IQ Option Auszahlung 2020 Kosten, Zahlungsmethoden & Co. im Test

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

IQ Option Auszahlung: Auf welchen Wegen funktioniert es 2020?

Der Broker IQ Option muss nicht nur für einen angenehmen Einzahlungsweg, sondern auch für einen passenden Auszahlungsweg der Renditen sorgen. Hier hat der Broker ein Angebot an Finanzdienstleistern zusammengestellt, das alle Vorlieben der Trader abdecken sollte. Welcher Auszahlungsweg welche Besonderheiten mit sich bringt und welche Zahlungsart welche Vorteile hat, erfahren Sie in folgendem Ratgeber „IQ Option Auszahlung“.

Alle Fakten zu dem Thema „IQ Option Auszahlung“ im Überblick:

  • Der Einzahlungsweg bestimmt den Weg der IQ Option Auszahlung.
  • Die IQ Option Auszahlung ist über eWallet-Dienste wie Skrill, Neteller, Cash, PoliPayments und WebMoney möglich.
  • Die klassischen Auszahlungswege sind die Banküberweisung und die Kreditkarten Visa und Mastercard®.
  • Der minimale Transferbetrag beläuft sich auf 2 EUR/USD/GBP.
  • Die Konditionen sind bei jedem Finanzdienstleistern verschieden.
  • Bei den Zahlungskonditionen auf Transfergebühren, Höhe des Transferbetrags, Häufigkeit der Ein- und Auszahlungen achten.
  • Vor der Auszahlung muss die vollständige Legitimation vorliegen

Jetzt direkt Binäre Optionen handeln bei IQ Option

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Optionen handeln

Was es vor einer IQ Option Auszahlung zu beachten gilt

Vor einer Auszahlung kommt beim Handel von binären Optionen klassischerweise die Einzahlung. Und genau so ist das bei IQ Option auch. Dabei ist allerdings auch schon bei der Einzahlung zu beachten, dass damit bereits der Auszahlungsweg festgelegt wird und kein weiteres Konto mehr angegeben werden kann. Dies hat zumeist den Grund, dass bei allen Konten eine Personenidentifikation durchgeführt werden muss und das Unternehmen dies auch auf Dauer nachzuweisen hat. Jedes weitere Konto pro Kunde bedeutet also einen Mehraufwand und auch noch mehr Speicherplatz.

Daher ist es üblich, dass nur ein Referenzkonto angegeben werden kann. Die Personenidentifikation erfolgt meistens erst bei der Auszahlung. Hier kann es dann zu großen Problemen kommen, wenn der Inhaber des IQ Option Accounts nicht mit dem Kontoinhaber übereinstimmt. Aus Gründen der Geldwäschebestimmungen ist es einem Broker nicht ohne Weiteres gestattet, Gelder auf Konten anderer Personen auszuzahlen. So liegt es in der Eigenverantwortung des Traders für die korrekte Auswahl des Ein- und damit auch des Auszahlungskontos zu sorgen. Auch die Angaben bei der Kontoeröffnung sollten daher Wahrheitsgemäß erfolgen.

Die IQ Option Handelsplattform: Übersichtlich und intuitiv bedienbar.

Es gibt es allerdings zum Teil recht unterschiedliche Konditionen bei den verschiedenen Anbietern. Diese können dann auch noch stark zwischen Ein- und Auszahlung variieren. Aufgrund dessen sollte man sich vorher über alle Konditionen informieren. IQ Option verlangt keinerlei Transfergebühren. Dabei ist es egal ob es sich um eine Einzahlung oder um eine IQ Option Auszahlung handelt. Einzig die Mindesttransfersumme von 2 EUR/USD/GBP gilt es zu beachten. Es kann jedoch vorkommen, dass der Zahlungsabwickler Gebühren in Rechnung stellt. Diese werden zum Beispiel bei einer Banküberweisung nicht von IQ Option übernommen sondern direkt an den Kunden weitergegeben.

Grundsätzlich wird nur ein Referenzkonto akzeptiert, weshalb der Einzahlungsweg bereits den Weg der IQ Option Auszahlung bestimmt. Die Auszahlungskonditionen sollten im Vorfeld geklärt werden. Es ist zwingend notwendig, dass die Inhaber des Handelskontos und des Bankkontos identisch sind. Die Mindesttransfersummen belaufen sich auf 2 EUR/USD/GBP. IQ Option selbst erhebt keine Gebühren auf Auszahlungen. Allerdings kann es vorkommen, vor allem bei Banküberweisungen, dass der Zahlungsdienstleister dem Broker eine Gebühr in Rechnung stellt. IQ Option wird diese Gebühr dann direkt an den Kunden weiterreichen. Nähere Details regeln die AGB des Brokers.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Optionen handeln

Die klassischen Auszahlungsmethoden und die Besonderheiten

Zu den Auszahlungsmethoden im klassischen Sinne zählen die Banküberweisung und die Kreditkartenzahlung. Die Banküberweisung zählt zu den ältesten, aber auch langsamsten Überweisungsmethoden, obwohl durch SEPA Überweisungen auch hier in den letzten Jahren deutlich nachgebessert wurde. Daher wird sie von vielen Tradern nicht zu gern genutzt. Bei der Auszahlung ist die Geschwindigkeit meist weniger von Bedeutung, aber bei den Einzahlungen muss unter Umständen schnell gehandelt werden um weitere Positionen setzen zu können. Da ist eine zeitliche Verzögerung durch den Bankapparat ärgerlich, auch wenn es nur einen Werktag ist, wie zum Beispiel bei einer Banküberweisung. Andererseits sollte man sich beim Handel derartig knappe Handelsstrategien auch nicht allzu oft erlauben. Ein weiterer Nachteil können Transaktionsgebühren sein, die von einigen Hausbanken für die Ausführung von Überweisungen verlangt werden.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Eine Überweisung per Kreditkarte wird hingegen unmittelbar auf dem Handelskonto sichtbar. Hier besteht der Nachteil eindeutig in der Auszahlung. Jeder Trader möchte gerne Rendite realisieren und sein Geld mehren. Doch bei Kreditkarten ist es nicht möglich mehr Geld auszahlen zu lassen als eingezahlt wurde. Die Summe aller Einzahlungen darf also die Summe aller Auszahlungen nicht übersteigen. Kreditkarten sind darauf ausgelegt Ware oder Dienstleistungen zu bezahlen. Bei Reklamationen kann das Geld auf dem gleichen Weg zurücküberwiesen werden. Eine größere Rückzahlungssumme ist da nicht vorgesehen.

Solange der Trader dem Handel nur zum Zeitvertreib nachgeht und weniger Geld auszahlt, als er einzahlt, gibt es mit diesem Zahlungsverfahren keinerlei Probleme. Sollte der Trader jedoch erfolgreich sein und anstatt von Defiziten Rendite generieren, so muss ein weiteres Konto authentifiziert werden. Hierbei sollte es sich dann nach Möglichkeit um ein Bankkonto handeln. Für dieses ist dann das gesamte Verfahren der Personenidentifikation erneut durchzuführen.

Banküberweisungen benötigen in der Regel ein paar Tage ehe sie auf dem Handelskonto gutgeschrieben werden. Bei Kreditkarten besteht hingegen das Problem, dass die Summe der Auszahlungen die Summe der Einzahlungen (gebührenfrei) nicht übersteigen darf.

Im Lernbereich von IQ Option können Trader sich weiterbilden.

Schnell die eWallet-Dienste nutzen

An eWallet-Diensten können für die IQ Option Auszahlung Skrill, Neteller, Cash, WebMoney oder PoliPayments genutzt werden. Diese Dienste sehen sich selber als eine Art Schutzschild zwischen verschiedenen Warenhäusern, Dienstleistern oder Online-Shops und dem eigenen Girokonto. Von dem Girokonto aus werden Überweisungen auf das eWallet-Konto angewiesen. Das gefüllte eWallet-Konto kann dann hingegen von dem Kontoinhaber genutzt werden um bei verschiedenen Unternehmen Zahlungen zu tätigen und auch Einzahlungen zu bekommen.

Je nach eWallet-Dienst können hierfür auch virtuelle Kreditkarten genutzt werden, welche eine erhöhte Sicherheit gewährleisten, da sie nur einmal nutzbar sind. Doch eWallet-Dienste (Einzahlungen gebührenfrei) stellen auch normale Prepaid-Kreditkarten zur Verfügung, die wie jede andere Prepaid-Kreditkarte genutzt werden können. Im Fall von IQ Option wäre ein solches Vorgehen jedoch unsinnig, da dadurch dieselben Bedingungen geschaffen werden, welche den Nachteil der Kreditkarte mit sich bringen. Daher sollte hier eine normale Überweisung völlig ausreichend sein.

Auch Skrill bietet eine Prepaid-Kreditkarte an

Wird nun eine Auszahlung vom IQ Option Handelskonto auf das eWallet-Konto angewiesen, unterliegt dies keinerlei Beschränkungen in Höhe und Häufigkeit. Allerdings verlangen einige eWallet-Dienstleister für bestimmte Servicedienstleistungen direkt vom Kunden eine Gebühr. Dies gilt es individuell im Vorfeld zu klären. Einige eWallet-Dienste bieten mehrere Konten mit unterschiedlichen Konditionen an. Im optimalsten Fall, kann sich der Kunde dann aussuchen, ob er das eWallet-Geld für weitere Zahlungen mit dem Dienst nutzen will, er das Geld auf sein Girokonto überweisen möchte oder ob er sich, falls möglich, das Geld sogar direkt in bar auszahlen lassen möchte.

eWallet-Dienste bestechen durch ihre unkomplizierte Kontoführung. Ist man sich erst einmal aller Konditionen bewusst, ist es mit eWallet-Konten möglich kostenfreie Ein- und Auszahlungen in beliebiger Höhe vorzunehmen und sich die Renditen (*Beträge, die einem Account im Falle eines erfolgreichen Trades gutgeschrieben werden) sogar in bar auszahlen zu lassen oder auf sein Girokonto zu überweisen.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Optionen handeln

Vor der ersten IQ Option Auszahlung muss die Legitimierung erfolgen

Bevor der Trader eine IQ Option Auszahlung tätigen kann – egal in welcher Höhe – muss er sich legitimieren. Das ist gesetzlich vorgeschrieben und dient einerseits dem Schutz des Kunden, aber auch der Prävention von Geldwäsche. Die Legitimierung erfolgt dadurch, dass der Kunde eine Kopie seines Ausweises bzw. Reisepass an IQ Option sendet. Das kann auch bequem über eine Upload-Funktion durchgeführt werden. Weitere Dokumente die der Broker benötigt, ist der Nachweis des aktuellen Wohnsitzes. Zwar ist dieser auf dem deutschen Personalausweis vorhanden, dennoch benötigt IQ Option eine weitere Bestätigung. Das kann zum Beispiel die Rechnung eines örtlichen Versorgers sein, wie eine Wasser-, Strom- oder Internetrechnung. Auch die Kopie eines Bankauszug ist akzeptabel. Wird die Einzahlung per Kreditkarte vorgenommen, so muss auch eine Kopie der Vorder- und Rückseite der Karte an den Broker geschickt werden. Dabei sollten Nutzer beachten, dass die Nachweise nicht älter wie drei Monate sind. Liegt alles beim Broker vor, wird das Konto verifiziert und die IQ Option Auszahlung durchgeführt.

Kunden müssen sich beim Broker zunächst legitimieren, bevor sie eine IQ Option Auszahlung durchführen können. Das ist gesetzlich vorgeschrieben und nicht weiter kompliziert. Im Prinzip müssen nur Kopien des Ausweises, der Nachweis des Wohnsitzes und evtl. eine Kopie der Kreditkarte eingereicht werden (bestimmte Bereiche dürfen auch geschwärzt werden). Sobald alle Unterlagen beim Anbieter vorliegen, wird die Auszahlung umgehend bearbeitet.

IQ Option Trading Turniere gestalten den Handel abwechslungsreich.

Fazit: Hier findet jeder den passenden Auszahlungsweg

Dem einen Trader ist die Banküberweisung zu langsam, dem anderen Trader ist der eWallet-Dienst zu unsicher und wieder ein anderer ist zu erfolgreich um die Kreditkartenzahlung stressfrei nutzen zu können. Egal zu welchem Typ von Trader man gehört, mit genügend Geduld findet jeder die für ihn optimale Zahlungsmethode. Dabei ist es nur wichtig nichts zu überstürzen, ehrlich zu sich selbst zu sein und sämtliche Konditionen im Blick zu haben. Mit Blick auf die Konditionen sind sowohl bei der Ein-, als auch bei der Auszahlung die Kosten je Transaktion, aber auch die minimalen und maximalen Transfersummen zu beachten. Der Broker setzt zumindest alles daran dem Trader die optimale IQ Option Auszahlung zu ermöglichen. IQ Option selbst erhebt keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen. Allerdings kann es vorkommen, dass der Zahlungsdienstleister Kosten in Rechnung stellt. IQ Option leitet diese dann direkt an den Kunden weiter.

Noch mehr interessante Beiträge für Sie aus unserer Redaktion:

IQ Option Erfahrungen & Test 2020

Angebot

  • Handel von Forex und CFDs
  • Kryptowährungen als Basiswert möglich

Handelsplattform

  • Browserbasierte Eigenentwicklung und APP

Konto ab

10 € Mindesteinzahlung

IQ Option Erfahrungen 2020 – CFDs auf Bitcoin & Co. handelbar

Über die Plattform des Online-Brokers IQ Option kann der Forex- und CFD-Handel realisiert werden. Der Broker ging im Jahr 2020 an den Start. Der Hauptsitz von IQ Option befindet sich auf Zypern, sodass eine Regulierung innerhalb der EU stattfindet. Trader aus 29 Ländern können das Handelsangebot des Brokers nutzen. In unseren IQ Option Erfahrungen nehmen wir die Konditionen und Leistungen für den CFD- und Forex-Handel genau unter die Lupe. Um den Bedürfnissen seiner Kunden gerecht zu werden, bietet der Broker auch Kryptowährungen als Basiswert an.

IQ Option hat in den letzten Monaten aufgrund der konkurrenzlosen Konditionen auf sich aufmerksam gemacht. Speziell für Einsteiger sei an dieser Stelle die geringe Mindesteinzahlung von nur 10€ genannt. Der Mindesteinsatz je Trade beträgt nur 1€. Auf die einzelnen Konditionen werden wir in unserem IQ Option Test noch näher eingehen. IQ Option bietet ergänzend ein echtes kostenloses Demokonto, dass potentiellen Neukunden zusätzlich die Möglichkeit bietet sich den Broker und dessen Handelsangebot genauer anzuschauen.

* CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 73% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Positive IQ Option Erfahrungen:

  • Mindesteinzahlung nur 10€
  • Mindesteinsatz je Trade 1€
  • Kostenloses Demokonto ohne Einzahlung
  • Einer der größten Broker der Welt

IQ Option Handelsangebot: große Auswahl an digitalen Währungen

Handelsarten & Handelstypen bei IQ Option

Bei unseren Erfahrungen mit IQ Option möchten wir zunächst auf das Handelsangebot eingehen. Über den Broker können Trader am Devisenhandel teilnehmen, um aus der Differenz zwischen Kauf- und Verkaufspreis einen Gewinn zu erzielen.

IQ Option – die ultimative Plattform

Im Handelsangebot finden sich nicht nur Majors wie EUR/USD und USD/JPN, sondern auch exotische Währungspaare. Wer gerade erst in den Forex-Handel einsteigt, sollte sich darüber bewusst sein, dass der Forex-Markt sehr liquide ist. Insgesamt finden sich 188 Währungspaare im Handelsangebot von IQ Option, was für Trader einen großen Spielraum mit sich bringt. Die exotischen Währungspaare wie USD/MXN werden in der Regel mit dem US-Dollar kombiniert. Die Auswahl an Währungspaaren beinhaltet jedoch auch Kombinationen ohne den US-Dollar.

EUR / USD handeln bei IQ Option

Bei den IQ Option CFD Erfahrungen fiel auch eine Besonderheit des Handelsangebots ins Auge. Wer CFDs auf Kryptowährungen setzt, kann sich damit kostenlose OTN-Token verdienen. Die OTN-Token können wiederrum dazu verwendet werden, um die Gebühren für den Handel zu verringern. Es besteht auch die Möglichkeit die OTN-Token gegen eine andere Kryptowährung zu tauschen. Für den CFD-Handel auf Kryptowährungen stehen etwa 14 Kryptowährungen als Basiswert bereit.

Zu den handelbaren Kryptowährungen gehören:

Neben dem CFD-Handel auf Kryptowährungen können Trader auch CFDs auf Aktien handeln. Zu den handelbaren Börsenplätzen zählen NYSE und NASDAQ. Der Online-Handel über die Plattform des Brokers kann schon ab niedrigen Mindesthandelssummen umgesetzt werden. Daher kann sich das Handelsangebot von IQ Option auch für Kleinanleger interessant erweisen.

Handelskosten: variable Spreads und Swap-Provision

Nicht nur die Kontoeröffnung, sondern auch die Kontoführung ist bei IQ Option kostenfrei. In den IQ Option Erfahrungen stellen die Handelskosten einen wichtigen Aspekt dar. Der Broker agiert nach dem Market-Marker-Modell. Bei IQ Option Forex handeln, ist mit variablen Spreads möglich. Die Angabe des Spreads erfolgt in Pips. Die Höhe der Pips gibt die Kosten für die Position wieder. Der Spread ist abhängig von verschiedenen Faktoren wie beispielsweise der Volatilität. Häufig herrschen bei Majors im Vergleich zu exotischen Währungspaaren niedrige Spreads.

Die Handelsplattform bei IQ Option

Der Handel von CFDs auf Aktien geht ebenfalls mit variablen Spreads einher. Zudem sind bei dieser Handelsmöglichkeit noch Swap-Provisionen zu beachten, die anfallen können. Die Swap-Provision kann für Long- und Short-Positionen berechnet werden. Die Gebühr wird dann berechnet, wenn eine Position über Nacht gehalten wird. Die maximale Swap-Provision beläuft sich auf 0,08 % des Nennwerts der jeweiligen Position. Neben den Handelskosten kann bei IQ Option eine Inaktivitätsgebühr anfallen, falls an 90 Tagen in Folge das Handelskonto nicht aktiv genutzt wurde. Die Inaktivitätsgebühr beläuft sich auf monatlich 50 Euro. Die Voraussetzung für die Belastung des Kontos ist natürlich ein entsprechendes Guthaben.

Über IQ Option kann der Forex- und CFD-Handel mit Hebel getätigt werden. Aufgrund der sehr volatilen Eigenschaften von Kryptowährungen können Bitcoin-CFDs und Co. nicht mit Hebel gehandelt werden. Beim Handel von Krypto-CFDs wird kein Wallet benötigt, da auch hier lediglich auf die Wertentwicklung des Basiswerts gesetzt wird.

Konten & Accounts: nur ein Konto erforderlich

Im IQ Option Test konnte festgestellt werden, dass alle Basiswerte und Anlageprodukte über ein Konto gehandelt werden können. Die Kontoeröffnung kann bequem online durchgeführt werden. Über die Schaltfläche „Registrieren“ kann das Online-Formular aufgerufen werden. Im ersten Schritt sind Name und E-Mail-Adresse einzugeben. Darüber hinaus ist ein Passwort festzulegen. Die Voraussetzung für ein Konto bei IQ Option ist die Volljährigkeit. Daneben sind noch Angaben zu den Erfahrungen im Handel zu machen.

Wer ein Live-Konto bei IQ Option eröffnet, bekommt ein kostenloses Demokonto dazu. Es kann einfach zwischen Live-Konto und Demokonto gewechselt werden. Anders als beim Live-Konto erfolgt der Handel über das Demokonto mit virtuellen Beträgen. Dazu ist das Demokonto mit einem virtuellen Guthaben von 10.000 US-Dollar aufgeladen. Wenn das Guthaben aufgebraucht ist, besteht die Möglichkeit dieses wieder aufladen zu lassen. Das Demokonto kann dazu verwendet werden, um sich mit der Handelsumgebung vertraut zu machen und erste IQ Option Forex Erfahrungen zu sammeln. Zudem können neue Handelsstrategien ohne Risiko über das Demokonto getestet werden. Da der Handel über das Demokonto nicht mit echtem Geld erfolgt, können auch keine Gewinne zur Auszahlung gebracht werden.

Handelsplattformen: brokereigene Trading-Plattform für PC und mobile Endgeräte

Nicht jeder Broker greift auf Handelsplattformen von anderen Anbietern zurück. Ein solcher Broker ist auch IQ Option. Wie die IQ Option Erfahrungen zeigen, erfolgt der Handel über eine brokereigene Software. Die Handelsplattform kann über den PC genutzt werden. Dazu ist ein Download der Software erforderlich. Bei IQ Option kann die bekannte und häufig angebotene Handelsplattform Meta Trader 4 nicht für den CFD- und Forex-Handel verwendet werden. Die brokereigene Plattform präsentiert einen guten Funktionsumfang, der neben Börsenüberwachung und One-Click-Trading noch die folgenden Tools bereithält:

  • technische Analyse
  • Alarme
  • Marktneuigkeiten

Auch das Web-Trading gehört zu den Handelsmöglichkeiten beim Broker. Für die browserbasierte Handelsplattform ist kein Download erforderlich, sodass der Handel auch über einen anderen PC als den heimischen durchgeführt werden kann. Hierbei sollte jedoch auf die Sicherheit des fremden PCs geachtet werden. Die IQ Option App komplettiert die Handelsmöglichkeiten. Es zeigt sich von Vorteil, dass auch die App auf Deutsch angeboten wird. Ein Download der IQ Option App ist für iOS- und Android-Geräte möglich.

Usability der Website: viel geboten mit ausreichender Übersicht

Bei den IQ Option Forex Erfahrungen haben wir nach einer Gebührenaufstellung Ausschau gehalten, die interessierte Trader über die Website einsehen können. Es gibt lediglich eine Auflistung der Handelskosten für den Handel mit Kryptowährungen und auch die Übernacht-Kosten für Aktien-CFDs werden bereitgestellt. Zu den anderen handelbaren Basiswerten finden sich jedoch keine Gebühren beziehungsweise mögliche Spreads. Sicherlich werden die Gebühren für Kunden über die Handelsplattform aufgeführt. Damit aber auch Trader ohne IQ Option Konto die Gebühren, mit denen anderer Broker vergleichen können, wäre es eine Gebührenstellung wünschenswert.

Über die Website von IQ Option werden viele Informationen angeboten, was sich etwas auf die Übersicht auswirkt. Man muss sich kurz orientieren, um einen genauen Überblick zu erhalten. Interessierte erhalten einen guten Eindruck vom Handelsangebot des Brokers. Zudem zeigt sich auch die Such-Funktion hilfreich, um die gesuchte Information zu finden. Der FAQ-Bereich ist nach Kategorien unterteilt, sodass man sich hier nicht lange durchklicken muss.

IQ Option Kundensupport: deutschsprachig und rund um die Uhr erreichbar

Das Handelsangebot von IQ Option wird von Kunden in verschiedenen Ländern genutzt. Kunden aus Deutschland können den Kundensupport des Brokers über eine gebührenfreie Rufnummer erreichen. Ein Vorteil bei IQ Option ist, dass der Kundensupport deutschsprachig ist. Zu einem überzeugenden Service gehören auch kundenorientierte Servicezeiten. Wie die Erfahrungen mit IQ Option zeigen, ist der Kundensupport rund um die Uhr erreichbar. Ein Kundensupport, der auch am Wochenende kontaktiert werden kann, ist nicht unbedingt üblich. Zu den weiteren Kontaktmöglichkeiten gehört ein E-Mail-Kontakt.

IQ Option Meinungen

Nicht unter den Kontaktwegen vertreten sind Live-Chat und Rückrufservice. Der Broker ist mit einem Profil auch bei verschiedenen sozialen Netzwerken vertreten, sodass Neuigkeiten zum Angebot auch über Twitter und Facebook in Erfahrung gebracht werden können. Der Broker bemüht sich das Serviceangebot ständig zu optimieren, was auch daran ausgemacht werden kann, dass sofortige Auszahlungen möglich sind. Dabei beläuft sich die Bearbeitungszeit in der Regel auf einen Tag.

IQ Option Support

Zahlungsmethoden: Mindesteinzahlung 10 Euro

Bei IQ Option können Kleinanleger und professionelle Trader ein Konto eröffnen. Anders als professionelle Trader können Kleinanleger maximal mit einem Hebel von bis zu x30 handeln. Professionelle Trader können hingegen einen deutlich höheren Hebel nutzen. Die IQ Option CFD Erfahrungen haben ergeben, dass sich die Mindesthandelssumme auf ab 1 US-Dollar beläuft. Das Maximum beträgt 20.000 US-Dollar. Seitens des Brokers sind Ein- und Auszahlungen kostenfrei.

Einzige Ausnahme bilden hier Auszahlungen per Banküberweisung. Ob eine Gebühr von anderer Seite für die gewählte Zahlungsmethode anfällt, ist zunächst abzuklären. Trader können sich bei IQ Option unter anderem für die folgenden Zahlungsmethoden entscheiden:

  • WebMoney
  • Skrill
  • Neteller
  • VISA
  • MasterCard
  • Banküberweisung

Bei Einzahlungen ist der erforderliche Mindestbetrag von 10 Euro zu beachten. Dass IQ Option PayPal als Zahlungsmethode anbietet, können wir nicht bestätigen. Auszahlungen werden schnell bearbeitet, sodass die Gutschrift des Auszahlungsbetrags zeitnah erfolgt. Es können keine Auszahlungen unter 2 Euro vorgenommen werden. Es kann nur eine Auszahlung angewiesen werden, wenn das Handelskonto vollständig verifiziert wurde. Die entsprechenden Dokumente sollten frühzeitig an den Kundensupport übermittelt werden.

Zusatzangebote: ansprechendes Weiterbildungsangebot

Viele Zusatzangebote finden sich in der Produktpalette von IQ Option nicht. Sicherlich kann auch das kostenlose Demokonto als Zusatzangebot angesehen werden, das parallel zum Handelskonto genutzt werden kann. So können Anlagestrategien zunächst auf Tauglichkeit getestet werden, bevor diese über das Handelskonto angewendet werden. IQ Option gehört zu den Brokern, die ihren Kunden ein Weiterbildungsangebot anbieten. Der Handel mit CFDs geht mit Risiken einher. Um Chancen und Risiken besser abwägen zu können, ist es nicht nur wichtig sich mit der Funktionsweise des Anlageprodukts auszukennen. Es kann sich hilfreich erweisen, sich mit der Kursentwicklung des Basiswerts zu befassen.

Bei IQ Option können Trader die Kurshistorie von unterschiedlichen Finanzinstrumenten einsehen. Dies zeigt sich für die Kursanalyse relevant. Über die Website können Video-Tutorials aufgerufen werden. Die Lerninhalte der einzelnen Tutorials befassen sich mit unterschiedlichen Themen wie Bollinger Bänder, Verwendung von Multicharts und MACD. Neu im Angebot ist der News-Feed, der über aktuelle Nachrichten informiert. Darüber hinaus beinhaltet das Angebot auch einen Wirtschaftskalender. Bedeutende Geschehnisse auf dem Finanzmarkt können über den Kalender in Erfahrung gebracht werden.

Regulierung & Einlagensicherung: CySEC reguliert und segregierte Konten

Der Sitz der IQOption Europe Ltd. ist auf Zypern, sodass die Regulierung durch die dortige Finanzaufsichtsbehörde der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) stattfindet. Bei der MiFID handelt es sich um Richtlinien der Europäischen Union, die Trader zudem schützen. Das Angebot des Brokers richtet sich auch an Trader aus Deutschland. Daher zeigt es sich positiv, dass IQ Option über eine Registrierung bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) verfügt.

Bei unseren IQ Option Erfahrungen haben wir uns auch mit der Absicherung der Kundengelder befasst. Dabei konnte festgestellt werden, dass die Kundengelder getrennt von den Firmengeldern geführt werden. Falls der Broker Pleite geht, fallen die getrennt geführten Kundenkonten nicht an die Gläubiger. Es kann weiter festgestellt werden, dass der Broker Mitglied im Investors Compensation Fonds (ICF). Die Kundengelder sind aufgrund dessen bis zu einem Betrag von bis zu 20.000 Euro pro Kunde abgesichert.

Auszeichnungen: Trading App ausgezeichnet

Nicht nur die IQ Option App wurde bereits mit einer Auszeichnung versehen, die von einer unabhängigen Institution vergeben wurde. Die IQ Option Forex Erfahrungen ergaben, dass der Broker in den vergangenen Jahren mehrere Auszeichnungen in Anspruch nehmen konnte. Darunter findet sich auch der Century International Quality Gold ERA Award, der von der Business Initiative Directions Group vergeben wurde. Den Award erhielt der Broker aufgrund des Engagements im Bereich der Kundenzufriedenheit. Im Jahr 2020 konnte IQ Option den Award of Excellence entgegennehmen. Unter den Communication Awards zählt dieser zu den höchsten Auszeichnungen.

Neben zahlreichen Auszeichnungen und Testsiegen können sich auch Presseberichte für die Brokerwahl wissenswert erweisen. Die Reputation eines Brokers ist für Trader wichtig. Schließlich möchte jeder zu fairen Konditionen bei einem seriösen Broker handeln. Über IQ Option gibt es Presseberichte von namhaften Zeitungen und das sowohl national als auch international. In den unterschiedlichen Presseberichten schneidet der Broker oftmals gut ab. Berichte finden sich zum Beispiel in der Märkische Allgemeine und bei news.de. Über die Website werden einige Presseberichte bereitgestellt, sodass sich interessierte Trader einfach informieren können.

Das Fazit zu unseren IQ Option Erfahrungen: Fokus liegt auf Krypto-CFDs

Die IQ Option CFD Erfahrungen zeigen, dass neben Forex, Kryptowährungen und Aktien auch Rohstoffe als Basiswert für den Handel genutzt werden können. Darüber hinaus finden sich auch zwei ETFs im Handelsangebot des Brokers. Eine Übernacht-Gebühr kann nicht nur beim IQ Option CFD handeln auf Aktien anfallen. Auch beim Handel von Krypto-CFDs kann eine solche Gebühr anfallen. Beim Handel von Kryptowährungen Long oder Short werden Handelskosten von 2,90 % fällig. Die Handelskosten können mit bereits kostenlos erhaltenen OTN-Token bezahlt werden.

Die Kontoeröffnung ist kostenlos und ohne großen Aufwand möglich. Auch bei IQ Option muss eine Verifizierung durchgeführt werden, um alle Funktionen nutzen zu können. Bei IQ Option ist die Nutzung der Handelsplattform für den PC und der Trading App kostenfrei. Um über das Handelskonto traden zu können, ist dies zu kapitalisieren. Dabei ist die Mindesteinzahlung zu beachten. Neben Zahlungsmethoden wie Kreditkarte und Banküberweisung können auch verschiedene eWallets für Zahlungen genutzt werden. Nicht zu den akzeptierten Zahlungsmethoden zählt PayPal.

Die Spreads des Brokers können gut dem den Handelskosten der Konkurrenz mithalten. Nicht nur die faire Gebührenstruktur konnte bei unseren Erfahrungen gut abschneiden. Auch der deutschsprachige Kundensupport präsentiert sich kompetent und konnte im Test überzeugen.

Direkt Zum Anbieter *””CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74-89% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren”.

AxiTrader Einzahlung – Zahlungsmethoden 2020 kundenfreundlich und sicher

WEITER ZUM FOREX TESTSIEGER

Der Forex- und CFD-Handel gewinnt immer mehr an Bedeutung. In Zeiten niedriger Zinsen stellen diese Anlageformen eine gute Alternative zu klassischen Geldanlagen dar. Für alle, die mit Forex und CFD traden möchten, kommt es auf den richtigen Broker an. Zuverlässigkeit, Sicherheit und Kundenfreundlichkeit stehen im Vordergrund. Alle diese Eigenschaften bringt der australische Broker AxiTrader mit. Es handelt sich dabei um einen der größten Forex-Broker weltweit. Für deutsche Kunden ist AxiCorp, die hundertprozentige Tochter von AxiTrader, zuständig. Das Unternehmen mit Sitz in Großbritannien wird von der britischen Finanzaufsichtsbehörde Financial Conduct Authority lizenziert und reguliert. Kunden, die bei AxiTrader handeln möchten, müssen ein Konto eröffnen und eine AxiTrader Einzahlung leisten. AxiTrader bietet eine Reihe kundenfreundlicher und sicherer Zahlungsmethoden an. Kunden können zwei verschiedene Kontotypen auswählen. Alle, die sich noch nicht sicher sind und das Traden erst lernen möchten, können ein kostenloses Demokonto eröffnen und die beiden Kontotypen kennenlernen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.axitrader.com/de

Die AxiTrader Zahlungsmethoden im Überblick

Für ein Demokonto bei AxiTrader muss der Kunde noch keine Einzahlung leisten. Das Demokonto wird für einen Zeitraum von 30 Tagen gewährt und ist schnell eröffnet. Mit dem Demokonto kann der Kunde alle Transaktionen in einer echten Handelsumgebung vornehmen, doch muss er dafür kein echtes Geld bezahlen. Mit dem Demokonto erhält der Kunde ein Guthaben von 50.000 US-Dollar in Form von virtuellem Geld.

Erst bei der Eröffnung eines Standard- oder Pro-Kontos ist eine Einzahlung erforderlich. Der Kunde muss dabei die Mindesteinlagen beachten, die bei einem Standardkonto 200 US-Dollar und bei einem Pro-Konto 1.000 US-Dollar betragen. Die Einzahlungen können auch im Währungsäquivalent Euro vorgenommen werden. Als Währungen für das AxiTrader Konto stehen US-Dollar, Britisches Pfund und Euro zur Auswahl. Nachdem der Kunde sich registriert hat, bekommt er eine E-Mail zur Bestätigung. Er kann ein Download für Windows und Mac vornehmen, um auf die Handelsplattform MetaTrader 4 zuzugreifen. Der Zugriff auf die Handelsplattform ist jedoch auch ohne Download möglich. Der Kunde kann seine erste Einzahlung vornehmen und dabei die AxiTrader Zahlungsmethoden

– Kreditkarte als Mastercard und Visacard

nutzen. AxiTrader PayPal ist hingegen nicht verfügbar.

Anders als bei zahlreichen anderen Brokern ist die AxiTrader Einzahlung auch als Transfer von einem anderen Broker möglich.

Wählen Sie zwischen dem Live- und dem Demokonto

Einzahlungen mit der SEPA Banküberweisung

Die SEPA Banküberweisung ist eine sichere und beliebte Zahlungsmethode. Der Nachteil liegt in der längeren Zahlungsdauer. Es dauert je nach Bank ungefähr drei Werktage, bis das Geld auf dem Konto bei AxiTrader gutgeschrieben wird. Deutlich im Vorteil ist die SEPA Banküberweisung per Online-Banking, da das Geld schneller auf dem Handelskonto eingeht als bei der Überweisung am Bankautomaten oder bei der Banküberweisung in Papierform. Ein weiterer Nachteil ist die Schreibarbeit bei der Angabe der IBAN. Schnell kann es dabei zu Schreibfehlern kommen. AxiTrader erhebt für die Einzahlung mit der Banküberweisung keine Gebühren. Die Bank des Kunden erhebt für die Überweisung in den meisten Fällen eine Gebühr, die je nach Geldinstitut unterschiedlich hoch ausfällt. Beim Online-Banking muss der Kunde seine PIN und zusätzlich eine TAN zur Sicherheit angeben. Jede TAN kann nur einmal verwendet werden. Die Banken verwenden unterschiedliche TAN-Verfahren. Der Kunde kann abhängig von der Bank eine TAN-Liste oder einen TAN-Generator nutzen, doch kann er auch die TAN auf sein Handy anfordern.

Einzahlungen mit Kreditkarte und Maestro

Zu den gängigsten Zahlungsmethoden bei den Forex-Brokern gehören Kreditkarten. Bei AxiTrader können Kunden ihre Einzahlungen mit der Kreditkarte als Visacard und Mastercard leisten. Das Geld geht ungefähr zehn Minuten nach der Einzahlung auf dem Konto des Kunden ein. Es dauert allerdings ein paar Tage oder sogar Wochen, bis das mit der Kreditkarte korrespondierende Konto mit dem Betrag belastet wird. Das Geldinstut des Kunden kann für die Zahlung mit der Kreditkarte eine Gebühr erheben.

Maestro ist eine Alternative zur Kreditkarte und wird genauso wie die Kreditkarte behandelt. Genau wie bei der Einzahlung mit der Kreditkarte geht das Geld bereits kurze Zeit nach der Einzahlung auf dem Konto des Kunden ein.

Jetzt beim Broker anmelden: www.axitrader.com/de

Einzahlungen mit Neteller und Skrill

AxiTrader PayPal wird nicht zur Zahlung angeboten, doch sind die elektronischen Geldbörsen Neteller und Skrill eine gute Alternative. Die beiden Geldbörsen funktionieren auf ähnliche Weise. Beide Zahlungsanbieter sind sehr sicher und werden durch die britische Finanzaufsichtsbehörde Financial Conduct Authority reguliert. Um diese AxiTrader Zahlungsmethoden nutzen zu können, muss der Kunde bei der jeweiligen elektronischen Geldbörse ein Konto eröffnen. Das ist innerhalb kurzer Zeit erledigt. Auf dieses Konto muss eine Einzahlung erfolgen. Neteller und Skrill bieten für die Einzahlung verschiedene Zahlungsmethoden an. Die elektronischen Geldbörsen Neteller und Skrill können nicht nur für die AxiTrader Einzahlung, sondern auch bei anderen Online-Dienstleistern zur Zahlung verwendet werden. Ein besonderer Service dieser beiden elektronischen Geldbörsen ist, dass sie eine Prepaid-Kreditkarte auf Guthabenbasis in Form der Mastercard anbieten. Der Akzeptanzbereich dieser Karte ohne Hochprägung ist ähnlich groß wie bei der Mastercard als echte Kreditkarte. Die Prepaid-Mastercard kann für Barabhebungen am Geldautomaten im In- und Ausland, für Zahlungen in Onlineshops, für die Buchung von Flügen, die Reservierung von Hotelzimmern und Mietwagen sowie zur vielfältigen bargeldlosen Zahlungen verwendet werden. Eine Besonderheit von Neteller und Skrill ist, dass der Zahlungsempfänger nichts über die Bankverbindung des Zahlers erfährt. Die Zahlungen werden über das Konto bei Neteller oder Skrill abgewickelt.

Einzahlungen mit Neteller und Skrill funktionieren außerordentlich schnell. Zumeist wird das Geld direkt nach der Einzahlung auf dem Live-Konto bei AxiTrader gutgeschrieben.

Hilfreiche Tools für Trader bei AxiTrader

Einzahlungen mit Global Collect

Eine Alternative zu den internationalen Zahlungen, bei denen Gebühren anfallen, ist Global Collect. Der Vorteil von Global Collect besteht in der Gebührenfreiheit. Zahlungen mit Global Collect sind mit zahlreichen Währungen möglich. Global Collect ist ein Zahlungsdienstleister, der auf elektronische Zahlungen spezialisiert ist. Viele international tätige Unternehmen wickeln ihren Zahlungsverkehr mit Global Collect ab.

Transfer von einem anderen Broker

Kunden, die bereits über ein Konto bei einem anderen Broker verfügen, können ihre Einzahlungen bei Axitrader durch einen Transfer von einem anderen Broker vornehmen. In der Branche der Forex-Broker bildet diese Zahlungsmöglichkeit eine Ausnahme. Um den Transfer von einem anderen Broker vorzunehmen, muss der Kunde zuerst ein Transfer-Formular bei AxiTrader herunterladen, ausdrucken, ausfüllen und einscannen. Dieses Formular wird an den Kundensupport von AxiTrader sowie an den Service des anderen Brokers geschickt. Das ist online per E-Mail möglich, damit die Zahlung schneller erfolgen kann. Der Kunde muss sich nun um nichts weiter kümmern, da der Kundensupport die AxiTrader Einzahlung per Transfer automatisch abwickelt. Diese Zahlungsmethode hat den Nachteil, dass die Zahlung ein paar Tage in Anspruch nimmt. Es kommt auf die Kooperationsbereitschaft des anderen Brokers an.

Auszahlungen bei AxiTrader

Die Auszahlung von Renditen ist bei AxiTrader völlig unkompliziert möglich. Der Kunde muss sich mit seinem Benutzernamen und seinem Passwort bei AxiTrader einloggen und dann auf der Seite Kontoabhebungen die Auszahlung anfordern. Alternativ dazu kann sich der Kunde auch telefonisch oder per E-Mail an den Kundensupport wenden, um die Auszahlung zu beantragen. Der Antrag auf Auszahlung wird innerhalb der Geschäftszeiten von Montag bis Freitag innerhalb von 24 Stunden bearbeitet. Die Auszahlung erfolgt zumeist innerhalb von drei Werktagen. Für die Auszahlung werden die AxiTrader Zahlungsmethoden Banküberweisung sowie Kreditkarte als Mastercard und Visacard angeboten. Genau wie für die Einzahlung AxiTrader PayPal nicht angeboten wird, kann auch die Auszahlung mit dieser Zahlungsmethode nicht erfolgen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.axitrader.com/de

Gebühren für Ein- und Auszahlungen bei AxiTrader

AxiTrader bietet sichere Zahlungsmethoden an und hält sich dabei streng konform an die Richtlinien zur Bekämpfung von Geldwäsche. Die Auszahlung der Renditen erfolgt mit der Zahlungsmethode, die der Kunde auch für die Einzahlung verwendet hat. Das ist nicht bei allen Zahlungsmethoden möglich. In diesen Fällen muss die Auszahlung mit der Banküberweisung erfolgen. Bei Ein- und Auszahlungen mit der Kreditkarte muss der Kontoinhaber bei AxiTrader mit dem Inhaber der Kreditkarte übereinstimmen. Für die Zahlungen selbst erhebt AxiTrader keine Gebühren, doch kann der Zahlungsdienstleister, beispielsweise die Bank oder Neteller, eine Gebühr erheben. Die Gebühren können

– bei Banküberweisung für Währungsumrechnung

– bei Kreditkarte für Serviceleistungen

– bei Maestro für Kartennutzung

– bei Skrill und Neteller für Einzahlungen und längere Inaktivität

Gebühren für die Kontoführung und für den Kontoauszug, der monatlich erstellt wird, fallen nicht an. Auch der Kundensupport ist völlig gebührenfrei. Gebühren fallen jedoch für die Transaktionen an und unterscheiden sich, abhängig davon, ob der Kunde ein Standard-Konto oder ein Pro-Konto nutzt.

Viele tolle Features für Trader

Sicherheit bei Ein- und Auszahlungen bei AxiTrader

Ein- und Auszahlungen bei AxiTrader sind durch ein hohes Maß an Sicherheit gekennzeichnet. Alle Daten werden in sicher verschlüsselter Form übertragen. Beim Forexhandel und beim CFD-Trading kommt es auf besondere Sicherheit bei den Zahlungen an. AxiTrader hat sich dafür entschieden, nur die sichersten Zahlungsmethoden in sein Programm aufzunehmen. Auch PayPal gehört dazu, doch wird AxiTrader PayPal nicht zur Zahlung angeboten. Zahlungen mit Neteller und Skrill sind durch ein sehr hohes Maß an Sicherheit gekennzeichnet. Die Zahlungsanbieter setzen auf eine sichere Serververbindung. Bei Einzahlungen mit der Banküberweisung im Online-Banking erfolgt die Datenübermittlung in sicherer SSL-Verschlüsselung. Zusätzliche Sicherheit bei der Einzahlung mit der Kreditkarte bieten die Verfahren Verified by Visa und MasterCard SecureCode. Um die Zahlung abzusichern, muss der Kunde zusätzlich zur Angabe der Kreditkartendaten ein Passwort angeben.

Sicherheit der Einzahlungen und Renditen der Kunden ist gewährleistet, da die Gelder der Kunden von den Firmengeldern getrennt sind und sich auf separaten Konten befinden. Selbst dann, wenn AxiTrader in Zahlungsschwierigkeiten geraten sollte, sind die Gelder der Kunden noch sicher.

Die Kontotypen bei AxiTrader

AxiTrader bietet den Kunden das Standardkonto und das Pro-Konto für den Forex- und CFD-Handel mit echtem Geld an. Das Standardkonto eignet sich für Kunden, die mit niedrigen bis mittleren Beträgen handeln möchten. Eine Mindesteinlage von 200 US-Dollar ist erforderlich. Die Einlage kann auch im Währungsäquivalent Euro erfolgen. Gebühren fallen in Form von Spreads ab 1,0 Pips an. Eine Kommission wird beim Standardkonto nicht erhoben. Das Pro-Konto spricht vorrangig professionelle Trader an, die mit höheren Beträgen handeln. Die Mindesteinlage auf dieses Konto beträgt 1.000 US-Dollar oder Währungsäquivalent. Gebühren in Form von Spreads fallen bereits bei 0 Pips an. Hinzu kommt eine Kommission von 7 US-Dollar oder 6,5 Euro.

Für beide Konten können alle AxiTrader Zahlungsmethoden für die EInzahlung genutzt werden. Bei den Einzahlungen sind keine Mindestbeträge vorgeschrieben.

AxiTrader bietet seinen Kunden das kostenlose Demokonto an. Mit diesem Demokonto könnn Kunden das Standardkonto und das Pro-Konto testen. Eine AxiTrader Einzahlung ist auf das Demokonto nicht erforderlich. Mit dem Demokonto können Kunden das Trading erlernen und alle Möglichkeiten ausprobieren, die bei AxiTrader angeboten werden. Nach einem Zeitraum von 30 Tagen wird das Demokonto geschlossen. Kunden, die das Demokonto noch parallel zum Live-Konto mit echtem Geld nutzen wollen, können sich an den Kundensupport wenden und das Demokonto in ein kostenloses Demokonto mit unbegrenzter Laufzeit umwandeln lassen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.axitrader.com/de

Die Handelsplattform MetaTrader 4

AxiTrader verwendet die Handelsplattform MetaTrader 4, die über eine Vielzahl von Tools verfügt und leicht bedienbar ist. Kursverläufe können als Kerzen-Charts, Linien-Charts und Balken-Charts angezeigt werden. Die Charts können für neun verschiedene Zeitrahmen, über mehrere Minuten, mehrere Stunden, einen Tag, eine Woche und einen Monat abgerufen werden. Vielfältige Handelssignale können angezeigt werden. Der Handel erfolgt in Form von One-Klick-Trades. Mit einem Klick kann der Kunde das Währungspaar, den Rohstoff oder den Index auswählen. Im sich öffnenden Fenster wird das Handelsvolumen festgelegt. Zusätzlich können Stop-Limits und Take Profit festgelegt werden. Der Kunde wählt eine Kauf- oder Verkaufsoption und schließt den Trade ab.

Weitere AxiTrader Ratgeber:

Kundensupport bei AxiTrader

Beim Forex- und CFD-Handel kommt es vor allem für Einsteiger auf einen guten Kundensupport an. Auch bei den AxiTrader Einzahlungen und bei den Auszahlungen können Fragen auftreten. Der Kundensupport ist von Montag bis Freitag rund um die Uhr per Telefon zum Ortstarif und über eine kostenlose Hotline erreichbar. Zusätzlich steht der kostenlose Live-Chat bereit. Kunden, die ihre Auszahlung nicht online beantragen möchten, können sich an den Kundensupport wenden.

Jetzt beim Broker anmelden: www.axitrader.com/de

Fazit

Für die Einzahlungen auf das Standardkonto und das Pro-Konto stehen die AxiTrader Zahlungsmethoden Kreditkarte, Banküberweisung, Neteller, Skrill, Maestro, Global Collect und der Transfer von einem anderen Broker zur Auswahl. Alle Zahlungsmethoden zeichnen sich durch ein sehr hohes Maß an Sicherheit aus. Mindestbeträge für die Einzahlung sind nicht vorgeschrieben. Die Auszahlung der Renditen kann online über das Konto des Kunden oder über den Kundensupport beantragt werden. AxiTrader PayPal wird nicht angeboten, doch sind die Zahlungsmethoden Neteller und Skrill gute Alternativen. Das Demokonto kann der Kunde ohne AxiTrader Einzahlung nutzen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Wie viel in binäre Optionen zu investieren
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: