IQ Option News 2020 Klassische Option neu im Angebot

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Jetzt klassische Optionen bei IQ Option handeln

IQ Option bietet seit kurzer Zeit sogenannte klassische Optionen an. Diese lassen sich auf Assets aus dem S&P 500 handeln. Darin sind die 500 am schnellsten wachsenden US-Aktienwerte vertreten. Beim Handel mit klassischen Optionen sind vor allem Trader im Vorteil, die sich mit aktuellen Nachrichten rund um Unternehmen und aus der Welt der Finanzen auseinandersetzten.

Weiter zum Broker: www.iqoption.com Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

1. Höhere Renditen als bei binären Optionen

Wer in den Handel mit klassischen Optionen einsteigen möchte, wählt ebenso wie bei binären Optionen eine Aktie aus und entscheidet, in welche Richtung sich der Kurs seiner Ansicht nach bewegen wird. Der Unterschied liegt darin, dass bei binären Optionen die mögliche Rendite bereits vorgegeben ist. Bei klassischen Optionen ist dies nicht der Fall. Theoretisch ist die Höhe der Rendite (*Betrag, der dem Account im Zuge eines erfolgreichen Trades gutgeschrieben wird) unbegrenzt. Die Rentabilität erhöht sich, solange sich der Preis weiterhin in die vorhergesagte Richtung entwickelt. Die Transaktion kann jederzeit beendet und damit der Rendit gesichert werden.

Rendite von 5.000 Prozent möglich

Trader konnten im Handel mit klassischen Optionen schon sehr hohe Rendite erzielen. Bei traditionellen binären Optionen liegt die maximale Rendite in der Regel bei 92 Prozent, während bei klassischen Optionen eine Rendite von 5.000 Prozent herauskommen kann. Schon mit einem Einsatz von sechs Cent können Trader mit den neuen klassischen Optionen handeln. Wer mit binären Optionen handelt, muss mindestens einen Euro investieren. Ein Einsatz von zehn Euro kann damit eine Rendite von 500 Euro bedeuten. Die möglichen Defizite sind bei klassischen Optionen auf die Summe begrenzt, die der Trader eingesetzt hat.

2. Die klassische Option bei IQ Option

Assets aus dem S&P 500

Neu ist bei IQ Option auch, dass Trader nun auf Assets aus dem S&P 500 setzen können. Die gesamte Liste ist verfügbar. Damit wird auch die fundamentale Analyse unkomplizierter. Eigentlich müssen Trader jetzt nur noch regelmäßig aktuelle Nachrichten verfolgen. Eine Aussage eines Politikers wird dann interpretiert. So kann man beispielsweise die Kursentwicklung eines bestimmten Währungspaares prognostizieren.
Im S&P 500 sind viele Produkte und Branchen vertreten. So findet jeder Trader Aktien, die ihm persönlich gut gefallen. Wichtig ist es, die neuesten Entwicklungen rund um die Unternehmen, die im S&P 500 vertreten sind, im Auge zu behalten. Wenn beispielsweise Apple ein neues iPhone auf den Markt bringt, wirkt sich dies oft auf den Aktienkurs aus. Damit können Trader ihr Wissen nutzen, um damit Rendite zu erzielen. Auf die Werte des S&P 500 kann mit den neuen klassischen Optionen gehandelt werden.

Drei Monate kommissionsfrei handeln

Die ersten drei Monate ist der Handel mit klassischen Optionen kommissionsfrei. Dank dieser attraktiven Konditionen können Trader das neue Tradingsinstrument ausprobieren und kennen lernen. Allerdings sind klassische Optionen auf den ersten Blick komplizierte als binäre Optionen. Dank der innovativen Handelsplattform und zahlreichen Tutorialvideos, in denen die Funktionsweisen der klassischen Optionen erklärt werden, können sich Trader aber schnell in das neue Angebot von IQ Option einarbeiten. Auch der Kundendienst von IQ Option hilft gerne weiter.

Eine stetige Aus- und Weiterbildung gehört zum Trading dazu.

Neue Optionsart

Das Ziel des Brokers ist es, eine neue Art von Optionen einzuführen, die Tradern höhere Renditen und mehr Kontrolle verspricht. Dies wird mit einer innovativen, angenehm zu bedienenden Handelsplattform kombiniert. IQ Option wurde für sein neues Angebot von amerikanischen Aktienoptionen inspiriert, die bislang vor allem in den USA bekannt sind. Auch der S&P 500 nutzt dieses Handelsinstrument. Daher wurde gleichzeitig auch der S&P 500 eingeführt. IQ Option nutzt die Preise von 13 Optionsbörsen.

500 große US-Unternehmen

Der amerikanische Aktienindex Standard & Poor’s 500 umfasst die 500 größten US-Unternehmen, die an den amerikanischen Börsen gelistet sind. Die Gewichtung des Indexes erfolgt anhand der Marktkapitalisierung. Der S&P 500 ist weltweit bekannt und wird als Kursindex angegeben. Die Grundlage des Indexes sind die Kursnotierungen der 500 wichtigsten US-Aktien. Diese werden an der New York Stock Exchange (NYSE), der NYSE Amex und der NASDAQ gehandelt. Damit bildet der Index etwa 75 Prozent der US-Börsenkapitalisierung ab. Die Bedeutung des S&P 500 ist groß. Der Index gilt als Indikator für die Gesamtentwicklung des amerikanischen Aktienmarkts und wird als modernder als der Dow Jones wahrgenommen.

Index der Ratingagentur Standard & Poor’s

Hinter dem Index steht die bekannte Ratingagentur Standard & Poor’s, die auch entscheidet, welche Aktien den Sprung in den Index schafft. Die Aktien aus dem S&P 500 können an jedem Handelstag zwischen 9.30 und 16 Uhr Ortszeit gehandelt werden. 1983 wurden sogenannte Index-Optionen auf den S&P 500 eingeführt, die nun auch die Inspiration zu den klassischen Optionen von IQ Option gaben.
Fast 100 Jahre Börsengeschichte
Die Geschichte des wichtigen Indexes begann allerdings schon viel früher. 1923 veröffentlichte Standard Statistics, eines der beiden Vorläuferunternehmen von Standard & Poor’s, Woche für Woche einen Index mit 233 Aktienwerten. Im Laufe der Jahre kamen immer mehr Werte dazu. 1926 begann man, den Index täglich zu berechnen. 1941 erfolgte die Fusion von Standard Statistics und Poor’s Publishing. Damals waren bereits 416 Aktien im Index aufgeführt. In seiner heutigen Form wurde der S&P 500 im März 1957 aufgestellt.
Seit 2002 werden nur noch amerikanische Unternehmen aufgenommen. In den Jahren davor wurden aber immer wieder ausländische Unternehmen aufgenommen, die bis heute im Index vertreten sind. 2020 wurden die Regeln wieder ein wenig gelockert. Ausländische Unternehmen werden nun wieder aufgenommen, wenn sie besondere Auflagen erfüllen und an einer der US-Börsen gelistet sind. Ein besonderer Reiz des S&P 500 ist, dass weltweit führende Unternehmen im Index gelistet sind.
Weiter zum Broker: www.iqoption.com Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

3. Zypriotischer Broker IQ Option

Der 2020 gegründete Broker IQ Option ist für binäre Optionen bekannt. Das Unternehmen IQ Option Europe Limited hat seinen europäischen Sitz auf Zypern. Von dort werden alle Geschäfte im europäischen Raum abgewickelt, die damit den Richtlinien der EU unterliegen. IQ Option Ltd. hat seinen Standort auf den Seychellen.
Um den Einstieg ins Trading zu finden, nutzen viele Trader zuerst ein Demokonto, für das sie sich mit Namen und E-mailadresse registrieren. Mit einem virtuellen Guthaben von 1.000 Euro können sie dann die Funktionen der Handelsplattform mit Reuters-Kursen und vielen Tools testen. Um ein Live-Konto zu eröffnen, ist eine Identifizierung mit dem Reisepass oder dem Personalausweis notwendig. Beim Standardkonto liegt die Mindesteinzahlung bei nur zehn Euro. Wer sich für das VIP-Konto entscheidet, muss 3.000 Euro einzahlen.

Das Angebot des Brokers kann über das IQ Option Demokonto getestet werden.

Zahlreiche Basiswerte

Trader haben bei IQ Option die Wahl zwischen verschiedenen Basiswerten. Bei binären Optionen sind dies etwa 70, bei klassischen Optionen die Werte des S&P 500. Alle Assets sind mit Informationen zur Branche, zum Unternehmen, zum Land und zur Börse, an der sie notiert sind, versehen. Die Put & Call-Optionen bei binären Optionen können mit verschiedenen Laufzeiten genutzt werden. Die Handelsplattform von IQ Option wurde vom Unternehmen selbst entwickelt und lässt sich individuell auf die persönliche Handelsmethode anpassen.

4. Fazit

Die neuen klassischen Optionen von IQ Option versprechen unbegrenzte Rendite. Trader bekommen so neue Möglichkeiten und mehr Freiheiten. Theoretisch sind mit einem Einsatz von sechs Cent Renditen von 5.000 Prozent möglich, während bei den bekannten binären Optionen die Obergrenze in der Regel bei 92 Prozent liegt. Als Assets bietet IQ Option Werte aus dem S&P 500-Index an.

IQ OPTION ERFAHRUNGEN 2020: SERIÖS & UNABHÄNGIG » IQ OPTION IM TEST

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 10.04.2020

  • Krypto handelbar: ja
  • Handelskosten: A-
  • Konto ab: $20

IQ Option ist ein Anbieter für binäre Optionen, mit Sitz auf Zypern, so dass hier die Regulierung durch die zypriotische Aufsichtsbehörde CySEC greift. Gegründet wurde IQ Option im Jahr 2020 und gehört damit zwar nicht mehr zu den ganz jungen Brokern, aber auch nicht zu den alten Hasen. Mit seinen zahlreichen Basiswerten hat IQ Option eine sehr gute Grundlage für Händler zu bieten. Besonders interessant sind die Mindesteinzahlung sowie die Mindesthandelssummen, die beide sehr gering gehalten sind. Dadurch wird IQ Option auch interessant für Trader, die mit geringen Beträgen handeln möchten.
Weiter zu IQ Option: www.iqoption.com Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Die Vor- und Nachteile des Brokers IQ Option

  • Mindesteinzahlung mit 10 EUR/USD/GBP sehr gering
  • Handel steht ab 1 Euro zur Verfügung (max. 5.000 € pro Trade)
  • Bei zutreffender Prognose hohe Renditen* möglich
  • Handelsplattform mit vielen Features und Extras
  • Kundenservice mit sehr guter Bewertung
  • Unverbindliches Demokonto
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen nur auf Englisch vorhanden
  • Keine Rückzahlung bei aus dem Geld auslaufenden Optionen

Um den Broker richtig einschätzen zu können, haben wir bei unseren IQ Option Erfahrungen auf einen ausführlichen Test gesetzt. Hier konnten wir in erster Linie sehr viele Vorteile ausmachen. Besonders positiv hervorzuheben ist der Fakt, dass es sich bei dem Broker um einen Anbieter handelt, der nur eine sehr geringe Mindesthandelssumme aufruft. Hier kann bereits ab einer Einzahlung in Höhe von 10 EUR/USD/GBP das Konto eröffnet werden. Der Handel ist sogar bereits ab 1 Euro (max. 5.000€) möglich. Damit macht sich IQ Option gerade für jene Trader attraktiv, die nicht gerne viel Geld investieren möchten. Doch das waren noch nicht alle Vorteile, denn IQ Option bietet zahlreiche Basiswerte, aus denen gewählt werden kann. Zur Verfügung stehen Verbrauchsgüter und Devisen, Indizes und Aktien. Zudem werden die sogenannten 60 Sekunden Trades angeboten. Auch die Laufzeiten sind vielseitig und abwechslungsreich mit 30 Sekunden bis hin zu mehreren Minuten. Über das Demokonto können Trader sich mit der Handelsplattform vertraut machen.

Trading bei IQ Option

Allerdings haben wir auch einige Nachteile bei unseren IQ Option Erfahrungen gefunden, die jedoch übersichtlich sind. So können sich Trader über die kompletten allgemeinen Geschäftsbedingungen nur informieren, wenn sie Englisch verstehen, denn diese wurden bisher noch nicht vollständig übersetzt. Ein Großteil steht zwar auf Deutsch zur Verfügung, aber eben noch nicht alles. Ebenfalls als negativ ist uns aufgefallen, dass es keine Rückzahlung im Fall einer aus dem Geld auslaufenden Option gibt. Das ist zwar kein Muss bei einem Broker, für den Kunden ist es jedoch ein nettes Extra. Zudem ist es so, dass inzwischen schon viele Broker eine solche Absicherung anbieten und daher ist dieser Punkt für uns ein Manko bei unserem IQ Option Test.

Mobil und unterwegs binäre Optionen handeln

Der mobile Handel ist ein wichtiger Faktor bei unseren IQ Option Erfahrungen und daher haben wir hier einen genauen Blick darauf geworfen. Der Handel über die mobilen Endgeräte nimmt eine immer größere Rolle für die Menschen ein und ist daher ein Punkt, bei dem auf der Suche nach einem guten Broker geschaut wird. Inzwischen entscheiden sich viele Trader gegen einen Anbieter, wenn dieser keine mobile Handels-App zur Verfügung steht. Hier braucht IQ Option keine Angst haben, denn der Broker stellt für seine Trader eine App zur Verfügung. Um diese nutzen zu können, muss die App jedoch erst einmal heruntergeladen werden. Derzeit gibt es eine Ausführung für iOS sowie für Android. Über die App haben Trader Zugriff auf ihr Handelskonto und auf die vollen Funktionen. Zudem können hier die Kurse eingesehen werden, die für den Handel interessant sind. Der Vorteil ist, dass hier vom Handy aus Trades durchgeführt werden können. Auch die Trades im Überblick behalten zu können ist möglich. Da die Handelsplattform bei IQ Option jedoch webbasiert agiert, ist es nicht notwendig, eine App herunterzuladen, da der Zugriff auch über den Browser erfolgen kann. Das mobile Agieren über die App ist jedoch praktisch.

Konditionen-Überblick

  • Mindesteinzahlung in Höhe von 10 EUR/USD/GBP
  • Handelssumme 1- 5.000 Euro
  • maximale Rendite* von bis zu 92%
  • High-Yield-Handel nicht möglich
  • Diverse Absicherungsfeatures nicht vorhanden

Neuste Beiträge zu IQ Option

Regulierung bei IQ Option

Die Regulierung ist nicht nur für Trader wichtig, die hohen Wert auf einen optimale rechtliche Bedingungen legen, sondern auch für unsere IQ Option Erfahrungen. Trader wünschen sich, dass ihr Geld gut angelegt ist. Die Regulierung bei einem Broker ist heute eigentlich schon fast eine Selbstverständlichkeit und auch IQ Option kann diese aufweisen. Der Broker mit Sitz auf Zypern unterliegt damit der Regulierung durch die Behörde vor Ort. Hierbei handelt es sich um die CySEC, die als erste Behörde überhaupt Broker für den Handel mit binären Optionen reguliert hat.

Einlagensicherung

Bei IQ Option werden die Kundengelder getrennt vom Betriebsvermögen des Brokers verwahrt. Wenn es bei IQ Option zu einer Pleite kommt, müssen Trader so keine Angst haben, dass ihre Gelder nicht geschützt sind. Die Einlagensicherung liegt bei IQ Option bei bis zu 20.000 Euro pro Trader. Es gelten die AGB des Brokers, die auf der Website unter https://eu.iqoption.com/en/terms-and-conditions zu finden sind.
Weiter zu IQ Option: www.iqoption.com Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Unsere IQ Option Erfahrungen im Detail

Wir haben uns für den IQ Option Test angemeldet und sind ins Detail gegangen, um unsere Erfahrungen detailgetreu wiedergeben zu können. Hier haben wir herausgefunden, dass der Broker keine klassische Handelsplattform, wie den MetaTrader zur Verfügung stellt, sondern sich dafür entschieden hat, eine eigene Handelsplattform zu entwickeln. Diese ist ebenso praktisch wie übersichtlich aufgebaut und kann intuitiv bedient werden. So ist es möglich, sich gleich mehrere Charts nebeneinander anzusehen und auf diese Weise den Markt im Blick zu behalten. Zudem konnten wir feststellen, dass es eine große Auswahl an Werkzeugen für die Analyse gibt. Zudem werden News zur Verfügung gestellt.
So lässt sich der Markt optimal überwachen, was für den Handel mit binären Optionen wichtig ist. Besonders praktisch ist, dass es sich bei der Handelsplattform um eine webbasierte Plattform handelt, die über den Browser aufgerufen wird. Es ist nicht notwendig, hier ein Programm auf den PC zu laden. Damit ist auch der mobile Handel theoretisch ohne eine App möglich. Zudem konnten wir in unserem IQ Option Test feststellen, dass der Broker eine sehr übersichtlich aufgebaute Webseite hat. Mit wenigen Klicks haben wir alles gefunden, was wir gesucht haben. Zu den AGB, zu den Tutorials und auch zu allen anderen Extras des Brokers sind es nur wenige Klicks und schon gibt es einen Überblick und die Antworten auf mögliche Fragen. Zudem findet sich auf der Startseite direkt eine Übersicht über die möglichen Zahlungsarten, die bei IQ Option möglich sind und vom Trader ausgewählt werden können.
Der Broker hat seit Angebot 2020 zudem erweitert und bietet neben den konventionellen binären Optionen, den bereits erwähnten klassischen Optionen und den digitalen Optionen nun auch den Handel mit Forex und CFDs an. Zudem haben Trader die Möglichkeit, Kryptowährungen bei IQ Option zu handeln.

Trader können bei IQ Option ein Demokonto nutzen.

Handelsarten und Handelszeiten im Check

Die Handelskonditionen bei IQ Option sind optimal, doch wie sieht es eigentlich mit den Handelsarten und den Handelszeiten aus? Hier zeigt sich der Anbieter klassisch und bietet den Handel mit Call- und Put-Optionen an. Das heißt, hier entscheiden Trader, ob sie auf einen Anstieg oder auf den Fall von einem Kurs spekulieren. Wenn sich der Kurs in die richtige Richtung entwickelt, dann ist die Option im Geld und der Trader kann eine positive Rendite* erzielen. Wenn die Option in die falsche Richtung geht, endet die Option nicht im Geld. Der Trader weiß daher ganz genau, was er hinsichtlich des investierten Kapitals erwarten kann. Eine weitere Möglichkeit, die bei IQ Option zur Verfügung steht, sind die Turbo-Optionen. Der Name der Optionen kommt nicht von ungefähr, hier handelt es sich um die Handelsart, die ebenso schnell beginnt wie sie wieder endet. Das Prinzip ist dabei aber dasselbe wie bei den Call- und Put-Optionen. Turbo-Optionen werden innerhalb von wenigen Sekunden gehandelt und sind spätestens nach einer Minute vorbei. Wer ein wenig länger Luft braucht, um noch reagieren zu können, der kann bei IQ Option auch Laufzeiten von bis zu fünf Minuten auswählen. Gerade die kurzen Laufzeiten sind es, die bei Händlern sehr beliebt sind, nicht nur aus Gründen der Übersichtlichkeit. Wer jedoch nicht mit Turbos handeln möchte, der kann auch längere Laufzeiten bei IQ Option in Anspruch nehmen; diese beginnen bei einem Zeitraum von 15 Minuten. Bei dem Broker können Trader neben binären Optionen auch klassische Optionen traden.
Weiterhin nachträglich hinzugekommen ist das Angebot von Digitalen Optionen. Hierbei handelt es sich um Binäre Optionen, bei denen ähnlich zum CFD Handel Stopp Loss und Take Profit definiert werden können.

Die Handelsinstrumente für den Handel bei IQ Option

Um den Handel mit binären Optionen auch optimal durchführen zu können, gibt es verschiedene Handelsinstrumente. Hier ist IQ Optionen sehr übersichtlich aufgestellt und bietet an dieser Stelle in erster Linie die Turbo-Optionen an. Wie bereits beschrieben, handelt es sich hierbei um Optionen, die innerhalb von einer Minute abgeschlossen werden. IQ Option sorgt dafür, dass der Trader auf verschiedene Analysewerkzeuge zugreifen kann. Auch diese sind ein wichtiger Faktor, immerhin werden binäre Optionen nicht bloß nach Gefühl gehandelt. Auch hier spielen Marktbeobachtungen eine große Rolle und sollten nicht außen vor gelassen werden. Trader sollten nicht vergessen, dass der Handel mit binären Optionen hochspekulativ und sehr komplex ist und sich daher nicht für alle Händler eignet. Für das Trading braucht es die richtigen Analysewerkzeuge und Instrumente, die genutzt werden können. Unsere IQ Option Erfahrungen haben gezeigt, dass sich der Broker an dieser Stelle nicht lumpen lässt. Die historischen Kurse werden ebenso angeboten wie die Kerzenintervalle. Wer gerne Fibonacci Linien nutzt, der wird ebenfalls nicht enttäuscht werden. Auch News können als Instrument dabei helfen, sich für eine Richtung beim Handel mit den binären Optionen zu entscheiden. Zudem bietet der Broker eine Bestenliste an. Diese sollte zwar lediglich als Empfehlung gesehen werden, gerade für jene Händler, die sich noch nicht gut auf dem Markt der binären Optionen auskennen, ist eine Bestenliste jedoch durchaus eine große Hilfe und wird gerne in Anspruch genommen.
Weiter zu IQ Option: www.iqoption.com Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Unser IQ Option Test – Kundenservice und Zusatzleistungen

Der Broker hat einiges zu bieten, wie unsere IQ Option Erfahrungen zeigen. So veranstaltet das Unternehmen immer wieder Wettbewerbe bzw. Turniere; wer sich für diese interessiert, findet die entsprechenden Informationen und Teilnahmebedingungen auf der Website des Anbieters. Bei einigen Brokern haben Bestandskunden nur selten die Möglichkeit, eine Zusatzzahlung oder eine andere Anerkennung zu erhalten; manche Anbieter konzentrieren sich mit diesen Offerten nur auf Neukunden. Hier setzt IQ Option an, denn der Broker denkt nicht nur an die Neukunden. So werden immer wieder Wettbewerbe ausgeschrieben, bei denen nicht nur die Erstplatzierten belohnt werden. Zudem können sich die Trader hierbei messen und herausfinden, wo sie mit ihren Kenntnissen im Bereich der binären Optionen derzeit stehen.

Wichtige Fragen und Antworten zum Broker

Wie hoch sind Mindesteinzahlung und Mindesthandelssumme?

An dieser Stelle kann der Broker im Test wirklich punkten und unsere Erfahrungen zeigen, dass dies auch keine leeren Versprechungen sind. So liegt die Mindesteinzahlung bei gerade einmal 10 EUR/USD/GBP. Dies ist ein Betrag, den sich auch Trader mit einem geringeren Budget leisten können; insbesondere, wenn sie noch nicht genau wissen, ob dieser Broker der richtige Partner für den Handel ist, sind günstige Konditionen sehr praktisch. Gerade dann, wenn hohe Mindestsummen eingezahlt werden müssen, kommt ein Broker für Trader mit einem geringen Budget oft nicht infrage. Das Problem gibt es bei IQ Option nicht. Das gilt übrigens auch für die Mindesthandelssumme, die sogar noch geringer ist. Hier muss gerade einmal 1 Euro investiert werden (maximal 5.000 Euro), um eine Option zu kaufen.

Welche Handelsarten werden angeboten?

Unsere IQ Option Erfahrungen haben gezeigt, dass der Broker IQ Option bei den Handelsarten nicht ganz so vielseitig aufgestellt ist. In erster Linie werden die Call- und Put-Optionen angeboten. Da diese aber meist von den Tradern bevorzugt werden, schwimmt der Broker hier durchaus mit dem Strom. Ergänzt wird das Angebot mit Turbo-Optionen, die innerhalb von Sekunden abgeschlossen werden können.

Wie hoch ist die maximale Rendite*?

Natürlich ist die maximale Rendite* immer ein interessanter Faktor – und das auch für Händler, die nicht auf professionellem Niveau handeln. Bei der Wahl des Brokers wirft ein Trader also auch einen Blick auf die mögliche Rendite*, die von einem Broker angeboten wird. IQ Option braucht sich an dieser Stelle nicht verstecken, denn die mögliche Rendite* liegt bei zutreffender Prognose bei bis zu 92%. Allerdings wird keine Rückzahlung für aus dem Geld auslaufender Optionen angeboten.

Kann ein Demokonto genutzt werden?

Ja, bei IQ Option steht ein Demokonto zur Verfügung und das kann auch jederzeit genutzt werden. Dafür braucht es nicht einmal ein Echtgeldkonto. Trader entscheiden sich bei der Anmeldung, ob sie ein Echtgeldkonto oder ein Demokonto eröffnen möchten. Hier gibt es zudem keine begrenzten Handelsmöglichkeiten; es stehen die gleichen Features wie beim realen Handel zur Verfügung. Aus dem Demokonto heraus ist es dann möglich, ein Echtgeldkonto zu eröffnen.

Können falsche Prognosen abgesichert werden?

Wir sind das Angebot des Brokers genau durchgegangen und konnten nicht feststellen, dass bei IQ Option falsche Prognosen nicht über ein spezielles Feature abgesichert werden können. Zwar gibt es immer wieder Informationen darüber, dass Absicherungen möglich sind. Explizit stellt der Broker diese jedoch nicht zur Verfügung. Auch die Möglichkeit von einem Early Closure wird nicht geboten. Daher müssen wir die Frage nach der Absicherung im Fall einer falschen Prognose bei IQ Option verneinen.
Weiter zu IQ Option: www.iqoption.com Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Eigene Erfahrungen zum Angebot

Vielleicht konnten auch Sie schon eigene Erfahrungen mit dem Binäre Optionen Broker IQ Option sammeln und möchten darüber berichten? Mit Ihren Aussagen und Erfahrungen zum Broker sorgen Sie dafür, dass andere Trader einen besseren Überblick erhalten und auf diese Weise eine Hilfestellung erhalten. Je detaillierter Ihre Erfahrungen sind, desto besser ist es für Interessenten. Oft reicht es aber auch schon aus zu wissen, ob andere Trader eine gute oder eine schlechte Erfahrung mit IQ Option gemacht haben. Das hilft bei der Entscheidung für oder gegen einen Broker. Lassen Sie uns also gerne an Ihren Erfahrungen teilhaben und informieren Sie uns über Ihr Wissen in Bezug auf IQ Option. Werfen Sie ebenfalls einen Blick in unser Handelssystem für Binäre Optionen.
* Bei der Rendite handelt es sich um den Betrag, der Händlern auf dem Handelskonto gutgeschrieben wird, sofern die Prognose zutreffend war.

Fragen & Antworten zu IQ Option

Wo hat der Broker seinen Hauptsitz?

IQ Option hat seinen Hauptsitz auf Zypern.

IQ Option Demokonto – wie können Sie es 2020 einrichten?

Wer in den Handel mit Binären Optionen einsteigen möchte und bislang noch nicht in Berührung mit diesem Finanzprodukt gekommen ist, sollte zunächst ein unverbindliches Demokonto eröffnen. Hier zeigt sich der Broker IQ Option besonders kundenfreundlich. Einige Broker für Binäre Optionen bieten ein Demokonto nur in Verbindung mit der Eröffnung eines echten Handelskonto an. Nicht so beim Broker IQ Option, wo lediglich einige Angaben nötig sind, um das Demokonto nutzen zu können.

Das IQ Option Demokonto bietet Tradern eine sinnvolle Möglichkeit, die Funktionen der Plattform und den Ablauf des Handels kennenzulernen. Auch erfahrene Trader können über das Demokonto die Methoden für den Handel optimieren. Es ist keine Einzahlung von Echtgeld auf das Demokonto nötig. Die Nutzung des Demo-Accounts von IQ Option ist völlig kostenfrei. Zudem liegt keine Laufzeitbeschränkung vor, sodass das Demokonto auch parallel zum Live-Konto genutzt werden kann, falls bereit genügend Erfahrungen für den aktiven Handel vorliegen.

Fazit: Ein Demokonto halten viele Broker für Binäre Optionen für interessierte Trader bereit. Jedoch ist eine Eröffnung häufig auch an bestimmte Bedingungen geknüpft. Anders gestaltet es der Broker IQ Option mit einem unverbindlichen Demokonto, dass zu dem keine Laufzeitbeschränkung vorweist.

Themenübersicht:

Jetzt zu IQ Option und Demokonto eröffnen

Was ist bei der Eröffnung des Demokontos zu beachten?

Es bedarf lediglich einiger weniger Angaben und schon ist die Registrierung für das IQ Option Demokonto abgeschlossen.

Das Formular für die Registrierung ist auf der Webseite des Brokers ohne Problem zu finden.

Nach der vollständigen Eingabe der folgenden Daten

Das IQ Option Demokonto wird in ca einer Minute eröffnet.

müssen noch die allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert werden. Nach der Eröffnung des Demo-Accounts stellt der Broker 1.000 Dollar an virtuellem Guthaben auf dem Demokonto bereit. Im Vergleich mit anderen Brokern bietet IQ Option einen eher geringen virtuellen Betrag an. Jedoch sollte hier angemerkt sein, dass die Mindesthandelssumme beim Broker ebenfalls sehr niedrig ausfällt. Die Mindesthandelssumme bei IQ Option beträgt lediglich 1 €, sodass mit einem virtuellen Guthaben von 1.000 Dollar ausreichend viele Trades zum Testen gesetzt werden können.

Neben der niedrigen Mindesthandelssumme zeigt sich auch die Mindesteinzahlung, die zur Eröffnung eines Live-Kontos nötig ist als attraktiv. Hier ist die Eröffnung des Real-Kontos bereits ab 10 EUR/USD/GBP möglich, was sich besonders vorteilhaft für Trader zeigt.

Fazit: Für die Registrierung zum IQ Option Demokonto sind nur wenige Angaben nötig, sodass der Vorgang rasch abgeschlossen ist. Danach können Trader über einen virtuellen Betrag von 1.000 Dollar verfügen, um Trades zu setzen. Es wird allerdings kein Guthaben, dass durch Renditen (*Beträge, die einem Account im Zuge eines erfolgreichen Handels gutgeschrieben werden) über das Demokonto geniert wurde, ausgezahlt. Es handelt sich lediglich um virtuelles Guthaben.

Jetzt zu IQ Option und Demokonto eröffnen

Ohne Echtgeld traden

Beim Handel über das IQ Option Demokonto setzen Trader kein echtes Geld, daher können Sie unkompliziert Erfahrungen sammeln. Es ist für Trader ratsam, zunächst über den Demo-Account ein Gefühl für den Handel zu bekommen und Erfahrungen zu sammeln. Der Umgang mit den Funktionen und der Ablauf bis zur endgültigen Eröffnung einer Binären Option können ausgetestet werden. Auch die Plattform des Brokers ist über diesen Weg unkompliziert kennenzulernen. Konnten bereits positive Erfahrungen über das Demokonto eingefahren werden, sollten Trader über die Eröffnung eines Live-Kontos nachdenken.

Das Demokonto ist nicht nur hilfreich, dabei erste Schritte im Handel zu tun. Zudem können noch unentschlossene Trader dieses als Grundlage zur Entscheidungsfindung nutzen. Falls sich aus der Nutzung des Demokontos ergibt, dass das Finanzprodukt nicht das Passende ist, ist eine Kündigung möglich. Darüber hinaus kann das IQ Option Demokonto auch dann noch genutzt werden, wenn der aktive Handel über das Live-Konto bereits aufgenommen wurde. Ein Live-Konto kann bereits mit einer Mindesteinzahlung von 10 EUR (alternativ USD/GBP) eröffnet werden. Auch hier erweist sich die Registrierung als unkompliziert und schnell umgesetzt.

Fazit: Trader können verschiedene Systeme ausprobieren. Der Umgang mit den Funktionen der Handelsplattform ist wichtig und sollte beherrscht werden, bevor der aktive Handel beginnt.

Handelsmöglichkeiten und Basiswerte

Für den realen Handel bietet der Broker IQ Option über zahlreiche Basiswerte aus den Assets Rohstoffe, Währungen, Indizes und Aktien an. Es können im regulären Handel Renditen von bis zu 92 % erzielt werden. Die Handelsmöglichkeiten über das Demokonto hingegen sind lediglich begrenzt aufgeführt. So stehen Tradern hier nur wenige handelbare Basiswerte zur Verfügung. Die begrenzten Handelsmöglichkeiten sind unserer IQ Option Erfahrung nach, aber dennoch ausreichend, um den Handel auszuprobieren. Zudem können Trader nicht nur binäre, sondern auch klassische Optionen (bei denen die möglichen Renditen nicht begrenzt sind) handeln. Neu hinzugekommen in das Angebot der Brokers sind Digitale Optionen, bei denen der Eröffnungskurs aus 22 verschiedenen Vorgaben ausgewählt werden kann.

Es darüber hinaus auch bei anderen Brokern üblich nicht die vollständige Handelsumgebung über das Demokonto darzustellen. Der Handel mit Binären Optionen ist spekulativ, sodass eine sinnvolle Methode zu empfehlen ist. Auch hier bietet der Demo-Account eine attraktive Möglichkeit, Methoden für den Handel zu erarbeiten und auf Tauglichkeit zu testen. Zu den bekanntesten Methoden für Binäre Optionen gehören:

  • Trendfolgemethode
  • Volatilitätsmethode
  • Absicherungsmethode

IQ Option bietet eine Vielzahl an Basiswerten.

Die unterschiedlichen Handelsmethoden zielen auf bestimmte Begebenheiten auf dem Markt ab. Ein deutlicher Kurstrend ruft die Trendfolgemethode auf den Plan, die darauf abzielt, dass ein Kurs eines bestimmten Basiswertes seine Richtung beibehält. Die Volatilitätsmethode kommt bei starken Schwankungen auf dem Markt zum Einsatz und kann hier für den erfolgreichen Handel eingesetzt werden.

Fazit: Auch wenn nicht alle handelbaren Basiswerte aus dem realen Handelsangebot des Brokers über das Demokonto zur Verfügung stehen, können mit den vorhandenen Werten, dennoch hilfreiche Erfahrungen gesammelt werden. Zur Erarbeitung einer sinnvollen Methode können Trader den Demo-Account nutzen. Die Handelsmöglichkeiten sind begrenzt dargestellt, sind aber dennoch eine gute und ratsame Vorbereitung für den aktiven Handel mit echter Kapitalinvestition.

Fazit zum IQ Option Demokonto

Zunächst zeigt sich die unkomplizierte und unverbindliche Registrierung für das IQ Option Demokonto als besonders positiv. Es liegt keine Begrenzung der Laufzeit vor, sodass Trader genügend Zeit zum Austesten haben. Auch das virtuelle Guthaben erweist sich unter Bezug der Mindesthandelssumme von nur 1 € absolut ausreichend. Eine gründliche Vorbereitung ist eine gute Basis für den erfolgreichen Handel.

Es gilt, sich mit Chancen und Risiken gleichermaßen auseinanderzusetzen, um unnötige Defizite zu vermeiden. Ein sinnvolles Money-Management in die Methode mit einzubringen. Zudem sollten Trader nicht die gesamte Kapitalinvestition auf eine Position setzen. Eine Streuung kann die Renditechancen erhöhen.

Jetzt zu IQ Option und Demokonto eröffnen

Noch mehr interessante Beiträge für Sie aus unserer Redaktion:

IQ Option News 2020 Klassische Option neu im Angebot

В торговой платформе IQ Option есть множество функций, однако все еще есть способы сделать ее лучше. Благодаря новой функции под…

Пользуетесь ли вы платформой на полную?

Правильная стратегия, внимательность, глубокие знания — все это жизненно важно профессиональном трейдеру. Однако, профессиональное пользование платформой и знание всех ее…

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Wie viel in binäre Optionen zu investieren
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: