Coca-Cola und Binäre Optionen

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Coca-Cola: Ein zweites schwarzes Gold?

Obwohl Coca-Cola kein alkoholisches Getränk ist, ist es Ihrer Gesundheit nicht zuträglich. Die Menge an Zucker in Coca-Cola ist so groß, dass der menschliche Körper ohne die Zusatzstoffe das Getränk nicht akzeptieren würde. Dennoch ist Coca-Cola (auch als Cola bekannt) der beliebteste Soft-Drink der Welt, was seinen Aktionären hilft, ihre Erträge schneller zu erhöhen als den Zuckergehalt in ihren Körpern. Was ist das Geheimnis hinter dem Erfolg von Coca-Cola und kann jemand Geld mit seinen Aktien verdienen?

Coca-Cola und seine Geschichte

Coca-Cola und Gesundheit sind zwei Dinge, die wenig gemeinsam haben. Cola wurde im Jahre 1886 vom Apotheker John Stith Pemberton als Medizin für die Behandlung von Müdigkeit, Nervenstörungen oder Verdauung erfunden. So war der ursprüngliche Zweck von Coca-Cola, den menschlichen Körper positiv zu beeinflussen. Bemerkenswert ist, dass damals auch Genussmitteln, wie Tabak und Alkohol, einen positiven Einfluss zuerkannt wurde. Bezüglich des Alkohols behaupten einige Quellen, dass Coca-Cola ursprünglich nicht nur Koka-Extrakte, sondern auch Alkohol enthielt.

Eine vielleicht interessantere Tatsache ist, dass das ursprüngliche Logo von Coca-Cola, das von Pembertons Buchhalter und seinem Sekretär Frank Robinson entworfen wurde, seit 1886 bis heute überlebt hat.

IPO (Initial Public Offering) ist eine wichtige Information, die wir über jedes Unternehmen kennen sollten. Während die Mehrheit der Unternehmen die eigenen Aktien erst seit kurzer Zeit offeriert, reicht die Geschichte des Handels von Coca-Cola-Aktien bis in das Jahr 1919 zurück. Nebenbei bemerkt: Zu diesem Zeitpunkt kostete eine Coca-Cola-Aktie 40 USD, während sie heute 450 USD wert ist!

Wie Sie mit Coca-Cola-Aktien handeln

Seit der IPO wächst der Kurs der Coca-Cola-Aktien langfristig gesehen. Man kann sagen, dass, wenn Sie Coca-Cola-Aktien kaufen, Sie nie Verlust machen werden. Denken Sie jedoch daran, dass Coca-Cola von Anfang an ein umstrittenes Getränk war. Der zu Hohe Gehalt an Zucker hat negative Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit. Und wenn Sie stattdessen künstliche Süßstoffe in Betracht ziehen (die verdächtigt werden, Krebs zu verursachen) stehen Sie ebenfalls vor einem Problem. In einigen Ländern musste das Rezept angepasst werden. In Deutschland gibt es zum Beispiel Cola mit echtem Zucker, während in der Tschechischen Republik das Getränk Süßstoffe und billigere Zutaten enthält.

Der Kurs der Coca-Cola-Aktien hat sich in den letzten 10 Jahren mehr als verdoppelt.

Oblitationen, potenzielle Verbote und der moderne Lebensstil haben Coca-Cola schwer zugesetzt. Als Investor müssen Sie sich dessen bewusst und wachsam sein. Ebenso wichtig ist der Jahresabschluss, zum Beispiel bezüglich der Verkaufsleistung.

Coca-Cola und Binäre Optionen

Binäre Optionen sind sicherer als herkömmliche Aktien. Binäre Optionen führen nicht dazu, dass Sie aufgrund eines erfolglosen Handels Ihr gesamtes Handelskonto leergeräumt wird (es sei denn, Sie gehen bewusst ein solches Risiko ein). Der Besitz und Kauf von Binären Optionen kostet keine Gebühren. Coca-Cola-Aktien sind volatil, d. h. sie neigen dazu, auf Emotionen zu reagieren. Deshalb ist der Handel mit Coca-Cola-Aktien nicht die ideale Wahl für Anfänger.

Der Handel von Coca-Cola-Aktien bietet jedoch nicht nur Anfänger eine riesige Chance, sondern auch für diejenigen, die sich mit dem Handel von Aktien befassen, die seit fast einem Jahrhundert im Umlauf sind. Verschiedene Strategien für den Handel von Binären Optionen zu finden, ist nicht schwierig. Die Verfügbarkeit der Handelsplattform auf Tschechisch Ist ein weiterer Vorteil. Beispielsweise ist BDSwiss einer der Broker, der Ihnen dies anbietet. Top Binary fällt unter die Vorschriften der Tschechischen Nationalbank.

Sie können Coca-Cola als ein erfrischendes Getränk oder ein zweites schwarzes Gold betrachten. Der Blickwinkel ist Ihre eigene Wahl.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Eckpunkte

  • Die Geschichte von Coca-Cola geht bis in das Jahr 1886 zurück
  • Das ursprüngliche Getränk enthielt angeblich einen Alkoholanteil und Coca-Extrakt, um die Gesundheit zu fördern und neu zu beleben
  • Coca-Cola unterliegt der Regulierung durch die Regulierungsbehörden und muss den strengen Bedingungen des Verbraucherschutzes entsprechen
  • Die Rezepte für Coca-Cola unterscheiden sich von Region zu Region
  • Die wichtigsten Risiken beinhalten Verbote, Rechtsstreitigkeiten und die Auswirkungen auf die Gesundheit der Verbraucher

Der obige Text stellt keine Analyse und keine Empfehlung von Investitionsmöglichkeiten dar. Der Text entspricht nicht dem Gesetz Nr. 256/2004 Coll. (vgl. Capital Markets Undertaking Act), welches die Analyse von Investitionsmöglichkeiten und Empfehlungen regelt.

Autor

Mehr J. Pro

Im Gegensatz zu Stefan (dem anderen Autor), denke ich erst seit kurzem über das Online-Business nach. Ich war wenig erfolgreich mit dem Dropshipping auf Amazon und anderen Varianten, um online Geld zu verdienen; So habe ich nur ein paar Hundert Dollar in einigen Jahren verdient. Aber dann erregten Binäre Optionen durch ihr einfaches Prinzip meine Aufmerksamkeit. Jetzt bin ich froh, dass ich den Schritt gewagt habe, denn es hat sich gelohnt. Weiterlesen

iq option Test | Broker Erfahrungen 2020

Binäre Optionen werden nicht beworben oder an Kleinanleger im EWR verkauft. Wenn Sie kein professioneller Kunde sind, verlassen Sie bitte diese Seite.

Broker und Regulierung

Nicht nur neue Nutzer bestehen umgehend darauf, auf umfangreiche Sicherheitsvorkehrungen vertrauen zu können. Das Traden funktioniert nicht ohne Seriosität – Grund genug, das Kleingedruckte zu lesen und einen Einblick in die Lizenzen und Regulierungen zu gewinnen. In unseren IQ Option Erfahrungen sind keine negativen Faktoren aufgefallen. Der Anbieter ist im Besitz einer offiziellen Lizenz der zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde CySEC.

Keine Frage: Die Kooperation mit einem als Steueroase geltenden Inselstaat mag zunächst nach einem eher schwachen Kompromiss klingen. Doch um eben diesem Vorurteil zu entgehen, entschied sich die Behörde dafür, besonders strenge Regelungen und Verpflichtungen aufzustellen. So müssen die Betreiber etwa Firmen- und Kundengelder getrennt voneinander verwahren. Der Grund liegt auf der Hand: Sollten Probleme mit der Liquidität entstehen, können sich Trader darauf verlassen, ihre eingezahlten Gelder zu erhalten .

Konditionen

Der Broker zeigt sich seit seiner Gründung bemüht, jedem Wunsch zu entsprechen. Bei IQ Options entscheiden sich Anleger für die üblichen Call- und Put-Optionen sowie klassische Optionen – abhängig davon, ob sie auf einen steigenden oder fallenden Wert spekulieren. Die Laufzeiten können individuell bestimmt werden und reichen von 30 Sekunden bis zu mehreren Wochen . Während viele Anbieter den Handel am Wochenende ausschließen, können Nutzer rund um die Uhr Marktanalysen vornehmen und Trades abschließen. Besondere Vorteile genießen Neulinge und interessierte Anleger : Die Kontoeröffnung funktioniert bereits ab einem Wert von 10,00 Euro.

Handelsangebot

Die Angebotsvielfalt des Brokers fällt äußerst solide aus. Anleger wählen aus über 500 Assets und zahlreichen Währungskombinationen. Selbst an exotische Zahlungsmittel wie Bitcoin ist gedacht! Einige Konkurrenzportale bieten eine breitere Angebotspalette an, doch in unseren IQ Option Erfahrungen hat sich gezeigt, dass die grundlegenden Optionen problemlos hohe Renditen abwerfen können – und trotz der etwas kleineren Auswahl jedem Geschmack entsprochen wird. Dass zudem der Aktienhandel zur Verfügung steht, untermauert den Anspruch, die Wünsche der Anleger im Blick zu haben. Kommen langjährige und erfahrene Trader vielleicht nicht komplett auf ihre Kosten, haben gerade Neukunden keine Nachteile zu befürchten.

Demokonto

Heutzutage ist es kaum mehr denkbar, auf ein Demokonto verzichten zu müssen. Doch noch vor wenigen Jahren hatten es interessierte Anleger wesentlich schwerer r, einen unkomplizierten Einstieg in diese neue Analgeform zu finden. IQ Option zählte schlussendlich sogar zu den ersten Brokern, die einen kostenlosen Modus integrierten – und sich unter anderem deshalb schnell von der Konkurrenz absetzen konnten. Auch heute steht es Neukunden frei, zunächst auf das Demokonto zurückzugreifen, um eine Strategie zu erlernen oder schlichtweg zu erfahren, wie ein Trade abläuft und mit welchen finanziellen Risiken er einhergeht. Bestandskunden können außerdem an ihren Fertigkeiten feilen oder gar ihre Herangehensweise überdenken.

Das Demokonto kann unbegrenzt und frei von jeden Kosten genutzt werden. Als kleiner Makel erweist sich die nicht gerade hohe Summe Spielgeld. Mit nur 10.000,00 Euro können zwar problemlos die ersten Analysen abgegeben werden, aber es wäre schön, mit größeren Summen pokern zu können . Leider sind auch die Handelsmöglichkeiten des Demokontos begrenzt. So können längst nicht alle Assets aufgerufen werden. Sonderlich schwer wiegen die kleinen Nachteile letztendlich nicht, ist das Demokonto doch in erster Linie vorhanden, um die Grundlagen des Handels mit Binären Optionen kennenzulernen. Und auf eben diesen Lerneffekt können sich Anleger unabhängig ihrer Erfahrung verlassen!

RISIKOWARNUNG: IHR KAPITAL KÖNNTE GEFÄHRDET SEIN

Depoteröffnung

Die Registrierung beim Broker erfolgt in wenigen Schritten und eröffnet den Zugriff auf sämtliche Handelsoptionen. Um den Vorgang abzuschließen, werden nicht nur E-Mail und Passwort, sondern auch diverse personenbezogene Daten abgefragt. Der Broker ist dazu verpflichtet, den geltenden Jugendschutzgesetzen nachzukommen und darf ausschließlich volljährigen Anlegern die Teilnahme am Handel gestatten. Die geringe Mindesteinzahlung von nur 10,00 Euro ist ein überdurchschnittlich guter Wert und gewährt sogar Nutzern den Handel, die mit eher kleinen Summen spekulieren möchten. Sobald die wenigen Schritte erfüllt worden sind, können die ersten Trades auch schon starten.

Details über den Broker

Features und Details
Max. Rendite 92% (Der Betrag wird Ihrem Konto im Falle eines erfolgreichen Trades gurgeschrieben)
Konto ab 10 Euro
Min. Handelssumme 1 Euro
Assets Aktien, Währungspaare, Indizes
Reguliert von CySEC
Plattform eigene Plattform
Mobile Trading Ja
Sprachen Deutsch, Englisch, Italienisch, uvm.
Support 24/7 Kundendienst via E-Mail

Vorteile

  • offizielle Regulierung und Lizenzierung durch CySEC
  • übersichtlich gestaltete Handelsplattform
  • hohe Renditen von bis zu 92 Prozent (Der Betrag wird Ihrem Konto im Falle eines erfolgreichen Trades gurgeschrieben)
  • kostenloses Demokonto
  • deutschsprachige FAQ
  • mobile App für iOS-, Android- und Windows-Endgeräte
  • Mindesteinzahlung von nur 10,00 Euro
  • viele Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten

Fazit

Laut unseren IQ Option Erfahrungen zählt der Binäre-Optionen-Broker zurecht zu den populärsten Plattformen der Branche. Auch wenn solide Kenntnisse über die englische Sprache von Vorteil sind, um sämtliche Kniffe und Facetten zu verinnerlichen, kommen auch weniger sprachbegabte Nutzer schnell auf ihre Kosten . Mit dem Fokus auf interessierte und unerfahrene Anleger ist die Handelsplattform bewusst übersichtlich gestaltet, damit weder Fragen noch Wünsche offen bleiben. Dass allerdings der Support hingegen nicht durchweg zu erreichen ist, sollte schnellstmöglich behoben werden. Die OptionWeb Erfahrungen sowie die 24option Erfahrungen haben uns etwas weniger überzeugt weshalb diese Broker hinter IQ Option gelandet sind.

Optionen Test & Erfahrungen 2020

Der Handel mit Binären Optionen erfreut sich einer großen Beliebtheit . In der Tat ist es möglich, sehr gute Gewinne erzielen zu können. Doch die Wahl des Brokers erscheint bei der großen Auswahl zunächst schwierig. Welcher der vielen Anbieter bietet die besten Konditionen? Ein kostenloses Demokonto? Geringe Gebühren und hohe Rendite? Eine Übersicht finden Sie hier.

Ihr Kapital unterliegt einem Risiko! Binäre Optionen werden nicht an Einzelhändler im EWR verkauft oder verkauft. Wenn Sie kein professioneller Kunde sind, verlassen Sie bitte diese Seite.

Optionen Broker Vergleich | Stand: April 2020

Jetzt eröffnen

Jetzt eröffnen

Jetzt eröffnen

*Der Betrag wird Ihrem Konto im Falle eines erfolgreichen Trades gutgeschrieben

**Risikohinweis: Der Handel mit Forex/CFDs und anderen Derivaten birgt ein hohes Risiko für Ihr Kapital. Sie können dabei all Ihr Vermögen verlieren. Diese Produkte sind nicht für jedermann geeignet. Gehen Sie daher sicher, dass Sie sich aller Risiken bewusst sind.

Zinsen und Renditen

Ein sehr beliebter Weg ist dabei natürlich auch der Handel mit binären Optionen. Dazu trägt natürlich auch die Tatsache einen sehr wichtigen Punkt bei, was vor allen Dingen daran liegt, dass der Handel inzwischen sehr bequem und einfach über das Internet in die Wege geleitet werden kann. Gerade hierzu macht man sich natürlich gerne Gedanken, schließlich ist es so oft das Ziel eines Jeden, mit der Rendite eben in eine noch bessere wirtschaftliche und vor allen Dingen auf finanzielle Lage zu kommen. Wer diesem Pfad noch ein weiteres Stück folgt, der wird von diesem neuen Standpunkt in aller Regel sehr schnell erkennen können, dass der Handel mit digitalen Optionen wirklich eine sehr gute Option sein kann. Es beginnt bereits mit der so wichtigen Tatsache, dass die binären Optionen Erfahrungen sehr weit auseinandergehen. Dies ist dann der Grund dafür, dass sich viele Verbraucher erst gar nicht mehr im Klaren darüber sein können, was sie nun selbst unternehmen können, um die Chancen auf den Erfolg noch weiter in die Höhe treiben zu können.

Erfolgreich sein durch den Vergleich

Ein sehr weit verbreiteter Weg ist dabei natürlich auch die Möglichkeit, den richtigen Anbieter für sich selbst zu finden. Binäre Optionen Broker gibt es tatsächlich sehr viele, was es nicht unbedingt einfacher macht, hier die Erfolge für sich selbst in Anspruch nehmen zu können. auf der anderen Seite ist es in der Tat natürlich wichtig, bei den binäre Optionen Broker alle Angebote unter die Lupe nehmen zu können. Da die Wahl des Anbieters eben einen so großen Einfluss auf die Erfolge hat, ist es ein Punkt, an dem es innerhalb von recht kurzer Zeit sehr gut möglich ist, hier erfolgreich zu sein. Bei den binären Optionen ist es bei den meisten Menschen natürlich eines der Ziele, die richtigen Erfahrungen für sich selbst sammeln zu können. Natürlich würde es dann sehr lange Zeit dauern, um sich jedes der Angebote selbst zu Gemüte zu führen, und in der Folge sogar noch die richtigen Schlüsse aus genau der Sache zu ziehen. Deshalb gibt es einen sehr guten Weg, mit dem hier ein Stück weit Abhilfe in der Tat geschaffen werden kann. Man redet hier von dem Punkt, dass ein Broker Vergleich über das Internet durchgeführt werden kann, der in der Regel wirklich nur sehr kurze Zeit dauert. Binäre Optionen handeln erfreut sich eben auch deshalb einer so großen Beliebtheit, weil daraus in der Tat eine sehr gute Rendite erwachsen kann. Nur wer sich mehr und mehr auf genau diese Aspekte beschränkt, wird schließlich auch weitere Erfolge für sich selbst erreichen können.

In unserem Vergleich finden Sie die Top 10 Broker Deutschlands:

Die anhaltenden Optionen

Digitale Optionen sind hier in der Praxis ebenfalls ein sehr legitimer Weg, um die sich selbst gesteckten Ziele besser erfassen und in der Folge auch noch erreichen zu können. Wer sich Stück für Stück mit genau diesem Thema befasst, der wird in der Folge in der Tat keine großen Probleme mehr damit haben, wirklich erfolgreich auf dem Gebiet sein zu können. Deshalb ist es eben auch wichtig, die Erfahrungen von anderen Kunden mit unter die Lupe nehmen zu können. Diese geben in jedem Fall noch einmal einen ganz anderen Blickwinkel auf genau den Sachverhalt, der in der Praxis dann wirklich Gold wert sein kann. Die binäre Optionen Erfahrungen lassen sich dabei vor allen Dingen über das Internet sehr leicht und einfach beziehen, weshalb es auch einen sehr breit gefächerten Stamm an Kunden gibt, die eben genau die Möglichkeit für sich selbst nutzen möchten, um weitere Erfolge für sich selbst zu erreichen. Auch aus diesem Grund ist es natürlich wichtig, sich mehr und mehr mit genau dem Thema zu befassen. Binäre Optionen wurden dabei bereits vor vielen Jahren gerade für den Zweck eingesetzt, und haben schon mehrmals eben zu den gewünschten Möglichkeiten auf dem Gebiet geführt. Auch dies sind die ganz wesentlichen Gründe dafür, dass man sich ein Stück weit mit dem Thema auseinandersetzen sollte.

Wichtige Anhaltspunkte

In der Praxis gibt es dann sogar noch ganz unterschiedliche Produkte und Aspekte, die an und für sich gehandelt werden können. Auch dies ist einer der Punkte, an dem man sich so zu mancher Zeit schon zu fragen vermag, welche dann überhaupt noch eine wirklich große Priorität an den Tag legen, wenn es eben genau darum gehen soll, die eigenen Träume und Ziele zu erreichen. Nach und nach wächst dann also die Erkenntnis, dass die Summe aus den Tests und den damit ganz stark in Verbindung stehenden Erfahrungen, für die Erfolge im Einzelnen mit verantwortlich sein können. Wer sich deshalb noch ein Stück länger mit dem Thema befasst, wird insbesondere diese Aspekte für die eigene Betrachtung ganz stark in Betracht ziehen wollen. Nach und nach kommt man so also zu dem Schluss, wie es durch den Vergleich möglich ist, das Verhältnis von Preis und Leistung noch mehr zu den eigenen Gunsten zu beeinflussen . Dabei spielt es in der Tat natürlich auch noch eine Rolle, dass eben dieser Vergleich im Internet sogar noch ganz und gar kostenlos durchgeführt werden kann, was ebenfalls dafür spricht, ihn einmal für sich selbst noch mehr in Erwägung zu ziehen.

Fazit

Als Fazit könnte man in der Regel also sagen, dass digitale Optionen in der Praxis dann doch ein sehr guter und gelungener Weg sind, um die eigenen Ziele zu erreichen. Wer sich nur mehr und mehr damit befasst, wird schnell den einen oder anderen guten Weg für sich selbst erkennen können, mit dem es ihm gelingt, so erfolgreich zu sein, dass sich dann fast schon automatisch auch die damit bezweckte Rendite einstellen kann. Dies ist in der Tat das Ziel der ganzen Sache. Allerdings lohnt es sich auch, sich mit anderen Optionen des Finanzmarktes CFD und Forex auseinander zu setzen.

Coca-Cola Aktie kaufen? + US-Marktanalyse

Donald Trump ist der größte Störfaktor der Aktienmärkte

Es ist immer wieder erstaunlich, dass sich die Aktienmärkte trotz der negativen Einflüsse Donald Trumps und seinen Handelszöllen auf hohem Niveau halten. Dazu gibt es Gründe. Die Stimmung innerhalb der US-Wirtschaft ist hervorragend. Besonders Arbeitnehmer profitieren vom starken Wirtschaftswachstum. Sogar die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe fielen auf den niedrigsten Stand seit 1969. Die Arbeitslosenquote liegt auf einem niedrigen Niveau um 3,9 %. Dass die Arbeitslosenquote niedrig ist, kommt auch den Löhnen zugute. Die Unternehmen sind bereit ihren Arbeitnehmern höhere Löhne zu bezahlen. Infolgedessen wird es im Land zukünftig eine höhere Konsumnachfrage geben. Man könnte sagen: Es läuft!

Die Leitzins-Anhebungen zeigen noch keine Wirkung

Die Fakten sprechen klar für eine starke US-Wirtschaft. Das sieht natürlich auch die Notenbank Fed. Somit hat die Fed alle Argumente auf ihrer Seite, um die Leitzinsen ein kleines Stück weiter anzuheben. Die nächste Sitzung kommt am 25. September und es ist davon auszugehen, dass der Leitzins um 25 Basispunkte angehoben wird. Immerhin ist die US-Notenbank noch handlungsfähig, was man von der EZB nicht behaupten kann.
Nach der Zinserhöhung wird sich der Fed-Chef Jerome Powell vermutlich die Kritik von Donald Trump anhören müssen. Es ist kein Geheimnis, dass Trump den Zinserhöhungszyklus gerne aussetzen möchte. Die Kombination aus Zinserhöhungen und Handelskrieg ist in der Wirkung nicht kalkulierbar. Das müsste sogar Trump klar sein.

Vollbremsung der US Wirtschaft?

Die USA bleibt vorläufig die stärkste Wirtschaftsnation der Welt. Zukunftsprognosen lassen sich aber nur schwer treffen. Zu viele Einflussfaktoren wirken auf die Wirtschaft ein. Zinserhöhungen sind grundsätzlich eine Maßnahme, um die Wirtschaft nicht zu überhitzen. Die Zinsen sollen aber nur das Wirtschaftswachstum bremsen, und nicht stoppen. Damit stellt sich die Frage, wie heftig die Wirkung der Handelszölle zukünftig sein wird. Jede Art von Zoll erschwert den freien Handel. Ausländische Produkte werden automatisch teurer, und die US-Bürger müssen es bezahlen. Es wirkt als künstliche Bremse der Binnenkonjunktur.

Der Worst Case

Zölle und hohe Leitzinsen sind in der Lage, einen dramatischen Wirtschaftseinbruch zu erzeugen. Es hängt ein wenig davon ab, mit wie vielen Staaten Donald Trump in Konfrontation gehen möchte. Eine Eskalation der Zölle könnte dramatische Auswirkungen haben. Und zwar schneller als US Präsident denkt.
Üblicherweise laufen die Aktienmärkte der Wirtschaft voraus. Die Börsianer werden den wirtschaftlichen Abschwung als erstes über den Bruch des langfristigen Aufwärtstrends eine Aktien erkennen können.

Ein Blick in die Struktur des US-Aktienmarktes
Bei der Advance-Decline-Line (ADL) wird die Differenz der gestiegenen und gefallenden Aktien berechnet. Grundsätzlich gilt, dass jede Bewegung des Index vom Indikator bestätigt werden sollte. Fehlt die Bestätigung, bedeutet dies, dass die Mehrheit der Aktien ein anderes Verhalten zeigt.

Bild: Tages-Chart des Nasdaq100-Index mit der Advance-Decline-Line (100 Aktien)

Die Technologiewerte bleiben der Antriebsmotor

Im Nasdaq100-Index befinden sich viele Industrieunternehmen. Sie sind momentan der Antriebsmotor der weltweiten Aktienmärkte. Die Aktien der Industrieunternehmen zeigen relative Kursstärke zu allen anderen Branchen.
Ein Aufwärtstrend setzt sich fort, wenn die Mehrzahl der Aktien in ansteigender Bewegung sind. Der obere Vergleich zwischen dem Kursverlauf und der ADL enthält nur positive Eigenschaften. In beiden Verläufen ist ein gleitender Durchschnitt von 100 Perioden eingefügt. Vergleicht man den Kursverlauf mit dem GDL, dann zeigt sich die Stärke des Marktes. Die meisten Aktien innerhalb des Nasdaq 100 sind in einem steigenden Aufwärtstrend.
Üblicherweise nährt der Trend den Trend. Das bedeutet, auch wenn es zukünftig negative Einflüsse auf den Aktienmarkt gibt, wird der Trend den Aktienmarkt in den nächsten Monaten in einer bullishen Ausrichtung halten.

Coca-Cola-Aktie kaufen?

In den vergangenen Jahren war die Aktie von Coca-Cola fast schon ein langweiliges Wertpapier. Es ging ein paar Prozente hinauf und anschließend wieder hinunter. In der Summe entstand nur wenig Wertwachstum. Ein Grund für den „gefühlten“ Stillstand war die Ideenlosigkeit der Unternehmensleitung. Infolgedessen gab es im Dezember 2020 einen Neustart. Der neue CEO heißt nun James Quincey. Mit ihm an der Spitze gewinnt Coca-Cola neue Attraktivität. Die ersten Vorboten zeigen sich schon. Er baut das Unternehmen konsequent um.

Neue Übernahmen wurden umgesetzt

Sein neuester Coup ist die Übernahme des britischen Coffeeshop-Anbieters Costa. Für 5,1 Milliarden US-Dollar kaufte Coca-Cola weltweit insgesamt 4000 Costa-Filialen ein. Im Vergleich zu Starbucks mit 28.000 Shops ist Costa noch eine kleine Nummer. Doch Costa holt mit großen Schritten auf, während Starbucks sich an seiner Wachstumsgrenze bewegt. In Deutschland zum Beispiel, konnte sich Starbucks nie überzeugend durchsetzen. Immer wieder mussten Filialen geschlossen werden, weil sie unrentabel waren. Vor zwei Jahren hat Starbucks einen Schlussstrich gezogen, und die deutschen Filialen an einen polnischen Konzern verkauft. Im Vergleich dazu ist Costa explosionsartig gewachsen. 2020 erreichte Costa einem Umsatz von 520 Million US-Dollar. Aber im Jahr 2020 waren es schon 1,6 Milliarden US-Dollar. Costa ist eine hochprofitable Kaffee-Kette, die vermutlich 350 Millionen US-Dollar Gewinn in 2020 erzeugen wird.

Zuckergetränke ziehen nicht mehr

Eine Tendenz wird bei Coca-Cola immer deutlicher. Das Kerngeschäft des Zuckergetränks Coca-Cola verliert konzern-intern an Bedeutung. Coca-Cola hat ein Zucker-Image, das zunehmend behindert. Die neue strategische Ausrichtung zeigt sich auch in der Beteiligung beim Sportgetränke-Hersteller „Bodyarmor“. Der ehemalige Basketball-Superstar Kobe Bryant ist die tragende Werbefigur des Getränks. Der Basketball Star besitzt ca. ein Drittel des Unternehmens. Mit Bodyarmor geht Coca-Cola voll in Konfrontation zum Marktführer „Gatorate“ von Pepsi.
Coca-Cola besitzt ein Portfolio von 500 Produkten und will sich zukünftig innovativer und technologischer ausrichten, um die weltweiten Trends schneller zu erkennen.

Überblick der Coca-Cola-Finanzdaten

Broker Max. Rendite Konto ab Min. Handelssumme Besonderheiten Demokonto Bewertung Jetzt Traden
Mehr Details 92%* 10 Euro 1 Euro
  • geringe Mindesteinzahlung
  • Mobiles Trading
  • Regulierung von CySEC
Bewertungen lesen
Mehr Details 88% 200 Euro 5 Euro
  • fünf verschiedene Kontomodelle
  • Mobile App
  • Regulierung von CySEC
Bewertungen lesen
Mehr Details 89% 250 Euro 24 Euro
  • umfangreiche Webinare
  • deutschsprachiger Support
  • Reguliert von CySEC
Bewertungen lesen
Mehr Details 88% 100 Euro 25 Euro
  • hohe Sicherheit
  • einfache Verwaltung
  • Reguliert von CySEC
Jahre 2020 2020 2020 2020 2020 2020
Umsatzerlöse 46003 43700 41379 35016 31841 33001
Ergebnis vor St. 9325 9605 8136 6742 11246 12103
KGV 26 26 28 158 22 20

Angaben: in Mio US-Dollar
Die Jahre 2020 und 2020 sind geschätzt.
Quelle: finanzen.net

Die Finanzdaten von Coca-Cola wirken solide. Man könnte sagen, sie sind das Spiegelbild des Aktienkurses. Sollten aber die neuen Übernahmen und die veränderte Unternehmensstrategie Wirkung zeigen, dann müssten sogar die prognostizierten Schätzzahlen der oberen Tabelle übertroffen werden. Besonders das Jahr 2020 sollte ein Ausdruck der verbesserten strategischen Ausrichtung sein.

Technische Ausgangssituation der Coca-Cola-Aktie

Bild: Wochen-Chart der Coca-Cola-Aktie

Eine neue Zeitrechnung ab 2020

Aus langfristiger Sicht bewegt sich die Aktie weiterhin in einem Aufwärtstrend. Optisch wirkt es jedoch eher wie ein volatiler Seitwärtsmarkt. Mit dem neuen CEO könnte allerdings eine neue Zeitrechnung beginnen. Das bedeutet, der Chart ist erst ab 2020 maßgebend. Der volatilitätsarme Anstieg in 2020 ist ein Ausdruck der Besonnenheit der Aktionäre. Ein derartiger Kursverlauf ist oft ein Zeichen dafür, dass die Börsianer an die Fähigkeiten der neuen Unternehmensleitung glauben. Besonders die geringe Volatilität deutet auf Ruhe hin.
Erst in 2020 gab es eine stärkere Verkaufsbewegung. Es betrifft hauptsächlich den Februar. Die Kursverluste waren jedoch nicht speziell Coca-Cola zuzuschreiben. Vielmehr entstand mit der Wahl Donald Trumps ein Rückschlag innerhalb des gesamten US-Aktienmarktes.
Zum langfristigen Aufwärtstrend gibt es auch noch meinen mittelfristigen Kurskanal. Die eingezeichnete Trendgabel zeigt den Weg an. Die Gabel könnte den Kurs dauerhaft bis ins Jahr 2020 binden. Sollte entgegen der Erwartung, der Kurs die untere Linie der Trendgabel durchbrechen, werden die Marktteilnehmer in alarmierter Stimmung sein, und vermutlich Verkaufsaufträge auslösen. Für den angesetzten Trade sollte deshalb dringend ein Stop-Loss eingesetzt werden.

Coca-Cola: WKN: 850663 oder US-Symbol KO
Long-Signal:
Kursziel: 53,- US-Dollar
Zwischenziel: 48,50 US-Dollar
Stop-Loss: 42,50 US-Dollar

Handelsumsetzung:
Wenn Sie von der kurzfristigen Aktienempfehlung profitieren möchten, können Sie die Aktie direkt kaufen oder mit Derivaten arbeiten. Beachten Sie, dass Derivate einen Hebel enthalten und Sie somit das Gewinn- und Verlustpotenzial steigern. Im Extremfall ist sogar ein Totalverlust möglich.

Stop-Loss:
Der Stop-Loss wird zunächst als Initial-Stop gesetzt, und hat die Funktion einer maximalen Verlustbegrenzung.

Kursziel:
Das Kursziel ist der Ausstiegspunkt für die prognostizierte Marktbewegung.

Zwischenziel: Bei Erreichen des Zwischenziels befindet sich die Position im Gewinn. An dieser Stelle nehmen wir einen Teilgewinn mit, und wir verkaufen 50% unserer Position. Gleichzeitig wird der Stop-Loss auf den persönlichen Einstiegskurs nachgezogen. So können wir unsere Position verlustfrei schließen, auch wenn sich der Markt später gegen uns stellt.

Noch mehr interessante Beiträge für Sie aus unserer Redaktion:

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Wie viel in binäre Optionen zu investieren
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: