Finanzwetten Strategie – 7 Tipps für Einsteiger

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

Finanzwetten Strategie – 7 Tipps für Einsteiger

1. maximalen Einsatz festlegen
2. Geld auf mehrere Wetten verteilen
3. richtige Instrumente wählen
4. Charts analysieren
5. Finanzwetten Strategie finden
6. schnell reagieren
7. Gewinne sichern

Wie viel darf’s denn sein?

Idealerweise sollten Einsteiger gleich zu Beginn festlegen, wie viel Geld sie maximal einsetzen wollen. Das gilt natürlich vor allem für Einzahlungen. Wer viel Geld gewonnen hat, kann in einer zweiten Trading-Runde mehr Kapital einsetzen. Wer dagegen seine Einzahlung verbraucht hat, muss vorsichtig sein. Am besten hat er sich vorher schon überlegt, ob und wenn ja wie viel Geld er nachschießt.

Seriöse Buchmacher und Broker bieten die Möglichkeit, eine maximale Einzahlung pro Woche festzulegen. Ist das Geld vorher verspielt, muss bis zum Beginn der nächsten Woche gewartet werden, ehe neues Geld eingezahlt werden kann.

Geld verteilen

Der Einsatz sollte auf mehrere Wetten verteilt werden. Das reduziert die Gefahr, dass man zu schnell den kompletten Einsatz verbraucht hat und neues Geld braucht. Wie viel Geld im Einzelfall in eine Wette investiert wird, sollte man unter anderem davon abhängig machen, wie sicher man sich als Trader fühlt. Ist man sich seiner Sache sicher, kann es ruhig ein etwas höherer Einsatz sein. Ist man dagegen unsicher, sollte man weniger investieren.

Richtige Wette finden

Wer seine Entscheidungen vor allem auf die Chartanalyse stützt, muss kein Spezialist für indische Aktien sein, um auf den Aktienindex des Subkontinents zu setzen. Trotzdem hilft es, wenn man sich etwas mit Index oder der Währung auskennt, die der Wette zugrunde liegt. Zudem laufen Wetten unterschiedlich lange. Wetten mit sehr kurzer Laufzeit sind in ihrem Ausgang oft stark vom Zufall abhängig, bei Stunden- oder Tageswetten kann sich der Trend eher behaupten.

Finanzwetten Strategie

Charts geben oft Auskunft über aktuelle Trends, Widerstands- und Unterstützungslinien. Die Grundlagen der Chartanalyse sind recht einfach und auch für Einsteiger verständlich. Eine Erklärung für einen Kursverlauf bieten die Grafiken dagegen nicht. Deshalb schadet es auch nicht, parallel die Nachrichten aus Wirtschaft und Politik zu verfolgen.

Kursverläufe richtig zu interpretieren und die weitere Entwicklung vorherzusagen, das ist eine Kunst, an der auch Profis oft scheitern. Doch mit einer kleinen Einführung in die Grundlagen der Analyse von Kursverläufen lässt sich schon viel nützliches Wissen erwerben.

The trend is your friend

Schon auf einen Blick erkennt man oft in den Charts die aktuelle Entwicklung. „The trend is your friend“, lautet ein Börsen-Sprichwort. Gehen Sie einfach davon aus, dass die Entwicklung noch etwas weiter geht. Ist der Kurs im Abwärtstrend, setzen sie auf fallende Kurse, ist er im Aufschwung wetten sie auf steigende Kurse.

Wenn sich der Kurs allerdings einer wichtigen Grenze nähert, bei der sich die Richtung bisher immer geändert hat, sollten sie ebenfalls eher auf eine Trendwende wetten.

Schnell reagieren

Haben Sie sich eine Meinung gebildet, reagieren Sie schnell, kein Trend währt ewig. Verzetteln Sie sich nicht mit zu langer Recherche. Natürlich ist es schön, wenn man eine Erklärung dafür findet, warum der Kurs immer bei einer bestimmten Marke die Richtung ändert. Oft reicht es aber schon zu wissen, dass es so ist und man verliert nur wertvolle Zeit mit zu langer Recherche.

Gewinne sichern

Finanzwetten sind kein reines Glücksspiel, aber ohne Glück geht es auch nicht. Und weil dieses bekanntlich jeden Mal verlässt, sollten erfolgreiche Spieler einen Teil Ihrer Gewinne rechtzeitig in Sicherheit bringen. Sonst läuft man Gefahr so lange zu spielen, bis das Geld aufgebraucht ist. Wer beispielsweise sein Guthaben verdoppelt hat, kann die Hälfte davon abheben. Dann kann er schon mal keine Verluste machen, hat aber trotzdem noch ausreichend Kapital für weitere Wetten.

Wer diese Finanzwetten Tipps berücksichtigt, wird zumindest keine böse Überraschung erleben. Und noch ein Ratschlag zum Schluss: Seien Sie nicht zu verbissen, das Wetten soll schließlich auch Spaß machen.

Finanzwetten Anbieter Test: Vergleich der besten Anbieter

Anbieter Vergleich – Finanzwetten im Test der Redaktion

Bevor Sie sich blind in Ihrer erste Finanzwetten stürzen, benötigen Sie nicht nur einen sicheren und seriösen Anbieter für Finanzwetten, sondern müssen auch wissen, wie Sie erfolgreich Tipp. Aus diesem Grund haben wir nicht nur einen Anbieter Vergleich mit einem Ranking für unsere Leser entwickelt, sondern unsere erfahrenen Experten geben auch noch viele Tipps für möglichst erfolgreiche Finanzwetten. Doch bevor ins Wettvergnügen geht, muss auch bekannt sein, was eine Finanzwette überhaupt ist.

Einfach ausgedrückt ist eine Finanzwette nichts anderes als eine binäre Option, bei der darauf getippt wird, ob innerhalb einer vorgegebenen Zeitspanne der Kurs eines Wertes nach oben oder nach unten geht. Die handelbaren Basiswerte sind in der Regel Aktien, Aktienindizes, Rohstoffe und Währungen. Lag der Tipp richtig, so sind Renditen von bis zu 2000 % drin. Wurde die Finanzwette verloren, so ist lediglich der Wetteinsatz weg. Um mit Finanzwetten dauerhaft Geld zu verdienen, müssen möglichst viele Trades von Ihnen gewinnen und somit muss das Einkommen aus Gewinnen höher sein als die Einsätze. Anders als beim Glücksspiel ist es bei Finanzwetten allerdings möglich, das Glück ein klein wenig zu beeinflussen und den Kursverlauf vorherzusagen. Zwar ist die Vorhersage niemals zu 100 % korrekt, trotzdem helfen unsere Informationen dabei, Ihre Trefferquote möglichst hoch zu halten. Denn es gibt einige Tipps – zum Beispiel Strategien oder das Führen von Tagebüchern – die dabei helfen, die höchstmöglichen Chancen zu nutzen und das eigene Wettverhalten zu analysieren.

Wie funktionieren Finanzwetten?

Schon der Begriff Finanzwetten sagt aus, was Finanzwetten sind: Wetten auf Finanzen! Wie bei binären Optionen wird auf die Entwicklung von bestimmten Basiswerten gesetzt. Das können zum Beispiel Rohstoffe oder Edelmetalle sein, aber auch Währungspaare. Bei den Devisen wird darauf getippt, wie das Verhältnis der beiden Währungen zueinander ist, denn bei Devisen werden immer zwei verschiedene Währungen gegenübergestellt. Eine weitere Möglichkeit ist es, auf die Entwicklung von Indizes und Aktien an den Börsen zu setzen. Das zeigt bereits, dass es im Bereich der Finanzwetten viel Spannung und eine große Abwechslung gibt. Wie bei Sportwetten wünscht auch ein Finanzwetter, dass der gewählte Anbieter ein möglichst großes Portfolio an Wettarten anbietet, auf das er seinen Wetteinsatz platziert.

Somit sind Finanzwetten auch nicht viel anders als Sportwetten – am einfachsten ist dies anhand der so beliebten Wettart Tore Über oder Unter zu erklären. Denn auch hier muss der Tipper sich nicht darauf festlegen, wie viele Tore genau fallen, sondern er gibt lediglich an, ob die Gesamtzahl der Tore am Ende des Spiels über oder unter einem bestimmten Wert liegen. Im Unterschied zu den Sportwetten haben aber Trader einen großen Einfluss darauf, dass ihr Tipp richtigliegt, wenn sie das erforderliche Grundwissen besitzen und bestimmte Regeln befolgen. Dazu gehört zum Beispiel das Wissen über die Entwicklung der Kurse und auch Wirtschaftsinformationen sind eine der Voraussetzungen, langfristig Erfolg mit Finanzwetten zu haben und Gewinne zu generieren. Trader, die es berücksichtigen, können mit Finanzwetten viel Geld verdienen.

xtb Weiter zu XTB und Handelskonto eröffnen

Fragen und Antworten zum Finanzwetten Anbieter Test

Wer eine Finanzwette abgeben möchte, kann sich entweder für einen Buchmacher entscheiden, der Finanzwetten in seinem Portfolio anbietet oder aber für einen Broker. Der Broker ist anders als der Sportwetten Anbieter auf Finanzwetten spezialisiert und bietet eine riesige Auswahl an. Bei beiden ist eine der Voraussetzungen, um legal Finanzwetten anbieten zu dürfen, dass Finanzwetten Anbieter über eine anerkannte Lizenz verfügen und möglichst innerhalb der EU reguliert werden.

Wie sind Wetten auf Aktien und Co. möglich?

Finanzwetten sind sehr einfach und sollten daher auch von Einsteigern ohne große Anleitung genutzt werden können. Denn anders als bei Wetten an der Börse ist kein umfangreiches Fachwissen erforderlich. Wer gerne einen Tipp auf Rohstoffe, Aktien, Währungen oder Indizes platzieren möchte, der benötigt zunächst einmal einen guten Finanzwetten Anbieter. Dem folgen das Anmelden und die erste Einzahlung. Einige Broker bieten hierfür einen lukrativen Willkommensbonus, den Kunden später für Finanzwetten nutzen können. Wichtig bei der Entscheidung für einen Broker ist auch, wie hoch die verlangte Mindesteinlage ist. Hier unterscheiden sich die Finanzwetten Anbieter untereinander enorm, denn während bei einigen lediglich eine Mindesteinzahlung von zehn Euro vorgeschrieben ist, um eine erste Finanzwette starten zu können, gibt es andere, die mehrere Hundert Euro verlangen. Ist das Geld auf dem Kundenaccount gutgeschrieben, so geht es daran, das passende Handelsinstrument auszuwählen, auf das der Anleger setzen möchte. Anschließend wird die Laufzeit gewählt und die Prognose für die künftige Kursentwicklung getätigt.

Welche Laufzeiten sind bei Finanzwetten wählbar?

Ein Anleger gewinnt seiner Finanzwetten dann, wenn er die richtige Kursentwicklung prophezeit hat. Überprüft wird dabei der Kurs zu dem Zeitpunkt, der von ihm als Endzeitpunkt gewählt wurde. Wird zum Beispiel auf eine bestimmte Aktie gesetzt, die zum Ende des Börsenhandelstages über einen bestimmten Wert liegt und wurde dieser Wert am Ende des Tages überschritten, dann hat der Anleger dies richtig vorausgesehen und die Wette gilt als gewonnen. Die wählbaren Laufzeiten unterscheiden sich von Broker zu Broker und können wenige Minuten, 1 Stunde, einen halben Tag oder aber auch zum Ende des Handelstages betragen. Je unwahrscheinlicher das Eintreffen einer Prognose ist, desto höher sind auch die Gewinne und desto größer ist das Risiko. Umgekehrt gehen relativ sichere Kursentwicklungen mit geringeren Quoten einher. Daher muss jeder Trader selber entscheiden, welches Risiko er tragen möchte und welches er bereit ist mit seiner Finanzwetten einzugehen.

Wie wird der richtige Broker gefunden?

Finanzwetten werden nicht nur von einem Broker angeboten, sondern auch von Buchmachern, die ansonsten Sportwetten offerieren. Welchen Anbieter der Trader am Ende wählt, ist ihm selbst überlassen. Wir empfehlen denjenigen, die intensiv in das Thema Finanzwetten einsteigen möchten, den Broker IQ Option, weil er ein Demo-Konto anbietet und somit Trader zunächst einmal mit Spielgeld testen können, ob sie bei Finanzwetten erfolgreich sind. Außerdem besitzt IQ Option eine werthaltige EU Lizenz und verfügt über einen deutschsprachigen Kundenservice. Des Weiteren gibt es eine Niederlassung in Deutschland.

Welche Finanzwetten bet365 Strategie ist?

bet365 konnte sich als Anbieter von Sportwetten bereits einen großen Kundenkreis erarbeiten und gilt als einer der Marktführer. Neben einem online Casino werden vom Buchmacher auch Finanzwetten angeboten. Damit ist für ausreichend Abwechslung gesorgt. Außerdem gibt es für neue Kunden einen lukrativen Willkommensbonus, der an besonders fairen Bonusbedingungen geknüpft ist. Wer somit bei bet365 eine Finanzwette platziert, kann auch gleichzeitig als Kunde Sportwetten abgeben oder im Gamingbereich spielen. Die bet365 Strategie ist eine ganz normale Wettstrategie, wie sie bei jedem anderen Anbieter von Finanzwetten funktioniert. Eine beliebte Strategie ist zum Beispiel die Trendfolge. Hierbei geht der Trader davon aus, dass ein bestehender Trend im Kursverlauf sich auch in Zukunft fortsetzen wird.

xtb Weiter zu XTB und Handelskonto eröffnen

Woran ist ein seriöser Finanzwetten Anbieter zu erkennen?

Viele Trader machen den Fehler und wählen ihren Finanzwetten Anbieter danach aus, wie hoch der Bonus ist. Doch viel wichtiger als eventuelle Willkommensangebote ist das Thema Sicherheit und Seriosität. Schließlich möchte niemand sein eingezahltes Geld beim Anbieter verlieren. Außerdem gibt es durchaus einige schwarze Schafe in der Branche, die es unbedingt zu meiden gibt. Auf unseren Seiten werden ausschließlich sichere und seriöse Finanzwetten Anbieter empfohlen. In unserem Finanzwetten Vergleich haben wir ein Ranking erstellt, mit dem wir die Anbieter nach einer neutralen Prüfung einstufen. Hierfür haben wir einen Finanzwetten Anbieter Vergleich entwickelt, der Unternehmen nach vorgegebenen Kriterien prüft und mit Punkten benotet. Wer sich auf unsere Empfehlung verlässt, der kann seine Finanzwerte 100 % sicher platzieren. Testsieger ist in unserem Finanzwetten Vergleich der Anbieter IQ Option, der in vielen Punkten überzeugen kann. Generell gibt es Kriterien, anhand deren auch Laien feststellen können, ob es sich um ein sicheres Angebot handelt. Diese sind:

7 Kriterien für einen sicheren Finanzwetten Anbieter

  1. Im Besitz einer anerkannten Lizenz aus der EU
  2. Sichere Übertragung der Kundendaten mit einer SSL Verschlüsselung
  3. Deutschsprachiger und freundlicher Kundenservice
  4. Bonusangebot mit fairen Bedingungen
  5. Schulungen für Anfänger
  6. Langjährige Erfahrung am Markt
  7. Keine riesigen Mindesteinzahlungsbeträge

Unsere Redaktionsempfehlung: der Testsieger IQ Options

Unsere erfahrenen Experten empfehlen in unserem Finanzwetten Anbieter Test den Broker IQ Option. Denn er wurde nicht ohne Grund Sieger in unserem Finanzwetten Vergleich. Der Anbieter von binären Optionen ist bereits seit dem Jahr 2020 im Geschäft und konnte sich zu einem der beliebtesten Anbieter von Finanzwetten bei deutschen Kunden entwickeln. Schließlich ist er einer der wenigen Broker, die ein Demokonto ohne Verpflichtungen anbieten. Wer einmal in den Bereich Finanzwetten hineinschnuppern möchte, kann somit ohne jegliche Verpflichtung und ohne Einzahlung die IQ Option Plattform testen. Jeder Kunde erhält eine Gutschrift von 1000 Dollar, mit dem zeitlich unbegrenzt das Angebot ausprobiert werden kann. Die Finanzwetten werden mit einer Genehmigung der Regulierungsbehörde in Zypern angeboten, der CySEC. Außerdem gibt es noch viele weitere Testkriterien, die unsere Redakteure überzeugen.

Die Kontoeröffnung ist intuitiv und innerhalb von wenigen Minuten vollzogen. Außerdem ist kein Postident oder Videoident Verfahren erforderlich. Stattdessen scannen User die erforderlichen Dokumente einfach ein und übermitteln sie per Download. Alternativ ist es auch möglich die Dokumente per E-Mail zu übertragen. Es gibt einen Geschäftssitz in Deutschland und der Kundensupport ist deutschsprachig erreichbar. Auszahlungen sind besonders schnell innerhalb 24 Stunden auf dem Konto und wer auf binäre Optionen wetten möchte, der kann dies mit einer geringen Investition von zehn EUR/USD/GBP. Hinzu kommt ein interessanter Willkommensbonus und auch die Schulungsmaßnahmen sind hervorragend.

xtb Weiter zu XTB und Handelskonto eröffnen

Welche Finanzwetten Tipps gibt es für Einsteiger und Profis?

Bei Finanzwetten kann es durchaus auch zu einem Totalverlust des Wetteinsatzes kommen. Denn ähnlich dem Glücksspiel oder bei einer Sportwette kann das eintretende Ergebnis vollkommen anders sein als gedacht. Wie bei binären Optionen gibt es hier immer zwei Ergebnisse: der Wetter hatte Recht mit seinem Tipp oder er hat die Entwicklung falsch vorhergesagt.

1. Disziplin bewahren

Für den dauerhaften Erfolg ist viel Disziplin erforderlich. Denn es nützt die beste Finanzwetten Strategie nichts, wenn diese nicht befolgt wird. Der häufigste Fehler ist, sich nicht diszipliniert an die Vorgabe zu halten. Die Gründe sind vielfältig: Angst vor Verlust oder der Versuch, Verluste wieder auszugleichen. Manchmal ist auch eine aktuelle Gewinnsträhne daran schuld, dass Trader überstürzt Finanzwetten platzieren, ohne vorher zu überlegen. Erfolgreiche Trader setzen ihre Finanzwerte erst nach einer ausführlichen Analyse des Marktes.

2. Einsteiger sollten einfache Strategien aussuchen

Wer Anfänger im Finanzwetten Geschäft ist, sollte es sich nicht unnötig kompliziert machen und stattdessen auf einfache Strategien setzen. Die vermutlich einfachste Strategie ist die Trendfolge Strategie. Dabei geht der Tipper davon aus, dass der Kurs immer seiner Richtung folgt, entweder nach oben oder nach unten. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Trend bestehen bleibt, ist deutlich größer, als dass er sich ändert. In diesem Fall wird von der sogenannten Trendumkehr gesprochen.

3. Range Optionen nutzen

Eine ebenfalls einfache Taktik ist das Nutzen von Range Optionen. Diese werden ebenfalls von den meisten Anbietern in unserem Finanzwetten Vergleich offeriert. Bei Range Optionen prognostiziert der User, ob sich der Kurs oberhalb oder unterhalb einer bestimmten Frist in einer vorgegebenen Kurspanne bewegt.

4. Im Demokonto üben

Wer das erste Mal mit Finanzwetten oder binären Optionen agiert, sollte zunächst einmal auf einem Demokonto üben. Ein Anbieter, der solch ein kostenloses Demokonto zur Verfügung stellt, ist IQ Option. Der Broker bucht nach Registrierung und ohne dass eine Einzahlung erforderlich ist, einen Betrag in Höhe von 1000 Dollar als Spielgeld auf dem Kundenaccount auf, mit dem User Finanzwetten erlernen können.

5. Finanzwetten Anbieter mit der besten Rendite auswählen

Wer die Wahl hat, sollte sich für einen Wettanbieter oder Broker entscheiden, der die höchste Rendite offeriert. Denn die Rendite entscheidet darüber, wie groß der Gewinn ausfällt. Im Sportwetten Bereich wird die Rendite als Quote angegeben. Mit einer hohen Quote verbessert sich somit auch die Chance des Kunden. In unserem Finanzwetten Vergleich haben wir die besten Anbieter in einem Ranking aufgelistet.

6. Kein Geld setzen, auf das nicht verzichtet werden kann

Einer der größten Fehler ist es, zu versuchen, Verluste wieder einzuholen. Dann werden schnell unüberlegte Finanzwetten platziert, die letztendlich zu noch höheren Verlusten führen. Ebenfalls sehr wichtig ist es, sich eigene Grenzen zu stecken und niemals Geld in Finanzwetten zu investieren, auf das nicht verzichtet werden kann. Schließlich lassen sich Verluste niemals vermeiden und selbst bei professionellen Tradern gehen einige Finanzwetten im Verlust aus.

7. Bankroll setzen

Erfahrene Trader machen sich Vorgaben, wie viel Geld sie täglich in Finanzwetten investieren. Dieser Betrag darf auf keinen Fall überschritten werden – selbst dann nicht, wenn gerade eine Gewinnsträhne läuft. Umgekehrt gilt es, lieber einmal auf einen Trade zu verzichten, wenn man sich unsicher ist. Allerdings sollte der Trader dann auch so konsequent sein und nicht nachschauen, wie die Finanzwette, auf die verzichtet wurde, tatsächlich ausgegangen ist.

8. Wettbuch führen

Anfängern raten wir, ein Buch zu führen, in denen sie sämtliche Finanzwetten eintragen. Hier reichen einige wenige Angaben, anhand denen sich gut nachvollziehen lässt, warum welche Trades wie abliefen. Wichtige Angaben sind beispielsweise das Datum, der Basiswert, die Einsatzhöhe, die Handelsart und das Ergebnis.

Finanzwetten Vergleich: Anbieter Erfahrungen im Test 2020

Erfahrungen von Finanzwetten Anbietern – worauf achten?

Das Wetten auf die Entwicklung eines Codes von Finanzwerten ist noch recht neu im Wettgeschäft. Doch die sogenannten Finanzwetten erlangen eine immer größere Beliebtheit. Denn wer bislang Sportwetten abgegeben hat, kann damit nun auch auf Börsenkurse tippen, ohne ein großes Fachwissen über Finanzthemen zu besitzen. Ein Grund für uns, in unserem Finanzwetten Vergleich die Anbieter näher unter die Lupe zu nehmen. Bei einer Finanzwette wird eine Prognose darauf abgegeben, ob ein bestimmter Aktienindex, eine Aktie, eine Währung oder ein Rohstoff im Kurs steigt oder fällt. Im Erfolgsfall gibt es hierfür tolle Gewinne von teilweise 2000 % oder sogar mehr. Denn hier sind die Quoten viel höher als bei üblichen Sportwetten. Da der Tipper auf Finanzen nicht an der Börse tätig wird, benötigt er kein Depot und kann daher ohne große Kosten am Aktiengeschäft teilhaben. Die Wette wird beim Broker oder Buchmacher seiner Wahl platziert. Somit agiert jemand, der Finanzwetten platziert, nicht direkt an der Börse, sondern wettet lediglich auf die Kursentwicklung.

Doch wer ist der richtige Finanzwetten Anbieter für mich? Woran erkenne ich einen seriösen Anbieter? Unser Portal binare-optionen.de hilft Ihnen bei der Wahl, denn Ihr Erfolg ist auch unser Erfolg. Exklusiv haben wir für Sie das aktuell beste Finanzwetten Demokonto getestet, was es derzeit auf dem Markt gibt. Welcher Finanzwetten Anbieter hat derzeit das beste Angebot? In dieser Rubrik finden Sie das aktuelle Ranking der besten Buchmacher im Bereich Finanzwetten. Um unter den vielen unterschiedlichen Buchmachern für Online Finanzwetten den richtigen zu finden, unterstützen wir Sie mit folgenden Diensten:

  • Finanzwetten Erfahrungen – objektive und gut recherchierte Erfahrungsberichte
  • Finanzwetten Anbieter Vergleich – die besten Anbieter auf einen Blick
  • Aktuelle Informationen – damit Sie jederzeit auf dem Laufenden sind
  • Strategien und Tipps – was unserer Erfahrung nach funktioniert

Was sind Finanzwetten online?

Steigt der Kurs von McDonalds oder fällt er? Wer die Frage richtig beantwortet, kann mit seinem Wissen nicht nur an der Börse Geld verdienen. Er kann auch bei einem Buchmacher auf einen Kursverlauf setzen. Das hat den Vorteil, dass man auch bei kleinen Kursveränderungen viel Geld gewinnen kann. Meistens gibt es nur zwei Möglichkeiten: entweder gewinnt man einen festgelegten Prozentsatz oder man verliert seinen Einsatz. In der Fachsprache werden diese Finanzwetten auch binäre Optionen genannt. „Binär“ deswegen, weil es nur 2 Ergebnisse geben kann – theoretisch noch ein drittes, im Falle, dass der Kurs wieder exakt auf Ausgangsniveau landet. Auch wenn der Begriff „Wette“ vermuten lässt, dass es sich um reines Glücksspiel handelt, ist diese Annahme falsch. Zukünftige Kursbewegungen lassen sich zwar niemals exakt bestimmen. Doch mit Wahrscheinlichkeiten zu einem großen Prozentsatz zuverlässig vorhersagen.

Beispiele für Finanzwetten aus der Praxis

Zum Beispiel werden bei den vorgestellten Buchmachern Wetten angeboten, bei denen Sie darauf tippen können, wie sich der Dow Jones in einer festgelegten Zeit entwickelt. Das kann ein Zeitraum von nur wenigen Minuten sein, von 1 Stunde, einem halben Tag oder auch bis zum Börsenschluss. Daher ähnelt die am meisten genutzte Finanzwerte in unserem Finanzwetten Vergleich auch der bei Sportwetten so beliebten Wettart Over/Under. Einige Beispiele aus der Finanzwetten Vergleich Praxis:

Liegt der Kurs des DAX in 5 Minuten unter oder über 12.850 Punkten? Oder liegt er zwischen 12.951 und 13.051? Verliert der Dow Jones zum Börsenschluss weniger oder mehr als 60 Punkte? Oder gewinnt eine bestimmte Aktie mehr als ein Prozent an Wert oder weniger? Andere gängige Finanzwetten sind zum Beispiel Tipps auf Devisen. Hier müssen Sie sich entscheiden, ob der japanische Yen gegenüber dem Euro an Wert gewinnt oder verliert. Oder aber auch, ob DAX, Nikkei oder Dow-Jones am meisten steigen oder fallen.

Somit ist eine Finanzwette eine Spekulation an der Börse, ohne dass Sie tatsächlich an der Börse tätig werden. Mit solchen Spekulationen können Freunde der Finanzwerte unter Umständen mehr verdienen, als tatsächlich am echten Markt. Natürlich ist es von Vorteil, wenn auch hier ein bestimmtes Basiswissen über die Finanzwerte vorhanden ist. Das ist allerdings kein Muss und nur ein Kann. Denn genauso schnell, wie hier Geld verdient werden kann, ist es auch in Windeseile wieder verloren.
Jetzt Handelskonto bei IQ Option eröffnen

Fünf Fragen zum Finanzwetten Vergleich

Da sich bislang die wenigsten Wettfreunde mit Finanzwetten auseinandergesetzt haben, haben wir die wichtigsten Fragen und Antworten in unserem Finanzwetten Vergleich zusammengestellt. Außerdem nehmen wir in regelmäßigen Abständen einen Vergleich vor und prüfen die Buchmacher und Broker, die Finanzwetten anbieten. Die Testergebnisse wurden in unserem Finanzwetten Vergleich in einem Ranking zusammengefasst. Wir verraten bereits eins: Testsieger wurde im Finanzwetten Vergleich der Anbieter IQ Option.

1. Wer legt fest, wie hoch der mögliche Gewinn ist?

Die Gewinnquote berechnet der Finanzwetten Anbieter – je unwahrscheinlicher ein Ereignis, desto höher der mögliche Gewinn. Im klassischen Handel betragen die Gewinnquoten häufig um die 80%. Bei Spezial-Wetten teilweise auch 300% oder mehr. Bei Finanzwetten sind bei den von uns vorgestellten Anbietern im Finanzwetten Vergleich teilweise Quoten von 20.0 und mehr drin. Allerdings gilt auch hier wie bei den Sportwetten: je höher die Quote, desto unwahrscheinlicher ist der Eintritt des Ereignisses. Somit gehen hohe Quoten auch automatisch mit einem höheren Risiko einher. Anders als bei einem Broker tritt der Wettanbieter allerdings nicht an der Börse in Erscheinung, wodurch die Kosten deutlich geringer sind als im echten Aktiengeschäft. Daher sind auch die Gewinnchancen viel höher.

2. Auf was kann ich wetten?

Das hängt vom Anbieter selbst ab. Beliebte Basiswerte in unserem Finanzwetten Vergleich sind Aktien, Rohstoffe, Indizes und Währungspaare. BDSwiss bietet beispielsweise über 200 Basiswerte zum Handeln. Andere Finanzwetten Anbieter listen die 30 Aktien mit der höchsten Volatilität auf und somit die Aktien mit den größten Kursschwankungen. Dadurch sind Finanzwetten besonders spannend und lukrativ. Wie bei Sportwetten unterscheidet sich die Auswahl von Anbieter zu Anbieter. Wir empfehlen daher einen Blick in unserem Finanzwetten Vergleich zu werfen, bevor Sie sich für einen Buchmacher entscheiden.

Finanzwetten sind legal, solange bei einem in der EU-regulierten Anbieter gehandelt wird. Achten Sie daher immer auf die jeweilige Regulierung. In der Regel ist die Lizenzierung auf der Startseite im Fußbereich angegeben. Beliebte Regulierungsbehörden sitzen zum Beispiel in Malta und in Gibraltar. Damit ist sichergestellt, dass der Anbieter in regelmäßigen Abständen überprüft wird. Kommt es einmal zu Ungereimtheiten, so droht der Entzug der jeweiligen Lizenz. Einige wenige Finanzwetten Anbieter sind zudem mit einer besonders seltenen Glücksspiellizenz aus Schleswig-Holstein ausgestattet. In unserem Anbieter Test und Finanzwetten Vergleich finden Sie nur zertifizierte und von einer Regierungsbehörde, die möglichst in einem EU-Land sitzt, überwachte Anbieter.

4. Was ist der Unterschied zu CFDs?

Finanzwetten sind immer zeitlich eingegrenzt und können nicht unendlich laufen. Entscheidend ist hier, ob der Kurs am Ende der Laufzeit höher oder niedriger steht als bei Beginn der Wette. Auch gibt es hierbei nicht die üblichen Handelsarten, sondern stattdessen beschränken sich die meisten Wettanbieter in unserem Finanzwetten Vergleich auf möglichst einfache Wetten, die den Über/Unter Wetten im Sportbereich ähneln. Schließlich sollen Finanzwetten auch von Wettbegeisterten getätigt werden, die keinerlei Erfahrungen auf den Finanzmärkten haben. Ein weiterer Unterschied ist, dass Finanzwetten nicht tatsächlich an der Börse gehandelt werden. Das ist auch der Grund, warum die Handelskonditionen in der Regel in der Wettquote enthalten sind. Die Marge für den Buchmacher ist entsprechend gering, weshalb sich Finanzwetten für Spieler besonders lohnen.

5. Gibt es einen Bonus bei Ersteinzahlung?

Nicht jeder Anbieter von Finanzwetten gibt auch eine Willkommensprämie an neue Kunden weiter. Allerdings gibt es durchaus entsprechende Angebote. Die besten Anbieter finden Sie hier im Finanzwetten Anbieter Vergleich. Teilweise sind Boni bis 100% auf die jeweilige Einzahlung möglich. Wie bei den Sportwetten ist auch ein Bonus für Finanzwetten an Bonusbedingungen geknüpft. Somit ist ein empfehlenswerter Bonus nicht unbedingt derjenige, der von seiner Höhe her überzeugen kann. Stattdessen gilt der erste Blick bei unseren erfahrenen Testern immer den Umschlagsbedingungen. In der Regel schreibt der Sportwetten Anbieter eine vorgegebene Häufigkeit vor, in der das Startgeld oder aber auch nur das Bonusgeld in einem vorgegebenen Zeitrahmen umgesetzt werden muss, damit Gewinne und der Bonus selber später ausgezahlt werden können. In unserem Finanzwetten Vergleich neben wir auch die Bonusbedingungen näher unter die Lupe.

Jetzt Handelskonto bei IQ Option eröffnen

Wann ist ein Finanzwetten Anbieter seriös?

Wer auf der Suche nach einem Anbieter in unserem Finanzwetten Vergleich ist, der schaut nicht nur nach den Handelsarten, sondern auch nach den Handelskonditionen. Außerdem ist das Thema Seriosität und Sicherheit ebenfalls sehr wichtig. Denn schließlich gibt es auch in der Wettbranche durchaus einige schwarze Schafe, um die Finanzwettenbegeisterte einen großen Bogen machen sollten. Aus diesem Grund haben wir bestimmte Mindestanforderungen entwickelt. Denn es gibt nicht nur Unterschiede in der Auswahlmöglichkeit bei Finanzwetten. Wer Finanzwetten abschließt, vertraut sein Geld einem fremden Unternehmen an. Da ist es natürlich wichtig, dass der Anbieter auch seriös ist. Bei den von uns im Finanzwetten Vergleich empfohlenen Anbietern können Finanzwetten hundertprozentig sicher und seriös platziert werden. Wir nennen die wichtigsten sieben Merkmale, mit der ein seriös agierender Finanzwetten Anbieter erkannt werden kann.

7 Merkmale eines seriösen Finanzwetten Anbieters:

  1. Anbieter bereits länger am Markt
  2. Regulierung in einem vertrauenswürdigen Staat (zum Beispiel EU)
  3. Keine unrealistischen Versprechungen wie garantierte Gewinne
  4. Risikohinweise
  5. Umfangreiches Ausbildungs- und Informationsmaterial für Einsteiger und Fortgeschrittene
  6. Ausreichend Auswahl
  7. Gute Kritiken im Test

Unsere Redaktionsempfehlung: der Testsieger IQ Option

In unserem Finanzwetten Vergleich ist IQ Option der Testsieger. Der Broker ist bereits seit dem Jahr 2020 am Markt tätig und hat es innerhalb kürzester Zeit geschafft, sich zu einem der größten Internet Anbieter für binäre Optionen zu entwickeln. Inzwischen vertrauen schon mehr als 11 Millionen Kunden dem Broker. Der große Erfolg des Anbieters in unserem Finanzwetten Vergleich liegt auch an dem kostenlosen Demokonto, welches angemeldeten Kunden zur Verfügung gestellt wird. Wer von dem Demokonto profitieren möchte, muss hierfür keine Einzahlung vornehmen und geht keinerlei Verbindlichkeiten ein. Außerdem ist das IQ Option Demokonto eines der wenigen, das zeitlich nicht befristet ist und an keinerlei Bedingungen geknüpft ist.

Auf dem Demokonto werden 1000 € gutgeschrieben, mit denen User Finanzwetten und Binäre Optionen in aller Ruhe testen können. Außerdem ist es so möglich neue Strategien auszuprobieren. Im Spiel lernen somit auch Einsteiger die verschiedenen Funktionen und die Plattform des Anbieters kennen. Nach unseren IQ Option Erfahrungen ist der Anbieter von Finanzwetten mit einer Genehmigung der Börsenaufsicht CySEC ausgestattet und wird somit von Zypern aus reguliert und überwacht. Dort liegt auch der Geschäftssitz des Unternehmens. In unserem Finanzwetten Vergleich kann IQ Option in vielen Kriterien überzeugen. Das fängt bereits bei der Kontoeröffnung an, die innerhalb von nur wenigen Minuten vonstattengeht. Der Anbieter verzichtet auf Videoident- oder Postident-Verfahren, wodurch Kunden sofort loslegen können. Die Unterlagen für die Kontoeröffnung werden ganz einfach entweder eingescannt und hochgeladen oder aber per Mail an den Broker gesandt.

Überzeugen kann uns auch der freundliche und kompetente Kundensupport, der auf Fragen und bei Problemen unverzüglich reagiert. Auszahlungen werden schnell bearbeitet und sind innerhalb kürzester Zeit auf dem Konto. Finanzwetten sind schon ab einem geringen Einsatz von zehn Euro möglich. Außerdem gibt es nicht nur den empfehlenswerten Demo-Zugang, sondern auch noch weitere Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten. Darunter einige eBooks, Ratgeber und ein Video Tutorial. Neue Kunden werden mit einem lukrativen Einzahlungsbonus von 50 % begrüßt. Des Weiteren gibt es einen attraktiven VIP Club. Insgesamt gesehen ein Broker in unserem Finanzwetten Vergleich, der mit seinem Gesamtkonzept überzeugt.

Eine professionelle Handelsplattform ist Grundvoraussetzung fürs Trading.

Weitere Empfehlung: der Broker BD Swiss

Der beliebte Broker für Binäre Optionen BDSwiss hat hier eindeutig die Nase vorne. Zur Auswahl stehen bei ihm Aktien, Rohstoffe, Währungspaare und Indizes. Diese Auswahl ist groß genug, so dass jeder etwas finden sollte. Wahlweise lassen sich auf einen Kurs 5-Minuten-Wetten, Stunden-Wetten und Tageswetten abschließen. Für den besonderen Adrenalin-Kick gibt es auch 60 Sekunden Optionen Trades. Die Gewinn- und Verlustmöglichkeiten sind transparent und klar dargestellt. Auch andere Nutzer haben überwiegend gute Erfahrungen mit dem Broker gemacht. Ein weiteres Plus ist die geringe Einzahlungssumme von nur 100 Euro. Unterm Strich besticht BDSwiss vor allem durch seine Seriosität und große Übersichtlichkeit. Der Handel ist riskant und nicht jedes Handelsprodukt eignet sich auch für jeden Anleger. Wer handeln möchte, hat mit BDSwiss einen zuverlässigen Broker an der Seite.

Mit BDSwiss haben Sie den perfekten Finanzwetten Anbieter an Ihrer Seite. Über 200 Basiswerte und bis zu über 80% Rendite.

Welche Finanzwetten Tipps für Einsteiger sind empfehlenswert?

Wie beim Handel mit binären Optionen, gibt es auch für Finanzwetten einige Tipps, die wir in unserem Finanzwetten Vergleich näher erläutern. Die meisten Ratschläge können übrigens eins zu eins von den Binären Optionen übernommen werden. Besonders Einsteiger, die noch nie auf Finanztitel gewettet haben, sollten unseren folgenden sechs Tipps beherzigen.

  1. Fangen Sie langsam an: Wer 100,00 Euro einzahlt, kann damit bei BDSwiss bereits 20x auf die 60 Sekunden Optionen wetten. Für den Anfänger empfehlen wir jedoch zunächst die klassischen Call und Put Optionen. Hier liegt der Mindesteinsatz bei 25 Euro. Unter Umständen wäre daher bereist zu Beginn eine etwas höhe Einzahlung sinnvoll.
  1. Legen Sie eine Höchstsumme fest: Überlegen Sie sich vorher, welchen Verlust Sie sich Sie maximal erlauben können. Investieren Sie nur Kapital, auf das Sie auch im Ernstfall verzichten können. Ist das Geld verbraucht, sollten Sie zunächst nichts nachschießen. Wer sich das nicht zutraut, kann bei seriösen Brokern vielfach eine Einzahlungshöchstgrenze festlegen. Wer viel Geld gewonnen hat, sollte einen Teil davon abheben und so sichern.
  1. Überlegen Sie sich eine Strategie: Statt einfach unüberlegt zu setzen, sollte man eine Finanzwetten Strategie verfolgen. Am einfachsten ist die Trendfolgestrategie. Gehen Sie einfach davon aus, dass der Kurs sich noch etwas in die gleiche Richtung bewegt wie in der Vergangenheit. Oft geht dieses Gedankenspiel auf.

Mit dem IQ Option Demokonto unter realen Handelsbedingungen handeln.

Binäre Optionen Wetten – Mit uns zum Wettprofi werden!

Geht es um binäre Optionen Wetten, kann von Brokern aber auch von Buchmachern gesprochen werden. Im Prinzip handelt es sich bei binären Optionen ebenfalls um Wetten – und zwar um solche, bei denen es darum geht, die Kursentwicklung eines Basiswerts vorherzusagen. Auch einige Buchmacher wie zum Beispiel bet365 ermöglichen das Wetten auf Finanzinstrumente. Nachfolgend wollen wir Ihnen alles Wissenswerte rund um binäre Optionen Finanzwetten zeigen und Ihnen erklären, ob binäre Optionen Zockerei sind. Wenn Sie sich jetzt fragen „Was sind Binäre Optionen eigentlich?“ oder „Was bedeutet anyoption„, dann empfehlen wir Ihnen auch unsere anderen Artikel zu diesem Themen.

    • Binäre Optionen Wetten: Wichtiges auf einen Blick

    1. Wir erklären binäre Optionen Finanzwetten

    2. Nicht nur binäre Optionen: Finanzwetten als vielseitiges Instrument

    3. Sind binäre Optionen Glücksspiel? Wir erklären, ob binäre Optionen Zockerei ist

    • Trader haben ihren Erfolg selbst in der Hand

    4. Tipps & Tricks rund um binäre Optionen – Den perfekten Start hinlegen!

    • 1. Demokonto austesten
    • 2. Broker-Bonus nutzen
    • 3. Langsam einsteigen
    • 4. Rational agieren
    • 5. Pausen machen

    5. FAQs rund um binäre Optionen Handel

    • Sind binäre Optionen Betrug?
    • Wie erkenne ich einen seriösen Broker?
    • Welche Gebühren entstehen beim Handel mit binären Optionen?
    • Welche Basiswerte stehen beim Binäroptionshandel zur Verfügung?
    • Gibt es bei binären Optionen eine Strategie mit Gewinngarantie?

    6. Von Broker-Vergleiche bis Ratgeber – Weitere Angebote auf betrug.org

    7. Unser Fazit: Binäre Optionen sind vielversprechende Finanzwetten

  • Verwandte Artikel – Dies könnte Sie auch interessieren

Binäre Optionen Wetten: Wichtiges auf einen Blick

  • Bei binären Optionen handelt es sich um Finanzwetten auf Kursentwicklungen
  • Finanzwetten können seit einiger Zeit auch bei Buchmachern platziert werden
  • Binäre Optionen sind einfache & vielseitige Finanzinstrumente
  • Auch für Einsteiger sind binäre Optionen gut geeignet
  • Binäre Optionen sind spekulativ und haben einen Glücksspiel-Charakter
  • Es gibt keine 100-prozentige Gewinngarantie
  • As existieren Strategien, die die eigenen Gewinnchancen steigern können
  • Der Trader hat den eigenen Erfolg oftmals selbst in der Hand

Inhaltsverzeichnis:

iq_option Weiter zur Anmeldung: www.iqoption.com

1. Wir erklären binäre Optionen Finanzwetten

Binäre Optionen Wetten sind vor allem bei Trading-Einsteigern besonders beliebt. Dies hat mehrere Gründe. Einer der Gründe ist die Einfachheit dieser Handelsinstrumente. Im Grunde geht es beim Handel mit Binäroptionen darum, die Entwicklung eines Basiswertes bezogen auf einen Kaufkurs vorherzusagen. Die einfachsten binäre Optionen Finanzwetten sind dabei die Vorhersagen, ob der Kurs einfach nur steigt oder fällt. Es gibt aber auch komplexere Handelsarten, bei denen der Trader zum Beispiel vorhersagt, wie stark der Kurs fällt oder steigt bzw. ob der Kurs eine bestimmte Kursmarke unter- oder überschreitet.

Der Handel wird durch Trading Turniere abwechslungsreicher.

Binäre Optionen haben unterschiedliche Laufzeiten, die 60 Sekunden, einen Tage oder sogar Monate betragen können. Einer der Vorteile der binären Optionen stellt die Tatsache dar, dass die meisten Broker auch sehr kleine Einsätze für den Handel akzeptieren. So kann der Kunde bereits Einsätze bei Binäre Optionen ab 1 Euro platzieren. Auch hohe mögliche Renditen von teilweise bis zu 90 Prozent stellen einen der Gründe für die Beliebtheit dieser Finanzinstrumente dar. Außerdem kann der Trader nie mehr verlieren, als er eingesetzt hat.

Da binäre Optionen Wetten auf steigende sowie auf fallende Kurse platziert werden können, ergeben sich in einem kurzen Zeitraum vergleichsweise viele Handelschancen. Die Handelsplattform für binäre Optionen ist zudem meist sehr einfach aufgebaut und auch für den unerfahrenen Trader leicht zu verstehen.

Fazit: Bei binäre Optionen Finanzwetten geht es im Prinzip um die korrekte Vorhersage der Kursentwicklung eines Finanzinstrumentes. Dabei kann es sich beispielsweise um Aktien oder Devisenpaare handeln. Binäre Optionen sind ein hochspekulatives Finanzprodukt, dessen Aufbau und Funktionsweise auch Trading-Einsteiger ohne größeres Finanzwissen verstehen können. Grundsätzlich gilt zu beachten: Hohen möglichen Renditen steht ein hohes Verlustrisiko (Totalverlust) gegenüber.

2. Nicht nur binäre Optionen: Finanzwetten als vielseitiges Instrument

Kommen wir zu den Buchmachern. Auch diese haben das Potenzial von Finanzwetten erkannt. Aus diesem Grund stellen sie neben der Auswahl an Sportwetten immer häufiger ein Angebot an Finanzinstrumenten zur Verfügung. Einer dieser Buchmacher ist bet365. Hier finden Sportwetten-Kunden auch eine breite Auswahl an Wetten auf unterschiedliche Finanzinstrumente.

Vielseitiges Finanzwettenangebot bei bet365

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Bei den Finanzwetten von bet365 stehen Basiswerte wie Aktien oder Devisenpaare zur Verfügung. Der Kunde hat bei den Wetten die Auswahl zwischen der exakten Kursvoraussage oder der Bestimmung der Kursdifferenz zwischen Beginn und Ende der Wettlaufzeit. Mit einigen Mausklicks werden die Wetten wie bei einem Sportereignis platziert. Den Unterschied zu einem Broker machen hierbei die Quoten, die man auch von Sportwetten kennt. Der Wettvorgang selbst läuft bei bet365 genauso ab, wie es beim Handelsanbieter der Fall wäre.

Fazit: Nicht nur beim Broker sondern auch bei einigen Buchmachern können Wetten auf die Kursentwicklung bestimmte Finanzinstrumente platziert werden. Das Prinzip der Buchmacher ist dem der binäre Optionen Wetten sehr ähnlich.

3. Sind binäre Optionen Glücksspiel? Wir erklären, ob binäre Optionen Zockerei ist

Auch wenn binäre Optionen Wetten sehr unkompliziert und auch für Einsteiger geeignet sind, so handelt es sich um sehr spekulative Finanzinstrumente. Trotz vieler erfolgsversprechender Strategien haben binäre Optionen Glücksspiel-Charakter, was nebenbei gesagt auch oft die Frage aufkommen lasst „Werden auf Binäre Optionen Steuern fällig?“ – Ja. Während bei binären Optionen mit längeren Laufzeiten genaue Analysen die Trefferwahrscheinlichkeit erhöhen können, ist das Eintreffen einer Vorhersage beispielsweise bei den kurzfristigen 60 Sekunden Optionen reine Glückssache (in diesem Zusammenhang auch interessant: Binäre Optionen Broker Vergleich 60 Sekunden). Das bestehende hohe binäre Optionen Risiko lässt sich daher nicht ausschließen.

Mit dem Demokonto Erfahrungen im Handel sammeln.

Je komplexer die beim Trading genutzte Handelsart, desto schwieriger ist es, eine Vorhersage zu treffen. Niemand kann einen exakten Kurs vorhersagen. Dazu braucht es ausschließlich Glück. Die Wahrscheinlichkeit für eine richtige Vorhersage ist höher, wenn lediglich ein Kurs zum Laufzeitende bestimmt werden muss, der höher oder niedriger als zu Beginn ist.

Trader haben ihren Erfolg selbst in der Hand

Immer wieder kommt der Vorwurf auf, dass binäre Optionen Zockerei sind und nichts mit einer professionellen Analyse gemein haben. Dies ist nicht gerechtfertigt. Auch wenn es keine Sicherheit für eine Voraussage geben kann, ist es doch möglich, eine Handelsweise an den Tag zu legen, die langfristig erfolgsversprechend ist. So gibt es durchaus Strategien, die es möglich machen, mehr Gewinne als Verluste zu erzielen. Dabei sind nicht nur die richtigen Strategien von Bedeutung sondern auch das Verhalten des Traders bzw. dessen langfristige Vorgehensweise.

Fazit: Wenn es um die Beantwortung der Frage geht, ob binäre Optionen Glücksspiel sind, lautet die Antwort „Jein“. Diese Handelsinstrumente haben durchaus einen stark spekulativen Charakter. Allerdings hat es auch der Händler selbst in der Hand, langfristig erfolgreich zu sein.

iq_option Weiter zur Anmeldung: www.iqoption.com

4. Tipps & Tricks rund um binäre Optionen – Den perfekten Start hinlegen!

Wie wir bereits kurz erwähnt hatten, sind binäre Optionen Wetten sehr spekulativ. Im Grunde ist es nicht möglich, für eine Kursentwicklung eine 100-prozentige Voraussage zu treffen. Allerdings sind diese Finanzinstrumente kein reines Glücksspiel. Neben vielversprechenden Handelsstrategien wie zum Beispiel bei den 60 Sekunden Trades gibt es auch für den Trader Möglichkeiten, den eigenen Erfolg positiv zu beeinflussen.

1. Demokonto austesten

Auch wenn Demokonten bei den Brokern für Binäroptionen eher die Ausnahme darstellen, so lohnt es sich, nach einem Handelsanbieter Ausschau zu halten, der ein solches Testkonto anbietet. Ein binäre Optionen Demokonto stellt eine wertvolle Starthilfe dar. Sie können sich mit den Abläufen vertraut machen, herausfinden, wie die verschiedenen Optionsarten und Trading-Plattformen funktionieren und erste Trades ohne Risiko platzieren. In vielen Fällen ist die Nutzung des Testkontos ohne vollständige Registrierung möglich.

2. Broker-Bonus nutzen

Auch Bonusangebote stellen eine Seltenheit bei binären Optionen Brokern dar. Bei den Brokern, die einen Willkommensbonus anbieten, handelt es sich beispielsweise um 24option. Dort gibt es zum Start Gratisguthaben von 100 Prozent auf die erste Einzahlung. Sie sollten einen Broker Bonus nicht verschmähen, denn ebenso wie das Demokonto stellt dieser eine wertvolle Starthilfe dar. Mit Gratisguthaben lassen sich unter realen Bedingungen erste Trades platzieren und sogar reale Gewinne erwirtschaften.

3. Langsam einsteigen

Zu Beginn der eigenen Handelserfahrungen ist es empfehlenswert, mit kleinen Beträgen einzusteigen. Jeder Mensch macht Anfängerfehler und trifft unüberlegte Handelsentscheidungen – da ist es von großem Vorteil, wenn keine großen Summen den Fehlern zum Opfer fallen. Wer kleine Beträge einsetzt, riskiert auch nicht allzu schnell den Verlust des gesamten Guthabens und verliert auch bei einer Verluststrähne nicht allzu schnell die Motivation.

4. Rational agieren

Dies ist in der Praxis leichter gesagt als getan – vor allem für unerfahrene Trader. Das Bedürfnis, entstandene Verluste durch immer höhere Einsätze auszugleichen ist verständlich, aber meist kontraproduktiv. Erfolgreiche Trader haben ihre Emotionen stets im Griff und schaffen es, auch bei großen Verlusten die Handelsentscheidungen auf Grundlage von rationalen Aspekten zu treffen. Wer aus dem Bauch heraus entscheidet, wird auf lange Sicht weitaus mehr verlieren als gewinnen.

5. Pausen machen

Der Handel mit binären Optionen bietet im Laufe eines Handelstages viele Marktchancen. So ist die Verlockung groß, möglichst viele von ihnen zu nutzen. Allerdings ist es dringend zu empfehlen, regelmäßige Pausen einzulegen. So bekommen sie einen klaren Kopf und können sich auf eine professionelle Analyse konzentrieren.

Fazit: Es gibt einige Tipps, die dabei helfen, langfristig erfolgreich beim Handel mit binären Optionen zu sein. Dazu gehören der langsame Einstieg in den Handel, die Nutzung eines Demokontos sowie die Inanspruchnahme des Neukundenbonus.

iq_option Weiter zur Anmeldung: www.iqoption.com

5. FAQs rund um binäre Optionen Handel

Sind binäre Optionen Betrug?

Immer wieder kommt der Verdacht auf, dass es sich bei binären Optionen um Betrug handelt. Diese binäre Optionen Warnung ist nicht gerechtfertigt. Diese Finanzinstrumente sind mindestens so seriös wie es bei Forex oder CFDs der Fall ist. Unseriös können höchstens die Broker sein, die den Handel mit diesen Finanzinstrumenten anbieten.

Wie erkenne ich einen seriösen Broker?

Ein gutes Merkmal für die Seriosität eines Broker-Angebots ist die binäre Optionen Regulierung. Jeder ernsthafte und gute Handelsanbieter stellt die Auskünfte über die eigene Regulierungsbehörde gut sichtbar auf der eigenen Webseite zur Verfügung. Sind die entsprechenden Angaben nicht verfügbar, sollte von einer Anmeldung und Einzahlung Abstand genommen werden.

Welche Gebühren entstehen beim Handel mit binären Optionen?

Weder für die Kontoeröffnung noch für die Trades werden seitens der Broker Gebühren berechnet. Einzig für Ein- oder Auszahlungen können Kosten entstehen. Allerdings ist das auch eher die Ausnahme als die Regel.

Welche Basiswerte stehen beim Binäroptionshandel zur Verfügung?

Im Grunde können binäre Optionen auf alle möglichen Underlyings gehandelt werden. Allerdings gibt es Basiswerte, die besonders häufig zur Verfügung stehen. Dazu gehören Aktien und vor allem Devisenpaare. Der Devisenmarkt zeichnet sich durch hohe Volatilität aus und ist aus diesem Grund bestens für digitale Optionen geeignet.

Gibt es bei binären Optionen eine Strategie mit Gewinngarantie?

Nein, es gibt keine Möglichkeit, die Kursentwicklung einen Basiswertes zu 100 Prozent vorauszusagen. Allerdings gibt es zahlreiche Analysetechniken, die die Erfolgsaussichten signifikant verbessern können.

6. Von Broker-Vergleiche bis Ratgeber – Weitere Angebote auf betrug.org

Wir auf betrug.org haben es uns zur Aufgabe gemacht, unsere Leser über alles aufzuklären, was wichtig und wissenswert ist in der Welt der binären Optionen und Forex. So wollen wir Ihnen beispielsweise zeigen, welche Broker die besten Konditionen zu bieten haben. In dieser Hinsicht stellen wir aktuelle Broker-Vergleiche parat und testen jeden Handelsanbieter ganz genau. Wir schauen uns an, wie seriös die Broker sind und arbeiten alle Stärken sowie Schwächen der Angebote heraus.

Auch wollen wir unsere Leser mit allem versorgen, was diese benötigen, um erfolgreich beim Trading zu sein. Dazu finden Sie auf unserem Portal zahlreiche Handelsstrategien, Ratgeber, Tipps für Geldtransfers und wertvolle Hinweise rund um die Welt des Wertpapierhandels. Regelmäßig küren wir außerdem die Testsieger in den unterschiedlichen Kategorien. Weiterhin schauen wir uns an, wo es die besten Demokonten oder Broker-Boni gibt. Alles, was Sie benötigen, um schon bald ein Handelsprofi zu werden, finden Sie auf betrug.org!

iq_option Weiter zur Anmeldung: www.iqoption.com

7. Unser Fazit: Binäre Optionen sind vielversprechende Finanzwetten

Bei binären Optionen handelt es sich im Prinzip um Wetten auf die Kursentwicklung bestimmter Basiswerte. Der Handel mit binären Optionen birgt viele Chancen, aber auch Risiken. Diese Finanzinstrumente sind sehr einfach und unkompliziert zu verstehen. Es gibt unzählige potenzielle Basiswerte und mehrere Handelsarten und somit viele Handelschancen, die genutzt werden können. Binäre Optionen sind sehr spekulativ und es gibt keine 100-prozentige Gewinngarantie. Allerdings kann der Trader mit bestimmten Strategien die eigenen Erfolgsaussichten beeinflussen. Binäre Optionen lohnen sich, sind aber immer mit Vorsicht zu genießen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Wie viel in binäre Optionen zu investieren
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: