Teil­ausführungen an US-Börsen, Xetra, Frankfurt und Frankfurt Zertifikate
Häufige Fragen

Profitieren Sie von günstigen Handels­konditionen von nur 5 Euro Order­provision für alle Wertpapiere an allen deutschen Handels­plätzen. Auch beim Fondskauf zahlen Sie anstelle häufig hoher Ausgabe­aufschläge lediglich die günstige Order­provision von 5 Euro. Als finanzen.net-Nutzer profitieren Sie zudem von einer engen Verknüpfung des Online Brokers mit finanzen.net, den Apps von finanzen.net und dem Trading-Desk.

In Ihrem finanzen.net Online Broker-Depot fallen keine Grund­gebühren an, auch nicht für die Konto- oder Depot­führung. ** Neben den günstigen Order­gebühren können jedoch Zusatz­kosten für die Inanspruch­nahme besonderer Leistungen entstehen; beispiels­weise Zinsen für Wertpapier­kredite, für Konto­überziehungen oder Gebühren für Zweitschriften. Bitte beachten Sie hierzu das Preis-Leistungs-Verzeichnis.

Ihre Einlagen sind zusätzlich zur gesetzlichen Mindest­absicherung (100.000 Euro pro Kunde) über die Einlagensicherung der comdirect bank mit bis zu 79,74 Mio. Euro pro Kunde abgesichert (Stand: 10.01.2020).

Ein Depotübertrag ist schnell erledigt. Senden Sie uns einfach das Formular zum Depotübertrag per Post, den Rest erledigen wir für Sie. Für den Übertrag zu finanzen.net Online Brokerage fallen keine Gebühren an. Auch Ihre bisherige Depotbank darf Ihnen hierfür keine Gebühren berechnen, sofern diese in Deutschland ansässig ist. Bei einem vollständigen Depotübertrag auf die gleiche Person innerhalb Deutschlands können Sie, neben den Anschaffungs­daten Ihrer Wertpapiere, auch Ihre Verlust­­verrechungs­­salden übertragen.

Für ab/ seit dem 01.01.2020 beantragte Konten wird ein Verwahrentgelt von 0,5 % p. a. auf Euro-Sichteinlagen auf dem Verrechnungs­­konto erhoben, die über einen Freibetrag von 250.000 Euro hinausgehen, siehe Preis- und Leistungsverzeichnis unter „sonstige Leistungen”.

Handeln Sie auch mobil schnell und ohne Umwege! Übertragen Sie ein Wertpapier mit nur einem Mausklick aus den Börsen-Apps von finanzen.net direkt in Ihre Ordermaske. Oder nutzen Sie die neue finanzen.net Online Broker-App und packen sich Ihr Depot in die Hosentasche! Eröffnen Sie jetzt Ihr Depot und seien Sie hautnah am Puls der Märkte!

Als Dankeschön für Ihre Depoteröffnung schenken wir Ihnen einen Gutschein für die Online-Ausbildung zum €uro Investor im Wert von 129 Euro! Haben Sie Ihr kostenloses Depot ** bereits eröffnet und mit Ihrem finanzen.net-Account verknüpft, fordern Sie sich Ihren Gutschein einfach beim finanzen.net-Support an.

Konzentrieren Sie sich mit dem Festpreis-Depot voll und ganz auf Ihre Finanzgeschäfte – ohne Gebühren­dschungel und langes Rechnen. Handeln Sie alle Ihre Wertpapiere wie Aktien, Fonds, ETFs, Anleihen, Zertifikate oder Optionsscheine bei der „günstigsten Bank für alle Depot­­modelle“ (Finanztest 11/2020). Natürlich können Profis auch CFDs, Futures und Optionen handeln.

Eröffnen Sie jetzt in wenigen Minuten Ihr Depot und handeln Sie dauerhaft zu Testsieger-Konditionen von nur 5 Euro Orderprovision * pro Trade!

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Handeln Sie bei der „günstigsten Bank für alle Depot­modelle“ (Finanztest 11/2020) und beim mehr­fachen Test­sieger der Online-Broker-Tests des Fach­magazins €uro am Sonntag!

Handeln ohne Umwege

Ordern Sie ohne Zeitverluste dort, wo Sie sich über die Börse informieren! Mehr Infos

Tipp: Greifen Sie jetzt auch über die finanzen.net Broker-App direkt auf Ihr Depot zu!

Haben Sie noch Fragen?

Rufen Sie uns gerne an:

Mo – Fr von 9:00 bis 16:30 Uhr

+49 (0) 69 7107-500

+49 (0) 69 7107-500

Mo – Fr von 9:00 bis 18:00 Uhr

finanzen-broker.net ist eine Website der finanzen.net GmbH. Der exklusive Kooperations­partner von finanzen.net ist die onvista bank, eine Marke der comdirect bank, die somit Ihr Vertrags­partner für die Konto-/Depot­beziehung sowie weitere Finanz­dienstleistungen ist.

* Die Orderprovision für den Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers beträgt an allen deutschen Handelsplätzen 5 Euro. Zusätzlich fällt eine pauschalierte Handelsplatz­gebühr in Höhe von 2,00 Euro an (außer Fondshandel über KAG / KVG). An Xetra und Regional­börsen (Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf, Berlin, Hamburg und München) fallen ggf. zusätzliche Börsen­gebühren, Makler­courtage und/ oder ähnliche Kosten an. Eine Aufstellung der Börsen­gebühren finden Sie hier bzw. auf den jeweiligen Internetseiten der Börsen.

Aktiendepot online kostenlos – sparen beim Aktienhandel

Unsere Aktiendepot Empfehlung: eToro Neue 50% schnellere AppKrypto, Forex, CFDs & Aktien handelnKostenloses Demokonto verfügbar Jetzt direkt zum Testsieger eToro: www.etoro.com/de Wer Aktien handeln möchte, kann das günstig bei Online-Brokern vornehmen. Die Online-Broker bieten nicht nur günstigere Konditionen als die Filialbanken, sondern Trader können dort das Aktiendepot online kostenlos eröffnen. Für die Eröffnung und die […]

Aktiendepot für Studenten – achten Sie auf den richtigen Broker

Unsere Aktiendepot Empfehlung: eToro Neue 50% schnellere AppKrypto, Forex, CFDs & Aktien handelnKostenloses Demokonto verfügbar Jetzt direkt zum Testsieger eToro: www.etoro.com/de Studenten haben nicht viel Geld, doch ist es sinnvoll, bereits während der Studienzeit an später zu denken und vorzusorgen. Geld, das durch Studentenjobs verdient wird und nach der Deckung der laufenden Ausgaben übrigbleibt, kann […]

Aktiendepot für Kinder – Vorsorge für die Zukunft

Unsere Aktiendepot Empfehlung: eToro Neue 50% schnellere AppKrypto, Forex, CFDs & Aktien handelnKostenloses Demokonto verfügbar Jetzt direkt zum Testsieger eToro: www.etoro.com/de In Zeiten geringer Zinsen für Sparbücher, Festgeld und Tagesgeld werden alternative Geldanlagen wie Aktien zunehmend beliebter. Aktien sind längst nicht mehr nur zahlungskräftigen Anlegern vorbehalten. Seitdem sich Online-Broker etabliert haben, können Aktien auch von […]

Aktiendepot für Anfänger – von Beginn an erfolgreich handeln

Unsere Aktiendepot Empfehlung: eToro Neue 50% schnellere AppKrypto, Forex, CFDs & Aktien handelnKostenloses Demokonto verfügbar Jetzt direkt zum Testsieger eToro: www.etoro.com/de Bei privaten Anlegern werden alternative Geldanlagen immer attraktiver, da für klassische Geldanlagen wie Tagesgeld, Festgeld und Sparbücher kaum noch Zinsen gezahlt werden. Die Online-Broker und viele Direktbanken machen es den privaten Anlegern leicht. Sie […]

Aktiendepot aufbauen – was Anleger wissen sollten

Unsere Aktiendepot Empfehlung: eToro Neue 50% schnellere AppKrypto, Forex, CFDs & Aktien handelnKostenloses Demokonto verfügbar Jetzt direkt zum Testsieger eToro: www.etoro.com/de Aktien werden in Zeiten niedriger Zinsen der Europäischen Zentralbank (EZB) immer beliebter, da sie eine gute Rendite versprechen. Die Online-Broker bieten deutlich bessere Konditionen für den Aufbau eines Aktiendepots als die Filialbanken. Bei zahlreichen […]

comdirect App – mobiles Trading & Banking in 2 Apps

Mit der comdirect App können Trader bequem mobil Wertpapiere handeln. Der Zugriff auf das Depot ist dann von überall aus mit dem Smartphone oder Tablet möglich. Angeboten wird die comdirect mobile App für Android- und iOS-Geräte. Damit lassen sich Wertpapiere schnell zu attraktiven Konditionen ordern. Neben der App für das Wertpapierdepot gibt es eine mobile […]

XTB ETF und echte Aktien handeln: Das bietet das ETF Depot

Üblicherweise findet man bei Brokern, die auf den Forex- und CFD-Handel spezialisiert sind, im Handelsangebot keine echten Aktien und oft nur wenige ETFs. Der polnische Anbieter XTB hat hier eine Lücke erkannt und geschlossen und ermöglicht seinen Kunden nunmehr den direkten Börsenhandel mit Aktien und ETFs. Damit können nun bei XTB ETF an 16 weltweit […]

XTB – internationaler Broker mit vielen Vorteilen

Der international tätige Broker XTB ist seit seiner Gründung 2002 mittlerweile einer der führenden Broker in Europa. XTB darf mit Stolz auf einige Auszeichnungen schauen, die das Unternehmen in verschiedenen Jahren erhalten hat. Seine Aktivität besteht inzwischen in zwölf Ländern, das Headquarter befindet sich in Warschau (Polen). In Deutschland hat XTB eine Niederlassung in Frankfurt […]

XTB Weiterbildung – Tipps und Lektionen kostenlos erhalten

XTB hat ein großes Interesse daran, dass Kunden erfolgreich handeln. Dementsprechend wird bei XTB Weiterbildung großgeschrieben. Der Broker bietet ein ungewöhnlich vielfältiges Angebot an Schulungsmaterialien und legt dabei zwei Schwerpunkte. Viele Übungen mit anschließender Lernkontrolle helfen vor allem Einsteigern dabei, schnell das notwendige Wissen zu erwerben. Auf der anderen Seite gibt es Marktanalysen und Live […]

XTB Aktien Handelsplattform: MT4 oder xStation 5?

Der Aktienhandel ist bei XTB gleich auf drei unterschiedliche Arten möglich. Diesen besonderen Anforderungen sollen zwei verschiedene Handelsplattformen gerecht werden. Neben der bekannten und beliebten Trading-Software MT4 stellt die xStation 5 die hauseigene XTB Aktien Handelsplattform dar. Beide unterscheiden sich hinsichtlich ihres Funktionsumfanges und den Handelsmöglichkeiten, sodass Trader abwägen sollten, welche Software besser für sie […]

Synthetische Aktien – die Unterschiede zu Aktien CFDs und echten Aktien

Eines der Angebote bei XTB für den Handel sind die synthetischen Aktien. Interessant bei diesem Aspekt ist, wie sich diese Form des Handels von echten Aktien und von Aktien CFD unterscheidet. Gerade die Investition in Wertpapiere von großen Firmen, bei denen die Aktien hochdotiert sind, ist für Kleinanleger fast nicht möglich. Mit synthetischen Aktien soll […]

XTB Aktien – so tradet man heute!

Immer mehr Menschen wagen den Schritt in die Welt der Anleihen, Fonds und Aktien. Doch gerade der Einstieg in die auf den ersten Blick sehr kompliziert scheinende Materie fällt meist sehr schwer. XTB führt seine Kunden mit zahlreichen Lernhilfen wie Unterrichtseinheiten und Live-Webinaren gut strukturiert an das Thema heran und begleitet Sie während des gesamten […]

XTB Aktienscanner – Aktienhandel leicht gemacht

Seit 2002 ist der Broker XTB im Markt aktiv, seit 2020 sogar als börsennotiertes Unternehmen. Der ursprünglich polnische Anbieter mit Schwerpunkt auf dem Währungs- und CFD-Handel ist inzwischen über Europa hinausgewachsen und kann Büros in zwölf Länder vorweisen. Das Handelsangebot von XTB umfasst ca. 3000 Basiswerte – neben Forex und CFDs können Trader seit neuestem […]

XTB Handelskosten – Kontomodelle und Gebühren bei Onlinebroker

Der polnische Online-Broker XTB ist seit 2020 börsennotiert. Das Unternehmen mit dem Kerngeschäft im Forex- und CFD-Handel unterhält Niederlassungen in zwölf Ländern, darunter Deutschland. Seit einer Weile kann man bei XTB dank eines breiten Handelsangebotes mit ca. 3000 Basiswerten neben Währungen und Differenzkontrakte auch echte Aktien handeln. Wie immer sind die Gebühren und Kommissionen entscheidend […]

flatex App: Viele Angebote, viele Schwächen?

flatex ist einer der beliebtesten Online Broker in Deutschland. Wer häufig handeln möchte, kommt an Angeboten wie die des Kulmbacher Brokers kaum vorbei. Sorgten zu Beginn der Geschäftstätigkeit vor allem die geringen Gebühren für Aufmerksamkeit, ist es heute auch das umfangreiche sowie vielseitige Angebot. Kunden des Discount-Brokers, die nach einer flatex App suchen, werden überrascht […]

LYNX App: Auch für Durchschnittsanleger geeignet?

Wer 15 Mal als „bester Broker“ von unterschiedlichsten Fachzeitschriften ausgezeichnet wurde, muss natürlich hohen Standards genügen. Deshalb haben wir die LYNX App genau unter die Lupe genommen und testen diese im Rahmen unseres großen Vergleichs von unterschiedlichen Aktiendepot Apps für den Aktienhandel. Nutzer können auch per App bereits ab 5,80 Euro je Trade handeln und […]

Consorsbank App Erfahrungen 2020: Wie schlägt sich die App im Test?

Die Consorsbank wurde als erster Discount-Broker in Deutschland gegründet und konnte sich schnell den Ruf als innovativer Anbieter erarbeiten. Inzwischen hat das Unternehmen zwar noch seinen Sitz in Nürnberg, gehört jedoch zur französischen Großbank BNP Paribas. Als immer noch sehr modernes Unternehmen bietet der Online Broker natürlich auch die Möglichkeit an, mobil zu handeln. Wir […]

Onvista App Erfahrungen 2020: Wie gut ist die App & für wen ist sie geeignet?

Onvista ist als Finanzportal gestartet, bietet über die onvista Bank jedoch schon seit Längerem eines der günstigsten Brokerage-Angebote auf dem deutschen Markt. Nach wie vor ist Onvista allerdings vor allem als Informationsportal bekannt. Das hier immer noch eine der herausragenden Stärken des Unternehmens liegen, zeigt ebenfalls die Onvista App. Sie bietet bislang keine Möglichkeit, das […]

Wie gut ist die DEGIRO App?

DEGIRO hat sich in den letzten Jahren als einer der attraktivsten Broker auf dem Markt etabliert. Dank der niedrigen Preise, einer großen Auswahl und gutem Service zählen die Niederländer zu den beliebtesten Anbietern von Aktiendepots. Natürlich wollen viele Kunden zudem die Möglichkeit haben, mobil und schnell auf Marktänderungen reagieren zu können. Dies weiß auch DEGIRO, […]

Günstiges Aktiendepot 2020 finden: Wie funktioniert’s?

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Wie viel in binäre Optionen zu investieren
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: