Finanzdienstleister – aktuelle Zahlen und Nachrichten

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Wirtschaft – Aktuelle Nachrichten

Wirtschaft

13.04.2020 16:33 Uhr

Großes Interesse an Vergleich mit VW

Als Entschädigung für den Diesel-Abgasbetrug bietet VW seinen Kunden Geld. Wer sich mit dem Autokonzern vergleicht, bekommt es ab Mai. 95 Prozent der Berechtigten wollen den Deal annehmen. | mehr

12.04.2020 21:16 Uhr

OPEC drosselt Ölproduktion erheblich

In der Corona-Pandemie ist die Nachfrage nach Öl weltweit eingebrochen. Um den Preis wieder zu steigern, wollen die Förderländer ihre Produktion drastisch verringern. Die Einigung fiel ihnen zunächst schwer. | mehr

Verwandte Multimediainhalte:

12.04.2020 18:07 Uhr

Modeketten stornieren Aufträge

Textilarbeiterinnen vor dem Nichts

Modeketten machen in der Coronakrise keinen Umsatz – das bringt laut Menschenrechtsorganisationen Textilarbeiterinnen in Asien in Not: Textilfabriken zahlten keine Löhne mehr oder entließen ihre Näherinnen. | mehr

12.04.2020 16:10 Uhr

98 Prozent weniger Personenflugverkehr

An Deutschlands Flughäfen ist der Passagierbetrieb fast vollständig zum Erliegen gekommen. 98 Prozent weniger Fluggäste als im Vorjahr registriert ein Flughafenverband – trotz der umfangreichen Rückholprogramme. | mehr

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

12.04.2020 13:27 Uhr

Temperaturen und Ölpreis drücken Heizkosten

Wer mit Öl heizt, kann für diesen Winter mit niedrigeren Heizkosten rechnen. Milde Temperaturen in den eigentlich kalten Monaten und der Sturz des Ölpreises im ersten Jahresquartal drücken die Rechnung. | mehr

US-Geldschwemme beflügelt auch den Dax

Amerikas Notenbank überschüttet nach altbewährtem Muster die Volkswirtschaft in Krisenzeiten mit Liquidität. Die Aussicht auf das süße Geld, dem Schmierstoff jeder Börse, sorgte heute für steigende Kurse. Auch der Dax naschte kräftig aus dem Honigtopf. | mehr

Finanzdienstleister – aktuelle Zahlen und Nachrichten

Die Welt der Finanzen und der Finanzdienstleister ist stetig in Bewegung und passt sich immer wieder den aktuellen Entwicklungen auf den Märkten an. Ob nun China-Krise, sinkende Ölpreise, Sanktionen oder steigende Leitzinsen in den USA – die Weltwirtschaft gibt abwechslungsreiche Rahmenbedingungen vor.
In diesem Zusammenhang sollen hier nun einige interessante Zahlen und Nachrichten zu bekannten Finanzdienstleistern etwas näher aufgezeigt werden.

1. Banc de Binary geht Partnerschaft mit dem FC Liverpool ein

Die Banc de Binary sowie der englische Traditions-Fußballclub FC Liverpool haben sich offenbar auf eine besondere Partnerschaft geeinigt. So wird der Anbieter für binäre Optionen das Sponsoring des Vereins in der Saison 2020/2020 übernehmen.

Die Partnerschaft umfasst zudem folgende Aspekte:

– Signierte Fan-Artikel und Ticketverlosungen sowie attraktive Prämien in Bezug auf den FC Liverpool für Banc de Binary Händler
– Native Werbung und interessante Inhalte zur Banc de Binary auf den Social-Media-Kanälen des FC Liverpools
– Interviews mit Spielers der „Reds“ und Legenden des Vereins auf den Social-Media-Kanälen der Banc de Binary.

Von der Partnerschaft erhoffen sich beide Seiten eine Steigerung ihrer Bekanntheit. Es bleibt abzuwarten, inwieweit die Erwartungen erfüllt werden und ob die Zusammenarbeit mittelfristig ausgeweitet wird.

2. Saxo Bank – in 24 Jahren zu einem großen Finanzinstitut

Die dänische Saxo Bank mit Sitz in Kopenhagen wurde erst im Jahr 1992 gegründet. Heute verfolgen nicht nur sehr viele Marktteilnehmer die Prognosen der Bank in Bezug auf Anleihen, Rohstoffe und wirtschaftliche Entwicklung, sondern das Unternehmen kann auch beeindruckende Geschäftszahlen aus dem 1. Halbjahr 2020 vorweisen:

Beträge in Dänischen Kronen Beträge in Euro
Mitarbeiter: 1489 in 26 Ländern —-
Betriebsergebnis: 751,5 Millionen 100,63 Millionen
Gewinn vor Steuern: 592,5 Millionen 79,38 Millionen
Reingewinn:

NEU: Echtes Demokonto bei IQ Option

(Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein)

Coronavirus: Aktuelle Zahlen und Daten auf einen Blick

Von OЦNachrichten 12. April 2020 07:15 Uhr

  • turned_in gemerkt bookmark_border Auf die Merkliste
  • share
    • Facebook
    • Twitter
    • E-Mail
    • print Drucken

    Teilen

  • headsetVorlesen
  • chat_bubble211 Kommentare
  • Lesedauer

Anfang Dezember traten in der chinesischen Stadt Wuhan erstmals Fдlle einer unbekannten Lungenentzьndung auf. Mittlerweile wurde das neuartige Coronavirus in immer mehr Lдndern nachgewiesen. Die Daten fьr Цsterreich, die wir hier sammeln und verцffentlichen, stammen vom Gesundheitsministerium, die weltweit verfьgbaren Zahlen werden von der amerikanischen Johns Hopkins University in einer eigenen Datenbank gesammelt.

EPAPER

Bis Ostern kostenlos

EPAPER

Bis Ostern kostenlos

Im Sinne der Solidaritдt ist unser ePaper bis Ostern auch fьr Nicht-Abonnenten verfьgbar – mit Unterstьtzung der Sparkasse OЦ.

Aktuelle Nachrichten – Inland Ausland Wirtschaft Kultur Sport – ARD Tagesschau

Videos

Live: tagesschau24

100 Sekunden

tagesschau 20 Uhr

Letzte Sendung

Wie andere Länder die Regeln lockern

In Spanien dürfen viele Menschen wieder in die Firma, in Österreich machen am Dienstag kleinere Geschäfte und Baumärkte auf. Wie fahren andere Staaten das öffentliche Leben wieder hoch? Ein Überblick. | mehr

Mehr zu diesem Thema:

Gutachten der Leopoldina

Schrittweise Schulöffnung gefordert

Die Nationale Akademie der Wissenschaften hat ihre Empfehlungen für eine schrittweise Rückkehr zur Normalität vorgelegt: Grundschulen sollen eingeschränkt wieder starten und Masken im Nahverkehr Pflicht werden. | mehr

Verwandte Multimediainhalte:

++ Viel Lob für Leopoldina-Vorschläge ++

Die Empfehlungen der Akademie Leopoldina zur schrittweisen Lockerung der Beschränkungen stößt auf Zuspruch in Bund und Ländern. In Spanien ist die Zahl der Neuinfektionen weiter gesunken. Die aktuellen Entwicklungen im Liveblog. | mehr

Verwandte Multimediainhalte:

Corona-Strafe in Indien

„I am so sorry“ – 500 Mal

Ungewöhnliche Zeiten, ungewöhnliche Strafen: In Indien hat die Polizei Touristen angehalten, die trotz Ausgangssperre spazieren gingen. Doch anstelle ihres Portemonnaies mussten die verdutzten Ausländer Zettel und Stift zücken. | mehr

Corona-Epidemie in Indien

Industrie soll teils wieder hochfahren

Strikte Ausgangssperre für 1,3 Milliarden Menschen: So versucht Indien, das Coronavirus in Schach zu halten. Die Folgen für die Ärmsten sind dramatisch. Nun sollen einige Industriezweige die Produktion wieder aufnehmen. Von Bernd Musch-Borowska. | mehr

Verwandte Multimediainhalte:

Verzögert Corona die Aufklärung?

Die deutsche Sektengemeinde Colonia Dignidad in Chile war Ort von Missbrauch, Folter und Mord. Jetzt wurde die Ex-Kolonie erneut abgeriegelt, angeblich wegen der Corona-Pandemie. Die Opfer sind empört. Von Anne Herrberg. | mehr

Mehr zu diesem Thema:

Fauci kritisiert US-Politik

„Es hätten Leben gerettet werden können“

Kritik an seiner Corona-Politik? Für Präsident Trump sind das „Fake News“. Doch sein eigener Corona-Berater bestätigte nun einen Zeitungsbericht, der der US-Regierung vorwirft, zu spät auf die Pandemie reagiert zu haben. | mehr

Verwandte Multimediainhalte:

Corona-Krise in China

Afrikaner berichten von Schikanen

In China häufen sich in der Corona-Krise Berichte über rassistische Vorfälle. Besonders betroffen sind offenbar afrikanische Geschäftsleute. Sie werden aus ihren Wohnungen vertrieben oder unter Hausarrest gestellt. Von Steffen Wurzel. | mehr

Verwandte Multimediainhalte:

Erdogan hält seinen Innenminister

Chaos um Ausgangssperre – kein Rücktritt

Weil die Ausgangssperre erst zwei Stunden vor Beginn verkündet worden war, kam es in türkischen Geschäften zu Panikkäufen und Gedränge. Innenminister Soylu wollte deshalb zurücktreten – was Präsident Erdogan aber ablehnte. | mehr

Verwandte Multimediainhalte:

Karten mit Fallzahlen

Wo sich das Coronavirus ausbreitet

Wie viele bestätigte Coronavirus-Fälle gibt es? Die interaktiven Karten geben einen aktuellen Überblick für Deutschland und die Welt. Sie zeigen auch an, wie viele Menschen gestorben und wie viele genesen sind. | mehr

So schnell verdoppeln sich die Fallzahlen

Wann könnten Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus gelockert werden? Die Verdopplungszeit der Fallzahlen gilt als wichtiges Kriterium bei dieser Entscheidung. Wie sich die Verdopplungszeiten entwickeln, zeigt die interaktive Karte. | mehr

MET-Jubiläum während Corona-Pandemie

Stillstand statt Feier

Eigentlich wollte das Metropolitan Museum in New York sein 150-jähriges Bestehen feiern. Doch dann kam die Corona-Pandemie. Anstatt zu feiern, geht die Angst vor Entlassungen um. Von Stefanie Dodt. | mehr

Verwandte Multimediainhalte:

OPEC drosselt Ölproduktion erheblich

In der Corona-Pandemie ist die Nachfrage nach Öl weltweit eingebrochen. Um den Preis wieder zu steigern, wollen die Förderländer ihre Produktion drastisch verringern. Die Einigung fiel ihnen zunächst schwer. | mehr

Verwandte Multimediainhalte:

Tornado über den USA

Mehrere Tote sterben bei Osterstürmen

Eine Sturmfront hat den Süden der USA erfasst. Dabei kamen mindestens 19 Menschen um Lebens. Tornados zerstörten allein in Louisiana bis zu 300 Häuser. In zehn Bundesstaaten fiel für Hunderttausende die Stromversorgung aus. | mehr

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Wie viel in binäre Optionen zu investieren
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: