kostenlose Anleitung – Binäre Optionen 2020

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Demokonto Trading 2020: Top Broker aus CFD, Forex & mehr im Trading Demokonto Vergleich

Kaum ein Thema sorgt für so viel Verwirrung bei Trading-Anfängern wie die Suche nach einem Binäre Optionen Demokonto. Viele Broker werben mit einem kostenlosen Trading Demokonto. Kontaktiert man dann den Support, erfährt man schnell, dass das Wort „kostenlos“ unterschiedliche Bedeutungen haben kann. Wir haben die verschiedenen Modelle im Demokonto Trading getestet und stellen hier unsere Favoriten vor.

Binäre Optionen Demokonto Trading – für Anfänger empfehlenswert

Wer noch keine oder unzureichende Erfahrungen mit Binären Optionen sammeln konnte, wird das kostenfreie Demokonto Trading zu schätzen wissen. Hier kann man die ersten Gehversuche beim Handeln mit Spielgeld unter Echtzeitbedingungen erleben. Während die Forex-Broker schon Demokonten im Produktportfolio haben, war dies bei den Binären Optionen bislang nicht etabliert. Dennoch reagieren die Broker und bieten Interessierten zunehmend mehr Binäre Optionen Demokonten in verschiedenen Formen.

  • Binäre Optionen Demokonto ohne Registrierung
  • Binäre Optionen Demokonto mit Registrierung, mit Einzahlung

Noch sind es bei Weitem nicht alle Binäre Optionen Broker, die ihren Kunden die Möglichkeit geben, die Handelsplattform zunächst risikolos kennenzulernen und den Handel mit binären Optionen zu trainieren, wie es mit einem Demokonto möglich ist. Allerdings bieten mittlerweile zumindest einige Broker bereits ein Binäre Optionen Demokonto an. Insbesondere für Anfänger ist ein solches Demokonto auf jeden Fall empfehlenswert, denn auf diese Weise kann der neue Trader nicht nur die Handelsplattform des Brokers kennenlernen, sondern ebenso den Handel mit binären Optionen ausprobieren, ohne dass sofort ein finanzielles Risiko besteht.

Daher entscheiden sich viele Trader heute ganz bewusst für einen Broker, der ein Binäre Optionen Demokonto zur Verfügung stellt. Das Demokonto ist aber nicht nur für Anfänger sinnvoll, sondern ebenfalls für solche Trader, die zunächst einmal eine neue Binäre Optionen Strategie austesten möchten, ohne dabei sofort mit echtem Geld handeln zu wollen.

Binäre Optionen haben auch in Deutschland den Ruf, eine Geldanlage mit wenig Risiko zu sein, mit der das schnelle Geld gemacht werden kann. Natürlich ist es durchaus möglich, dass erfolgreiche Trader mit relativ wenig Einsatz hohe Beträge bei dem Handel mit binären Optionen erhalten können. Allerdings sind auch hier Verluste möglich. Trader haben lediglich den Vorteil, dass sie nie mehr verlieren können, als sie investiert haben. Trotzdem bleibt der Handel mit binären Optionen ein Glücksspiel, das auch dazu verleiten kann, mehr zu investieren, als man vielleicht hat. Gerade Anfänger profitieren daher von einem Binäre Optionen Demokonto, mit dem sie sich erst einmal einen Überblick über den Handel verschaffen können und so ein Gefühl für die Gewinnchancen erhalten. Im Trading Demokonto existiert dabei kein Risiko, echte Verluste einzufahren.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Kostenloses Binäre Optionen Demokonto – Unsere Empfehlungen

Gerade Trader aus dem Forex Bereich (bei einem Forex Broker ist eine Gratis-Demo Standard) wird es freuen zu hören, dass manche Anbieter auch echte Demokonten für Binäre Optionen anbieten.

Ohne Netz und doppelten Boden bekommt man hier genau das, was drauf steht: Ein Trading Demokonto. Eine kostenlose Binäre Optionen Demo mit der man nach Herzenslust den Handel mit binären Optionen mit Spielgeld üben kann. BinaereOptionen.com stellt ihnen hier die besten echten Demokonten vor.

IQ Option – Unser Testsieger im Binäre Optionen Demokonto-Test

IQ Option: Ebenfalls als einer der Testsieger in den verschiedenen Vergleichen der Anbieter mit Demokonten, zeigt sich IQ-Option. Der Broker punktet mit einem ganz besonderen Highlight, denn Trader müssen sich bei dem Broker nicht erst anmelden, um Zugang zum Demokonto zu erhalten.

Damit ist IQ Option die erste Wahl als Anbieter für ein gutes Binäre Optionen Demokonto. Generell sollten Trader wissen, dass ein Demokonto beim Handel mit binären Optionen keine Selbstverständlichkeit ist. Stattdessen gibt es noch immer recht wenig Anbieter, die ein Binäre Optionen Demokonto überhaupt zur Verfügung stellen. Bei IQ Option beispielsweise wird als Kapital erst einmal ein Betrag in Höhe von 1.000 virtuellen Dollar zur Verfügung gestellt. Ist dieses aufgebraucht, dann kann es wieder aufgeladen werden – der Wechsel vom Demokonto zu einem Handelskonto ist zu jeder Zeit möglich. Interessant für Trader: Ein Echtgeldkonto kann bereits ab einem Betrag von 10 EUR/USD/GBP eröffnet werden. Bei der o. g. möglichen Rendite handelt es sich um den Betrag, der em Konto im Falle eines erfolgreichen Trades gutgeschrieben wird.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Mit dem Demokonto von IQ Option bekommen Trader einen Vorgeschmack auf den Handel beim Broker

Fazit: Im Vergleich wird schnell deutlich, dass es zwar inzwischen durchaus einige Anbieter gibt, die auch für den Handel mit binären Optionen Demokonto Trading zur Verfügung stellen. Allerdings sind diese Demokonten nicht selten mit Voraussetzungen verbunden. IQ Option gehört zu den Anbietern, die ihren Kunden das Konto auch ohne Einzahlung oder Registrierung zur Verfügung stellen.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

BDSwiss – Demokonto auf Anfrage

BDSwiss: Bei BDSwiss können Trader auf Nachfrage beim Support ein Binäre Optionen Demokonto erhalten. Damit können Kunden sich mit dem Brokerangebot vertraut machen und Strategien im Trading Demokonto ausprobieren.

365trading – Demokonto mit 14 Tagen Testphase

365trading: 365trading wählt einen eher auf erfahrenere Trader ausgelegten Ansatz und weist stets darauf hin, dass der Handel mit einem Risiko einhergeht. Um hier das Demokonto zu aktivieren, sollte man sich zunächst ein Handelskonto über einen unserer Links bei 365trading anlegen. Nachdem Registrierung erledigt sind, wird man für ein Demokonto qualifiziert. Wohlgemerkt hier gibt es eine Laufzeitbegrenzung und die Handelssumme beträgt 100.000 Euro. Lesen Sie hier unsere ausführlichen 365trading Erfahrungen.

ETX Capital – Demokonto ohne Einzahlung

ETX Capital: Ein weiterer Anbieter für den Handel mit binären Optionen, der ebenfalls Demokonto Trading zur Verfügung stellt, ist ETX Capital. Auch wenn das Demokonto selbst kostenfrei genutzt werden kann, so steht es dennoch nur für 14 Tage zur Verfügung. Der Mindestbetrag für ein Echtgelddepot liegt hier bei 0 Euro.

Der Zugang zum Account wird über die Homepage beantragt. Das Demokonto wird dann mit dem virtuellen Betrag freigeschalten. Der Händler erhält 100.000 Euro Spielgeld für den Handel mit binären Optionen. Es hat sich jedoch gezeigt, dass der Kundenservice durchaus kulant ist und das Demokonto nochmal verlängert.

Warum ein Binäre Optionen Demokonto?

Die Demokonten ohne Registrierung erfordern keine Anmeldung und ebenso keine Einzahlung von den Interessenten. Sie sind zudem an keine Verpflichtungen der Bank gebunden. Der Broker IQ Option bietet u. a. eines dieser Demokonten ohne Registrierung an. Die zweite Variante der Demokonten bilden die Demokonto mit einer Registrierung. Hier können Inhaber des Demokontos erste Schritte bei dem Handel mit Binären Optionen zu machen, ohne dafür jedoch eine Einzahlung tätigen zu müssen.

Charakteristisch für diese Konten ist auch, dass sie meist zeitlich limitiert sind. Die dritte Art der Demokontos bilden die Konten mit Registrierung und Einzahlung. Hier wird nicht nur mit „Spielgeld“ gehandelt, sondern der Kontoinhaber kann auch bereits erste kleine Beträge zum Handeln einsetzen. Je nach Anbieter, haben können auch diese Demokontos zeitlich limitiert sein. Häufig bieten Broker das Trading Demokonto und das Echtgeldkonto in diesem Fall parallel an.

Das Binäre Optionen Demokonto bietet zahlreiche Vorteile

IQ Option überzeugt mit einer benutzerfreundlichen Handelsplattform

Das Demokonto bietet im Bereich des Handels mit binären Optionen grundsätzlich einige Vorteile, von denen Anfänger aber auch erfahrene Trader profitieren können. Der wesentliche Vorteil besteht sicherlich darin, dass der Kunde durch das Testkonto spielerisch das Risiko kennenlernen kann und so eine erste Einführung in den Handel mit binären Optionen erhält. Insbesondere solche Trader, die bisher noch keine Erfahrung mit dem Binäre Optionen Handel gemacht haben, können die oftmals üblichen anfänglichen Verluste auf diese Art und Weise zwar nicht gänzlich vermeiden, aber im Durchschnitt deutlich reduzieren, da nicht sofort mit echtem Geld gehandelt wird.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass nahezu alle Broker, die Demokonto Trading anbieten, dem Kunden ermöglichen, dieses ohne jegliche Verpflichtung zu testen. Mitunter ist lediglich erforderlich, dass zunächst ein reales Handelskonto eröffnet wird und manchmal muss darauf auch der geforderte Mindestbetrag eingezahlt werden, bevor das Demokonto genutzt werden kann. In jedem Fall ist die Nutzung eines Demokontos absolut zu empfehlen.

Die Handelsplattform gilt als eine der wichtigsten Grundlagen, um beim Handel mit binären Optionen auch Erfolg haben zu kennen. Gerade bei den Optionen mit kurzen Laufzeiten geht es teilweise um Sekunden. Wer sich hier auf der Handelsplattform nicht schnell genug auskennt, der verliert womöglich Kapital, da er nicht schnell genug reagieren kann. Auch deshalb ist das Binäre Optionen Demokonto also ein wichtiger Helfer und sollte hier nicht unterschätzt werden. Es kann dabei helfen, sich über die Funktionsweise der Handelsplattform zu informieren, den Ernstfall zu üben und ein Gefühl für die Plattform zu bekommen.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Für wen ist ein Demokonto empfehlenswert?

Das Handeln mit Binären Optionen erscheint augenscheinlich nicht sehr kompliziert. Vor allem Anfänger können sich daher mit ein wenig Engagement rasch in die Materie einarbeiten. Dennoch sollte man den Handel nicht zu einfach sehen, sonst läuft man Gefahr, Verluste einzufahren. Wie bei anderen Transkationen am Finanzmarkt müssen auch hier zunächst die Abläufe des Handels (ein)studiert und verinnerlicht werden. Vor allem bei den Binären Optionen kann eine Wissenslücke den Verlust von Renditen bedeuten.

IQ Option hält zahlreiche Möglichkeiten für Trader bereit

Um die ersten Marktszenarien zu analysieren und erste Schritte beim Handel zu machen, empfiehlt sich daher ein Demokonto für Binäre Optionen. Hier können Strategien getestet und mit News zu Wirtschafts- und Geldpolitischen Entscheidungen (Beispiele hier: KW26, KW35, KW36) abgeglichen werden. Es gibt gegenwärtig nicht viele Anbieter, die dies offerieren aber dennoch eine wachsende Anzahl. Zu ihnen zählen „IQ Option“, „ETX Capital“, “BDSwiss” oder auch „flatex“. Hier können sich Interessenten kostenlos anmelden und je nach Anbieter für eine limitierte Zeit ein Demokonto führen.

Nicht nur für Anfänger ist ein Demokonto zu empfehlen. Auch erfahrene Trader greifen immer wieder auf ein Demokonto zurück, um neue Strategien zu testen oder Marktszenarien ohne ein Verlustrisiko auszuprobieren. Grundsätzlich ist die Anzahl der Demokontos nicht limitiert. Jedoch darf jeder nur ein Demokonto pro Anbieter eröffnen.

Die Alternative: Binäre Optionen Demokonto nach Echtgeldeinzahlung

In der Tat muss man für das Binäre Optionen Demokonto nichts bezahlen – aber es ist meistens nötig, parallel den Mindestbetrag in einem Echtgeld Account einzuzahlen, um den Demo Account zu aktivieren. Hat man das Echtgeldkonto erst einmal eröffnet, gibt es den Zugang zur Binäre Optionen Demo auch sehr schnell, aber das eingezahlte Geld liegt erst einmal beim Anbieter.

Natürlich kann einen niemand zwingen, mit dem eingezahlten Geld auch tatsächlich zu handeln. Noch weniger kann einem verboten werden, das eingezahlte Geld zu einem späteren Zeitpunkt wieder auszahlen zu lassen. Das ganze Prozedere ist dennoch etwas umständlich. Niemandem soll abgeraten sein, diese “kostenlosen” Demokonten zu testen. Besonders wenn man sich schon für einen Anbieter entschieden hat, der ein Demokonto nach Einzahlung der Mindestsumme zur Kontoeröffnung anbietet, macht es Sinn, diesen auszuprobieren.

Fazit: Egal, ob ein Demokonto erst nach einer Einzahlung oder auch schon vor einer Einzahlung zur Verfügung gestellt wird: Wer die Möglichkeit hat, ein Binäre Optionen Demokonto zu nutzen, der sollte das auch tun. Selbst fortgeschrittene Trader, die der Meinung sind, dass sie vielleicht schon alles wissen für den Handel mit binären Optionen, können von einem Demokonto nur profitieren, denn hier lassen sich auch die neuesten Strategien ohne die Gefahr eines Verlustes sehr gut testen.

Wo kann man handeln?

Die verschiedenen Broker bieten Demokonten ohne Gebühren an. Je nach Anbieter ist auch der Handelsplatz geregelt. Generell erfolgen die Trades über das Internet. Dabei bieten einige Broker Apps an, die auch den Handel von unterwegs aus ermöglichen. Mit einem Klick kann man die Binären Optionen buchen. Eine langwierige Orderaufgabe wie bei dem klassischen Optionshandel entfällt hier.

Die Anmeldung für ein Demokonto ist meist kostenfrei und erfordert keine Mindesteinlage. Dennoch gibt es auch Broker, die das Demokonto erst dann aktivieren, wenn eine Mindesteinlage getätigt wurde. Erst dann kann der Tester mit dem aktiven Handel der Binären Optionen beginnen. Nachteilig für den Kunden, denn das Kapital ist zunächst gebunden. Mit diesen Regularien wollen sich die Broker vor der zunehmenden Wechselbereitschaft und dem inflationären Testen der Kunden schützen. Auf diese Weise sollen Nutzer des Demokontos nicht nur für dessen Laufzeit gebunden, sondern auch als Kunde für den Broker gewonnen werden.

Hinweis an dieser Stelle: Nicht nur auf die Konditionen des Demokontos schauen, sondern auch darauf achten was der Broker allgemein zu bieten hat.

Binäre Optionen Demokonto – die Vorteile im Fazit zusammengefasst

Eigentlich sollten sich Trader von Anfang an darüber im Klaren sein, dass der Handel mit binären Optionen durchaus eine mögliche Gefahrenquelle für das eigene Kapital darstellt. Daher ist es auch hier, wie bei allen Investments, von Vorteil, wenn nur mit Geld agiert wird, das man eigentlich nicht braucht. Eine große Hilfe bei der Vorbereitung auf den richtigen Handel ist das Binäre Optionen Demokonto, welches idealerweise auch über eine Binäre Optionen Demokonto App verfügt. Wie der Test und die Übersicht bereits zeigen, hat ein Demokonto viele Vorteile, die nicht nur für Anfänger, sondern auch für Fortgeschrittene durchaus interessant sein können. Wir haben alle Vorteile noch einmal zusammengefasst:

  1. Das Demokonto ermöglicht es, sich mit der Handelsplattform auseinanderzusetzen.
  2. Das Demokonto bietet einen Einstieg ohne Risiko für Anfänger.
  3. Keine Verpflichtungen, keine Verluste.
  4. Das Demokonto kann Fortgeschrittenen dabei helfen, ihre Strategien zu testen.
  5. Das Demokonto ist eine kostenfreie Möglichkeit, um den Handel mit binären Optionen zu perfektionieren.

Aber auch bei den Angeboten rund um das Demokonto gibt es natürlich Unterschiede und daher ist es wichtig, sich über die verschiedenen Angebote ausreichend zu informieren.

Wir konnten in unserem Vergleich der Anbieter feststellen, dass IQ Option der Anbieter ist, dessen Demokonto für Trader ganz besonders attraktiv ist. Wenn Sie also auf der Suche nach einer Möglichkeit sind, erst einmal mit einem Demokonto zu handeln und hier nicht gleich alle ihre Daten sowie ein erstes Kapital hinterlassen möchten, dann ist dieser Anbieter eine gute Wahl.

Klicken sie hier, sollte Sie das beste Daytrading Broker Demokonto interessieren.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Anleitung Trendlinien-Strategie

10. Oktober 2020 By Redaktion Kommentar verfassen

Anleitung Trendlinien-Strategie für binäre Optionen

Da der Handel mit binären Optionen für Anfänger nicht immer einfach ist, haben wir uns entschlossen, eine einfache aber effektive Strategie in eine kostenlose Anleitung zu verpacken und als Download anzubieten!

Die kostenlose Anleitung kann den ganzen Oktober über kostenlos und ohne Eintrag einer Email heruntergeladen werden, um dann mit der Trendlinien-Strategie für binäre Optionen Geld zu verdienen.

Ab November wird die Trendlinien-Strategie Anleitung nur noch gegen Eintrag mit einer Email als Download zu haben sein, also sollte man jetzt schnell handeln und die binäre Optionen Strategie schnell kostenlos herunterladen

Kostenlose Trendlinien-Strategie für binäre Optionen

Um auch Anfängern den Einstieg in den Handel mit binären Optionen und einer einfachen aber effektiven Strategie zu ermöglichen, haben wir die Trendlinien-Strategie in eine Anleitung verpackt und Schritt für Schritt beschrieben!

Mit dieser Strategie kann nun jeder Anfänger mit binären Optionen Geld verdienen, denn in der Anleitung ist alles genau beschrieben, von den Anforderungen, über die Strategie, bis hin zu den Gefahren bzw. auf was man als Trader achten sollte.

Die Anleitung gibt aber auch Auskunft darüber, mit welcher Funktion man die Trendlinien-Strategie am besten beim Broker spekuliert und auch dafür sind die einzelnen Schritte genau erklärt.

Binäre Optionen Trendlinien-Strategie

Die Trendlinien-Strategie ist von uns selber erprobt und im Einsatz getestet worden, erst dann wurde diese Anleitung erstellt, um eine wirklich erfolgreiche Strategie zu vermitteln, mit welcher man auch wirklich Rendite verdienen kann!

Hier die Bereiche der kostenlosen Anleitung:

  • Vorwort
  • Was wird benötigt
  • Erklärung Trendlinien und Grundlagen
  • Die Binäre Optionen Trendlinien-Strategie
  • Was ist zu beachten
  • Schlusswort

Die kostenlose Anleitung hat 21 Seiten und ist durchgehend mit Bildern versehen, um die Trendlinien-Strategie besser erklären zu können, aber auch damit jeder Anfänger (auch gänzlich unerfahrene) die Strategie sofort verstehen.

Trendlinien-Strategie für den Handel mit binären Optionen

Hier kann jeder selber entscheiden, ob er die Trendlinien-Strategie nutzen möchte, oder die Anleitung wieder löscht, denn wir zwingen niemanden zu etwas, würden uns bei Erfolg und gefallen an der kostenlosen Strategie über eine Empfehlung auf Twitter, Google, Facebook, Pinterest usw. freuen, aber auch über eine Empfehlung per Email an Freunde und Bekannte!

Auf jeden Fall wünschen wir noch viel Erfolg mit der kostenlosen Trendlinien-Strategie, welche für Anfänger und fortgeschrittene beim Handel mit binären Optionen eine Hilfe sein kann…

Binäre Optionen Strategie Anleitung 2020: Schritt für Schritt zum Trade

Wir haben bereits mehrere Strategien vorgestellt. Dabei haben wir uns auf unterschiedliche Marktphasen fokussiert. Heute wollen wir eine Strategie vom ersten bis zum letzten Schritt handeln. Dabei werden wir all die Werkzeuge wählen, die uns gegeben sind, um so eine Handelsstrategie auszuführen – von der Analyse bis hin zum richtigen Einstieg sowie der Auswahl der richtigen Laufzeit für die Option.Wir gehen dabei in drei grundlegenden Schritten vor:

  1. Analyse
  2. Wahl des Einstiegspunktes
  3. Laufzeit für die Option festlegen

Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

Analyse

Für die Analyse wählen wir die Markttechnik. Anschließend müssen wir die Marktphase bestimmen, die wir handeln möchten. Wir wählen eine Strategie, mit der wir zwar Trends handeln, die Phase soll jedoch mehr oder weniger seitwärtsgerichtet sein. Das ist insofern wichtig, als dass sich kurze Trends, die wir nutzen möchten, immer abwechseln. Zudem weisen Trends innerhalb einer Seitwärtsphase Beständigkeit auf, sodass wir einen Anhaltspunkt für die Wahl der Laufzeit haben.

Für unsere Analyse benötigen wir folgende Gegebenheiten:

  • Eine Seitwärtsphase auf 4-Stunden-Basis
  • Mehrere Hochs und Tiefs
  • RSI-Divergenz

Screen 1: 4-Stundenchart des USD/JPY

Nehmen wir für unser Beispiel das Währungspaar USD/JPY, das aktuell innerhalb einer leichten Abwärtsrange fluktuiert. Auf dem 4-Stunden-Chart sehen wir deutlich, wie sich das Währungspaar seit dem 20. Januar innerhalb der Range bewegt. Diese Fluktuationen bilden kurze Trends innerhalb der Range. Der erste Punkt wäre also erfüllt. Zudem können wir mehrere Hochs und Tiefs erkennen (Screen 1).

Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

Anschließend versuchen wir eine RSI-Divergenz zu identifizieren. Da, wie bereits angemerkt, auch Seitwärtsphasen aus kurzen Trends bestehen, können wir mithilfe des Relative Strength Index die Stärke des aktuellen Trends messen. Hierfür stellen wir eine Periode von (5) ein, da es sich hierbei um sehr kurzfristige Trends handelt.

Screen 2: USD/JPY mit RSI im 4-Stundenchart

Eine RSI-Divergenz ist dann gegeben, wenn der Kurs beispielsweise ein niedrigeres Tief ausbildet, während der Indikator ein höheres Tief anzeigt (Screen 2). Die Divergenz ist ein Filter-Indikator, der uns ein Reversal anzeigen soll.

Einstiegspunkt für den Kauf einer Option wählen

Screen 3:Divergenzen im 4-Stundenchart

Nachdem wir unsere Analyse bewerkstelligt haben, benötigen wir noch einen guten Einstiegspunkt. Diesen machen wir von Kerzenmustern abhängig. Für den Kauf einer Call-Option brauchen wir eine 4-Stundenkerze, die ab dem Reversal nach oben zeigt. Der Kauf der Option findet statt, sobald eine der nächsten Kerzen über dem Hoch der ersten Kerze schließt (Screen 3).

Im ersten Fall wäre es erst die dritte Kerze nach dem Reversal, während die zweite Kerze das Hoch im nächsten Fall bereits deutlich übertroffen hat.

Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

Laufzeit für die Option festlegen

Soweit so gut: Die Strategie steht und sieht auch nicht allzu kompliziert aus. Dennoch bleibt die Frage offen, welche Laufzeit man wählen muss, um eine gewisse Chance auf seiner Seite zu haben. Zu kurz sollte die Zeit definitiv nicht sein. Da wir auf 4-Stunden-Basis handeln, sollte der Kurs etwas Luft zum Atmen haben.
Und genau an diesem Punkt stellt sich die Seitwärtsphase als ein Muster-Indikator dar. Rückwirkend können wir, solange die Phase weiterhin bestehen bleibt, darauf schließen, wie lange so ein Trend in etwa anhält. In diesem Fall sind es mindestens 8 Stunden, also zwei 4-Stundenkerzen. Unsere Laufzeit muss daher zwischen 8 Stunden und 12 Stunden liegen. Besser wären 12, also mindestens drei 4-Stundenkerzen.

Screen 4: Freie Wahl der Laufzeiten bei Binary.com

Nicht jeder Broker bietet jedoch die freie Wahl der Laufzeiten an. Man sollte sich daher auf die Suche nach einem Broker machen, der den Handel dieser Strategie zulässt. Zwar ist der Broker binary.com (Screen 4) sehr flexibel, was Laufzeiten angeht, aber dennoch sind die Laufzeiten nicht bei allen Optionstypen frei wählbar.
In unserem Fall und bezogen auf das Währungspaar USD/JPY könnten wir jedoch die Touch-Option bzw. Erreicht/nicht-Erreicht-Option mit freier Auswahl der Laufzeit zwischen 1 und 10 Stunden wählen. Wir wählen 10 Stunden und handeln.

Binäre Optionen handeln – Schritt für Schritt

Es gibt unzählige verschiedene Strategien für das Trading von binären Optionen, doch worauf kommt es beim Handel wirklich an? Was müssen Trader unbedingt über den Handel mit den hochspekulativen Finanzderivaten wissen? Sprich: Wie funktioniert der Handel mit binären Optionen? Im Folgenden haben wir die wichtigsten Informationen zusammengefasst und zeigen auf, was Sie beachten sollten und wie Sie in nur fünf Schritten zu Ihrem ersten Trade gelangen.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich der Handel der vorgestellten Strategie folgendermaßen darstellen:
1. Analyse und Identifikation einer Seitwärtsphase auf 4-Stunden-Basis
2. Identifikation eines möglichen Reversals mithilfe des RSI-Indikators
3. Festlegung des Kaufzeitpunktes mithilfe von Kerzenmustern
4. Festlegung der Laufzeit der Option mithilfe vergangener Trends innerhalb der Seitwärtsrange
5. Suche nach einem Broker, der eine gute Auswahl von Laufzeiten anbietet
6. Handeln
Es ist wichtig, beim Handel von binären Optionen akribisch vorzugehen. Dies verringert die Trading-Frequenz und erhöht die Chance, gute Entscheidungen zu treffen.

Binäre Optionen Trading mit Heikin-Ashi-Kerzen 2020

Trading ist ein Wettbewerb um den besten Preis, das beste Set-up, den besten Gewinn. Denn am Ende gibt es einen Gewinner und einen Verlierer. Ok, so genau ist es natürlich nicht, es gibt nicht nur einen Gewinner oder Verlierer, sondern mehrere auf beiden Seiten. Unter dieser bekannten Tatsache ist es verwunderlich, dass viele Trader sehr homogen im Trading vorgehen. Einen Edge oder einen Vorteil gegenüber anderen zu erlangen, ist auf diese Weise umso schwerer.

Der Trader Dan Valcu hat aus diesem Grund das Candlestick-Chart optimiert und das Heikin-Ashi-Chart daraus entwickelt. Im Grunde genommen handelt es sich dabei um eine geglättete Art des Candlestick-Charts. Somit sollen Trends besonders bei umsatzschwachen Märkten besser dargestellt und Gaps im Kursverlauf ausgeschlossen werden.

Die Berechnung der Heikin-Ashi-Kerze

Auch die Heikin-Ashi-Kerze besteht wie der Candlestick aus einem Eröffnungs- und Schlusskurs (Open, Close) sowie einem Tief und Hoch (High, Low). Die Berechnung der Heikin-Ashi-Kerze funktioniert folgendermaßen:

  1. Berechnung des HA-Open = (HA-Open vom Vortag) – (HA-Close vom Vortag)/2
  2. Berechnung des HA-Close = (Open + High + Low + Close)/4
  3. Berechnung des HA-High = Maximalwert von HA-High, HA-Open und HA-Close
  4. Berechnung des HA-Low = Minimalwert von HA-Low, HA-Open und HA-Close

Aufgrund dieser Berechnungsmethode wird die Darstellung des Charts geglättet, wie das untere Bild des Währungspaares NZD/USD deutlich macht.

Screen 1: NZD/USD im Tageschart

Wie man sieht, sind die Trends deutlich ausgeprägter. Dennoch fällt auf, dass die Tiefs und Hochs einer Kerze sehr weit auseinander liegen, was den kurzfristigen Handel zunächst einmal erschweren könnte. Im nächsten Beitrag werden wir dennoch versuchen, eine Strategie mit den Heikin-Ashi-Kerzen auch im kurzfristigen Bereich aufzubauen.

Interpretation der Heikin-Ashi-Kerzen

Es gibt mehrere Interpretationsregeln für die Heikin-Ashi-Kerzen.

  • Blaue Kerzen stellen Aufwärtstrends dar, rote Kerzen Abwärtstrends.
  • Es werden keine Gaps mehr dargestellt.
  • Je länger die Kerzenkörper, umso stärker ist der Trend.
  • Kleine Kerzen deuten auf einen Trendwechsel hin.
  • Kerzen mit weit auseinanderliegenden Dochten stellen Konsolidierungen dar (auch bei Wechsel zwischen blauen und roten Kerzen).
  • Im Aufwärtstrend haben Kerzen keinen unteren Docht und vice versa.

Des Weiteren können folgende Interpretationsregeln festgelegt werden:

  1. Ein normaler Trend wird durch größer werdende Kerzen signalisiert.
  2. Ein stärker werdender Trend wird durch länger werdende Kerzen ohne Schatten dargestellt.
  3. Ein schwächer werdender Trend wird durch kleiner werdende Kerzen mit teilweisen Schatten dargestellt.
  4. Eine Konsolidierung wird durch kleine Kerzen mit wechselnden oberen und unteren Schatten dargestellt.
  5. Eine Trendwende wird durch einen kleinen Kerzenkörper mit langem Schatten dargestellt.

Im unteren Chart haben wir versucht, die Interpretationsregeln 1-5 zu identifizieren. Jedoch haben wir das auf das Währungspaar NZD/USD getan. Dadurch fiel eines auf: Die Regeln 1-5 sind wie so oft nur als allgemein einzustufen und von Markt zu Markt zu prüfen. In diesem Fall wurden die Regeln – außer Regel Nr. 1 – kaum so identifiziert, wie angenommen. Stärker werdende Trends wiesen dennoch einen Schatten auf, Trendwenden wurden nicht unbedingt durch kleine Kerzen angezeigt. Das soll jedoch nicht davon abhalten, eigene Interpretationsregeln aufzustellen, was wir im nächsten Beitrag nach einer eingehenden Analyse tun werden.

Screen 2: NZD/USD im Tageschart

Fazit – Heikin Ashi als interessante Darstellungsform

Das Heikin-Ashi-Chart wird, wie auch das Candlestick-Chart, aus denselben Parametern berechnet, daher stellt es lediglich eine andere Darstellungsform dar. Besonders geeignet ist das Chart bei umsatzschwachen Märkten wie Einzelwerten. Auch im langfristigen Trading könnte das Chart seine Vorteile ausspielen. Jedoch ist wie so oft eine eigene Interpretation der Regeln bei verschiedenen Märkten notwendig.

Anzumerken ist derweil, dass das Chart ebenfalls für den Einsatz von Indikatoren geeignet ist und dabei nachweislich gute Signale liefern kann, wenn man die richtigen dafür nutzt. Auch das wird unter anderem Bestandteil im nächsten Beitrag zur Entwicklung einer Strategie mit dem Heikin-Ashi-Chart sein.

Screen 3: Webseite des Brokers BDSwiss

Bis dahin können Trader mit dem Broker BD Swiss einige der vorgestellten Strategien mit geringem Einsatz ausprobieren.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Wie viel in binäre Optionen zu investieren
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: