Martingale-Strategie

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

Martingale Trading System – Die Anwendung des Martingale Trading System mit Beispielen erklärt!

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 14.12.2020

  • FCA UK reguliert
  • Spreads ab 0 Pips
  • Deutscher Support

Das Martingale Trading System:

Die Grundlage des Martingale Trading Handelssystems bildet ein französisches Wettsystem aus dem 18. Jahrhundert. Das Prinzip dabei ist relativ simpel. Kommt es zu einem Verlust, wird der Einsatz beim nächsten Trade verdoppelt. Kommt es zu einem Gewinn, wird der Einsatz, sobald die Verluste wieder aufgeholt wurden, auf das ursprüngliche Niveau zurückgesetzt. Vorausgesetzt der Händler verfügt über ausreichende Ressourcen, ist dieses System sehr sicher. Allerdings ist dies in der Praxis nur sehr selten der Fall, weshalb diese Strategie eher nicht zu empfehlen ist. Zwar wird das System sogar von einigen Experten empfohlen, auf lange Sicht droht jedoch die Löschung des Accounts.

Vorteile des Martingale Trading Systems:

  • theoretisch sehr sicheres System

Nachteile des Martingale Trading System:

  • in der Praxis nur selten anwendbar
  • zumeist geringes Gewinn/Risiko-Verhältnis

Anwendung des Martingale Trading System

  1. Das Martingale Trading System eignet sich vom Grundsatz her für alle Währungspaare und Zeitfenster
  2. Zunächst wird eine normale Positionsgröße festgelegt
  3. Eine beliebige Order mit einem festen Stop-Loss und dem gleichen Take-Profit platzieren
  4. Je nachdem, ob der Stop-Loss oder der Take-Profit ausgelöst wird, gibt es einen Gewinn oder einen Verlust
  5. Kommt es zu einem Gewinn, wird die Positionsgröße wieder auf den ursprünglichen Wert zurückgesetzt und der Schritt 4 wiederholt
  6. Bei einem Verlust wird der Schritt 4 mit dem doppelten Einsatz wiederholt

Beispiel für die Auswirkungen des Martingale Trading Systems

  1. Angenommen, Sie handeln das Währungspaar EUR/USD mit einem Standard-Lot von 0,01 und beginnen mit einem Guthaben von 10.000 Euro
  2. Sie gehen Long und setzen den Stop-Loss sowie den Take Profit auf 40 Pips
  3. Der Stop-Loss wird ausgelöst und Sie erleiden einen Verlust von 40 Pips als 4 Euro. Ihr Kontostand beträgt nun 9.996 Euro
  4. Die Positionsgröße wird nun auf 0,02 Lot verdoppelt und Sie gehen Short. Angenommen nun wird der Take Profit ausgelöst, erzielen Sie einen Gewinn von 8 Euro und der Kontostand wächst auf 10.004 Euro.
  5. Nun setzen Sie die Positionsgröße wieder auf den ursprünglichen Wert von 0,01 Lot und starten erneut
  6. Bei einem ursprünglichen Kontostand von 10.000 Euro könnten Sie mit diesem System 11 Trades am Stück verlieren, bis das Konto ausgelöscht ist. Um den Kontostand auf 20.000 Euro zu verdoppeln müssten Sie 250 Trades gewinnen.

Das Martingale Trading System testen

Sie können das Martingale Trading System jederzeit mit einem kostenlosen Demokonto testen. Die meisten Broker stellen Ihnen hierfür 10.000 Euro als „Spielgeld“ zur Verfügung. Nutzen Sie am besten unseren umfassenden Forex Broker Vergleich, um den richtigen bzw. besten Broker für das Martingale Trading System in Deutschland oder außerhalb zu finden.
Hier können Sie sich Erfahrungsberichte als Präsentation herunterladen, um sich den besten Broker für Forex, Aktien, CFD, Binäre Optionen und Rohstoffe in Deutschland aus zu suchen.

Expertentipp:

Auch wenn es sich hierbei um eine scheinbar sichere Strategie handelt, so sollten Trader sich bewusst machen, dass dennoch teilweise hohe Verluste entstehen können.

Strategia de pariuri Martingale : Formula analizată, exemple și sfaturi

Strategia Martingale este una dintre cele mai cunoscute și mai simple strategii de pariuri sportive online, dar este ea și una dintre cele mai bune? Asta vom încerca să aflăm în paragrafele următoare. Tot aici îți vom arăta și cum o poți folosi într-un mod corect pentru a o transforma într-un sistem câștigător!

Încearcă strategia Martingale la agenția recomandată cu un super pachet de bun venit!

STRATEGIA MARTINGALE – CE VEI GĂSI ÎN ACEST ARTICOL

Formula de bază a strategiei

Cum se folosește corect strategia Martingale?

Exemple cum se aplică Martingale în pariuri sportive

Problemele strategiei Martingale

Avantaje și dezavantaje

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

1. FORMULA DE BAZĂ A STRATEGIEI MARTINGALE

Din ce se știe, Martingale a fost utilizată pentru prima dată în Franţa în secolul al 18-lea. Prima şi cea mai simplă variantă a acestei strategii a fost folosită pentru celebrul joc cu monedă „cap/pajură“. Chiar și așa, ea nu avea o denumire oficială în acele vremuri. Apoi în 1934 Paul Levy a introdus în teoria probabilităților conceputul de ”martingale”, nume pe care această teorie l-a primit 5 ani mai târziu din partea lui Jean Ville, cel care a dezvoltat și mai mult această teorie.Strategia de martingale pentru pariuri sportive a fost dezvoltată pe baza acestei teorii de probabilităţi.

Strategia Martingale constă în alegerea unui pariu cu cotă de peste 2.00. În cazul în care acesta este necâştigător atunci va trebui să dublezi miza pariului următor şi tot aşa până câștigi. Astfel putem avea următorul șir: 1u, 2u, 4u, 8u, 16u, 32u, 64u, 128u, 256u, 512u, 1024u.

Acest sistem merge pe ideea că este puţin probabil ca cineva sa prindă o serie foarte lungă de rezultate negative (deşi mai jos o să îți explic de ce nu este chiar aşa de improbabil). Un avantaj mare al strategiei este că, în clipa în care pariorul câştigă, el va compensa toate pierderile anterioare şi va face şi profit. Să luăm un exemplu concret:

Folosind martingale ne hotărâm să mizăm pe partidele echipei FC Botoşani că va face un meci de peste 2.5 goluri. Miza iniţială este de 5 ron. Presupunem că fiecare pariu are o cotă de 2.00

  • Pas 1: Miza 5 RON: Dinamo- Botoşani 0-1 -> Pierdut. Dublăm miza.
  • Pas 2: Miza 10 RON: Botoşani – Rapid 1-0 -> Pierdut. Dublăm miza.
  • Pas 3: Miza 20 RON. Viitorul – Botoşani 0-0 -> Pierdut. Dublăm miza.
  • Pas 4: Miza 40 RON. Botoşani – Steaua 1-2 -> Câştigat.

În momentul în care câştigăm la pasul 4 noi vom avea un câştig de 80 RON. Scăzând miza celor patru pariuri (5+10+20+40) facem un profit de 5 RON deşi am nimerit un singur pariu de cotă 2 din patru jucate!

Încearcă strategia Martingale la casa de pariuri online recomandată!

2. CUM SE FOLOSEȘTE CORECT STRATEGIA MARTINGALE ?

În primul rând trebuie să vedem care este bugetul maxim care-l putem aloca acestei strategii şi câţi paşi putem acoperi cu el pentru a avea un profit pentru care se merită jucat. De exemplu, dacă vrei să acoperi o strategie în cinci paşi, atunci trebuie să ai ca bancă de 31 de ori valoarea primului pariu.

Cum calculăm acest lucru? Considerăm x valoarea primei mize. Atunci avem:

  • valoare primul pariu – X
  • valoare al doilea pariu – 2X
  • valoare ai treilea pariu – 4X
  • valoare al patrulea pariu – 8X
  • valoare al cincilea pariu – 16X

Valoarea totală a băncii ar trebui să fie: x+2x+4x+8x+16x=31x

Daca vrei un bankroll care să acopere şaspte meciuri atunci îți trebuie un buget de 127x. De exemplu pentru un prim pariu de 5 RON pe o strategie în cinci paşi este necesar un buget de 155 RON, iar pentru o strategie în șapte pași pe aceeași miză inițială de 5RON este necesară suma de 635RON.

În teorie strategia sună foarte bine deoarece în exemplul nostru ea îți permite să faci profit doar nimerind un singur rezultat corect din cinci. Mulţi pariori fără experienţă vor spune că este imposibil să prinzi cinci sau șapte pariuri succesive necâştigătoare, însă în realitate lucrurile nu stau chiar aşa. Indiferent cât de bine sună, strategia Martingale este destul de riscantă, iar în cele ce urmează o să îți explic și de ce.

3. EXEMPLE CUM SE APLICĂ MARTINGALE ÎN PARIURI SPORTIVE

Strategia Martingale are avantajul de a putea fi folosită la foarte multe tipuri de pariuri și în foarte multe situații. Voi prezenta mai jos câteva exemple de situații în care o poți folosi, dar sunt sigur că și tu poți veni cu alte idei la fel de bune.

Martingale pe over / under 2.5 la fotbal

Vorbim de pariuri cu două opțiuni de pariere, unde ori cotele sunt echilibrate (1.80 – 1.95), ori unde una din opțiuni este considerată ca având o probabilitate mai mică de câștig, și implicit o cotă ceva mai mare (de +2.00, poate ajunge chiar și pe la 2.40). Presupunem că pariem doar over sau doar under, dar ce meciuri alegem? Avem mai multe variante:

  • alegem o echipă și pariem doar pe meciurile ei, dar aici problema evidentă este aceea că va dura foarte mult timp până să facem un profit decent.
  • alegem un campionat unde meciurile se dispută la ore diferite (cum este chiar România Liga 1), și pariem pe rând pe toate partidele dintr-o etapă conform strategiei Martingale.
  • analizăm mai multe meciuri dintr-o zi și le alegem de exemplu doar pe acelea unde cota pentru over / under este de minim 2.00, și considerăm că sunt șanse destul de mari să se marcheze multe / puține goluri în meci.

Eu recomand cea de-a treia variantă din două motive principale. În primul rând poți acoperi mai multe meciuri în aceeași zi, iar astfel vei face un profit mai rapid. În al doilea rând nu te bazezi doar pe noroc, ci și pe cunoștințele tale sportive. Combinând Martingale cu capacitatea de a alege un număr decent de pariuri câștigătoare, atunci cresc și șansele tale de a fi profitabil pe termen lung.

Utilizare Martingale pe Rezultate de egalitate în România Liga 1 Betano

Este recomandat să joci cote în jurul valorii de 2.00, dar nu este o regulă. La fel de bine o poți aplica și pe cote mai mari, cum ar fi de 3.00 – 4.00, așa cum găsim la pariuri pe rezultate de egalitate. Însă în acest caz ia în considerare faptul că șansele de a prinde un număr mare de pariuri pierzătoare la rând crește considerabil, iar atunci și tu va trebui să ai un buget mult mai consistent pentru a putea susține cât mai mulți astfel de pași greșiți.

Ca și în cazul de mai sus, poți alege meciurile unei singure echipe, ale unui întreg campionat (dar unul unde meciurile se joacă la ore diferite), sau a mai multor partide alese de tine. De data aceasta mă voi opri asupra opțiunii secunde – parierea pe toate meciurile dintr-o ligă, și anume România Liga 1.

Este un campionat ideal pentru a face asta. Este unul din puținele în care niciodată nu au loc două partide simultan, îl cunoaștem foarte bine și îl putem urmări integral la televizor, și sunt destule meciuri care să se încheie cu remize.

Pe forumul de discuții PariuriX.com, userul Raydon1703 a propus în urmă cu câțiva ani strategia Martingale pe x-uri în Liga 1, aducând însă câteva modificări de la varianta originală. Acesta propunea ca miza să se dubleze în continuare chiar și după un pariu câștigător, dacă acesta venea înainte de meciul 5 al etapei. Doar când ieșea o remiză după meciul 5 termina șirul și o lua de la cap (ia în considerare faptul că a propus această variantă atunci când campionatul României avea 18 echipe). A fost o strategie foarte discutată carea strâns nouă pagini pline de comentarii. Cel mai bine este să accesezi acel topic pentru a vedea exact despre ce este vorba: https://pariurix.com/discutii/strategie-pariuri-sportive-martingale-liga-1-39606.html.

Utilizarea strategiei Martingale la pariuri live pe tenis

Userul radhhooo a venit și el cu o propunere interesantă, tot pe forumul nostru de discuții și tot în urmă cu câțiva ani. Acesta propunea alegerea unui meci de tenis unde se întâlnesc un favorit cu cotă aproximativă de 1.30 la victorie, și un outsider. Se pariază live începând de la 0:0 și doar dacă outsiderul este cel care servește primul. Se joacă tipurile de pariuri ”primul care ajunge la 2, 3, 4, 5 game-uri” în sistem Martingale mizând pe acel favorit.

El a luat ca exemplu un meci între Verdasco și Gulbis, unde Verdasco pornea ca favorit (cotă 1.25) și Gulbis ca outsider (4.00). Gulbis servea primul, iar în această situație cota ca Verdasco să fie primul care să ajungă la 2, 3, 4 și respectiv 5 game-uri era de la 2.00 în sus (mai mare pentru opțiunea pentru 2 game-uri, și constant din ce în ce mai mică pentru următoarele opțiuni, dar tot de peste 2.00). Și se pariază astfel:

  • pariu de 1u pe opțiunea ” Verdasco să ajungă primul la 2 game-uri”
  • pariu de 2u pe opțiunea ” Verdasco să ajungă primul la 3 game-uri”
  • pariu de 4u pe opțiunea ” Verdasco să ajungă primul la 4 game-uri”
  • pariu de 8u pe opțiunea ” Verdasco să ajungă primul la 5 game-uri”

Avantaje:

  • timp relativ scurt de așteptare între meciuri
  • posibilitatea de a plasa multe pariuri într-un interval scurt de timp (fiind vorba de pariuri live care se desfășoară rapid)
  • dacă doar ultima opțiune estecâștigătoare, facem profit indiferent de rezultatul celorlalte pariuri. Orice alt pariu câștigat în plus reprezintă un bonus.

Dezavantaje:

  • dacă doar prima opțiune și / sau a doua este câștigătoare, avem pierdere
  • nu este ușor de găsit meciuri care să respecte cerințele de mai sus

Iar dacă ai și tu o strategie cu care te lauzi, indiferent că este sau nu bazată pe Martingale, te invit să o postezi pe forumul nostru de discuții în secțiunea Strategii pariuri sportive pentru ca și alți membri ai comunității PariuriX să o poată testa și să își dea cu părerea asupra ei.

Pariază în sistem Martingale la această agenție de pariuri pe internet!

4. PROBLEMELE SISTEMULUI MARTINGALE

În final este vorba tot de matematică și probabilități. Luăm unul din exemplele de mai sus: avem un buget de 155RON și începem de la un pariu de 5RON. Presupunem că toate pariurile noastre sunt doar pe cote de 2.00.

Pentru dublarea băncii noi vom avea nevoie de 31 de pariuri câştigătoare. Dar avem și 31 de serii de pariuri, unde sigur o serie poate avea un singur pariu (dacă ne iese câștigător din prima), sau poate avea mai multe dacă dăm de pariuri necâștigătoare (și evident că vom da).

Lăsând la o parte timpul mare care-l pierdem pentru îndeplinirea acestui obiectiv, mai este o problemă care apare și de care poate te-ai prins deja. Mulţi zic că n-au cum să prinda cinci pariuri necâştigătoare la rând, dar practic, probabilitatea de a prinde cinci astfel de pariuri este de 1/32.

De ce? Avem o probabilitate de 1/2 să prindem un prim pariu necâştigător. Apoi avem o nouă probabilitate de 1/2 să prindem şi al doilea pariu pierdut. Probabilitatea finală de a prinde două pariuri consecutive pierdute se face prin înmulţire (1/2 * 1/2 = 1/4). Acest calcul este valabil şi pentru cinci paşi, astfel ajungem la valoarea de 1/32.

  • șansa de a prinde un pariu pierzător – 1/2
  • șansa de a prinde două pariuri pierzătoare la rând = 1/4
  • șansa de a prinde trei pariuri pierzătoare la rând = 1/8
  • șansa de a prinde patru pariuri pierzătoare la rând = 1/16
  • șansa de a prinde cinci pariuri pierzătoare la rând = 1/32

Deci avem o șansă de 1 la 32 să prindem 5 pariuri pierzătoare la rând, ceea ce nu pare mult, dar în condițiile în care ne trebuie 31 de serii de pariuri pentru a ne dubla banca, concluzia nu este prea încurajatoare:

Probabilitatea de a dubla banca este doar un pic mai mare decât probabilitatea de a prinde până atunci o serie de pariuri pierzătoare suficient de lungă încât să ducă la pierderea întregii bănci.

Chiar şi cu acest risc ridicat strategia Martingale rămâne una dintre cele mai apreciate şi cunoscute strategii de pariuri sportive pe internet, și asta pentru că mulți nu ajung să facă astfel de calcule. Plus că poți adapta strategia la stilul tău de joc și îi poți aduce diferite modificări pentru a micșora riscurile și pentru a spori șansele de câștig.

5. AVANTAJE ȘI DEZAVANTAJE ALE ACESTEI STRATEGII DE PARIURI SPORTIVE

Luând în considerare ce am discutat până acum, să concluzionăm care sunt avantajele și dezavantajele acestei strategii:

Avantaje

  • Este foarte ușor de practicat, astfel încât și cei mai neexperimentați pariori o pot folosi fără probleme.
  • Poți folosi această strategia la foarte multe tipuri de pariuri și în foarte multe situații.
  • Un singur pariu câștigător compensează pentru toate pariurile pierdute anterior.
  • La o strategie pe 5 pași poți face profit pe termen lung chiar dacă ai doar 20% din pariuri câștigătoare, dar sigur cu condiția ca în nici un moment să nu prinzi mai mult de 4 pariuri pierzătoare la rând.
  • Combinând strategia Martingale cu câteva cunoştinţe sportive putem să ne mărim şansa de a prinde cât mai rar serii de rezultate negative, iar atunci am putea întoarce șansele de câștig în favoarea noastră. Totuși calculele de sus au fost făcute luând în considerare o probabilitate bazată strict pe noroc.

Dezavantaje

  • Pentru a pune cu adevărat în practică sistemul Martingale trebuie să dispui de o bancă destul de considerabilă. Este neapărat nevoie să îți calculezi numărul de paşi pe care ți-I permiți să îi greșești şi astfel îți vei da seama de bugetul de care dispui. Nu toţi pariorii dispun de bănci atât de considerabile, de aceea sistemul nu poate fi accesibil chiar oricărui parior. Este un dezavantaj enorm deoarece Martingale poate fi folosit doar de o anumită categorie de pariori, cei cu o situaţie financiară foarte bună. Sigur, și dacă ai un buget de 100RON poți folosi, dar asta dacă te mulțumești cu un profit de 3RON pe pariu.
  • O parte din casele de pariuri online nu tolerează utilizarea acestor strategii, dar cel puțin la început nu vor lua măsuri, pentru că se bazează pe faptul că vei pierde toți banii mai devreme sau mai târziu. Personal nu am auzit de vreun parior limitat, restricționat sau banat pentru că a utilizat Martingale, dar teoretic se poate.
  • Este o strategie ce necesită foarte mult timp liber, și asta pentru că este nevoie de un număr mare de pariuri câștigătoare pentru a dubla banca.
  • Martingale aduce profit mai degrabă pe termen lung, deoarece profitul pe un singur pariu este destul de mic. Pe de altă parte, strategia este mai bună pe termen scurt. Este greu de crezut că poți fi atât de ghinionist încât să prinzi multe pariuri pierzătoare la rând încă din primele zile, dar dacă o utilizezi constant eu zic că mai devreme sau mai târziu tot te ”arzi”. Iar aceste două situații nu prea se pupă!

Pentru mai multe tutoriale și articole utile care să te ajute să câștigi la pariuri sportive accesează ” Școala de pariuri online – Tot ce trebuie să știi pentru a câștiga”. Aici vei găsi link-uri către cele mai importante articole de pe site, puse în ordinea corectă în care ar trebui să le citești.

Încearcă strategia Martingale chiar acum la această casă de pariuri online cu un super pachet de bun venit!

Te-ar mai putea interesa și:

Die Admiral Markets Group besteht (unter anderem) aus den folgenden Unternehmen:

Admiral Markets UK Ltd

Admiral Markets UK Ltd

Die Martingale Strategie: Ein negatives Progressionssystem

Lesezeit: 9 Minuten

Jeder ambitionierte Trader sucht nach Wegen, um seine Strategie oder sein System zu verbessern. Trading Anfänger gehen hingegen oftmals zu einseitig an ihr Trading heran. Zu oft sorgen sich unerfahrene Trader um die richtigen Einstiegssignale, was sich negativ auf andere wichtige Bereiche auswirken kann, wie zum Beispiel:

  • Marktauswahl
  • Exit Strategie
  • Positionsgröße
  • Zielorientierte Strategie und Psychologie

Es passiert allzu leicht, diese Aspekte zu unterschätzen. Entry Signale geben Ihnen Aufschluss darüber, wann es eine gute Zeit zum Traden ist. Die Bestimmung der Positionsgröße ist eine Disziplin, die sich darauf bezieht, wie man tradet. Manche Theorien zur richtigen Positionsgröße leiten sich aus Glücksspielen ab, vor allem von Progressionssystemen aus dem Wettbereich.

In diesem Artikel geht es um die Martingale Strategie, die sich auf Positionsgrößen bezieht. Zunächst wollen wir uns die Martingale Strategie im Zusammenhang mit Glücksspiel ansehen, dann folgt eine Martingale Strategie Erklärung bezüglich Forex Trading.

Bevor wir damit anfangen, wollen wir Sie daran erinnern, dass die Martingale Strategie extrem riskant ist und sich nicht für Anfänger eignet. Bevor Sie eine Investmententscheidung treffen, sollten Sie sich von einem unabhängigen Finanzberater beraten lassen, um sicherzustellen, dass Sie die involvierten Risiken vollumfänglich verstehen.

Wie die Martingale Strategie funktioniert

Die hinter der Martingale Strategie steckende Theorie ist ein negatives Progressionssystem, bei dem man die Positionsgröße erhöht, nachdem man einen Verlust erlitten hat. Im Speziellen verdoppelt man nach dem Verlust seine Positionsgröße. Das klassische Szenario der Martingale Trading Strategie ist zu versuchen, ein Resultat zu erzielen, das mit 50%iger Wahrscheinlichkeit eintritt.

Ein solches Szenario hat einen Erwartungswert von Null. Auf lange Sicht erwarten Sie, nichts zu gewinnen und nichts zu verlieren. Für diese 50/50-Prämisse gibt es zwei Auslegungen, wie man die Positionsgröße wählen sollte. Mit der Martingale Strategie verdoppeln Sie Ihre Positionsgröße, nachdem Sie verloren haben. In der Theorie gewinnen Sie zurück, was Sie verloren haben.

Die entgegengesetzte Theorie, die Anti Martingale Strategie, postuliert, dass Sie Ihre Positionsgröße nach einem Gewinn verdoppeln sollten.

Martingale Strategie mit zwei möglichen Ergebnissen

Erwägen Sie einen Trade mit nur zwei möglichen Ergebnissen, die beide mit gleicher Wahrscheinlichkeit eintreten. Lassen Sie uns diese Ergebnis A und Ergebnis B nennen. Der Trade hat ein Chance-Risiko-Verhältnis von 1:1. Nehmen wir an, dass Sie eine fixe Summe von 5€ traden wollen und darauf hoffen, dass Ergebnis A eintritt. Jedoch kommt es zu Ergebnis B und Sie verlieren.

Beim nächsten Trade erhöhen Sie Ihre Positionsgröße auf 10€ und hoffen wieder auf Ergebnis A. Es kommt wieder zu Ergebnis B und Sie verlieren abermals, dieses Mal 10€. Sie verdoppeln erneut, auf 20€, und hoffen wieder auf Ergebnis A. Sie betreiben das so lange, bis Sie Ihr gewünschtes Ergebnis erhalten. Die Größe des erfolgreichen Trades wird höher sein als die kombinierten Verluste aller vorhergehenden Trades. Die Größe, um die der Gewinn höher ist, entspricht der Größe des ursprünglichen Trades.

Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie nicht irgendwann einen Trading Profit machen, ist unendlich – vorausgesetzt, Sie verfügen über unendliche Finanzmittel, um immer wieder das Doppelte einzusetzen. Das Problem der Martingale Strategie ist, dass Sie wahrscheinlich nur einen kleinen Profit machen, ihren ursprünglichen Einsatz nämlich. Dabei riskieren Sie aber viel größere Summen, als dieser kleine Profit rechtfertigen würde.

In unserem obigen Beispiel sehen wir einem realistischen Profit von nur 5€ entgegen. Nach drei verlorenen Trades hätten wir aber bereits 40€ verloren. Stellen Sie sich vor, diese Verlustserie geht weiter. Nach sechs Trades ist man schon 320€ im Minus – und das alles nur für einen Profit von 5€. Zugegeben, die Chancen für eine solche Verlustserie sind gering, aber immer noch höher als 1%. Wenn Sie nur über 200€ verfügen, müssten Sie schon bald aufhören und einen Verlust hinnehmen.

Jeder hat eine Risikokapitalgrenze, mag diese auch noch so hoch sein. Je länger Sie die Martingale Strategie anwenden, desto wahrscheinlicher wird es, dass Sie eine andauernde Verlustserie erleben. Abhängig von Ihrer Mentalität, kann das eine abschreckende Aussicht sein. Trotzdem wollen wir uns im nächsten Kapitel ansehen, wie die Martingale Strategie im Forex Trading angewendet werden kann.

Die Martingale Strategie im Forex Trading

Quelle: MetaTrader 5 Supreme Edition – EURUSD M1 Chart mit RSI Indikator – Datenspanne: 14. Oktober 2020, 6.55 Uhr bis 13.19 Uhr – Bitte beachten Sie: Vergangene Performances zeigen keine zukünftigen Resultate an und sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Perfomances.

Der Forex Markt eignet sich nicht natürlicherweise für eine geradlinige Strategie mit einem Gewinn- oder Verlustergebnis und fixen Summen. Profit und Verlust eines Forex Trades sind variable Ergebnisse. Wir können Preisniveaus definieren, bei denen wir einen Take Profit oder Stop Loss setzen. So können wir potenzielle Gewinne und Verluste als gleiche Beträge festlegen.

Die obige Abbildung zeigt einen 1 Minuten EUR/USD Chart und den darunter eingezeichneten Relative Strength Index (RSI). Dieser Indikator ist einer der vielen, die im kostenlosen MetaTrader-Plugin MetaTrader Supreme Edition erhältlich sind. Er liefert uns einen einfachen Einstiegspunkt und suggeriert den Zustand des Marktes: Fällt der RSI unter 30, legt das einen überverkauften Markt nahe. Steigt er über 70, handelt es sich um einen überkauften Markt.

Um 10.03 Uhr steigt der RSI im Chart über 70. Das ist unser Einstiegspunkt. Wir verkaufen ein Lot EUR/USD bei 1.1095. Dann platzieren wir einen Take Profit 30 Pips darunter bei 1.1065. Wir platzieren einen mentalen Stop 30 Pips darüber bei 1.1125. Unglücklicherweise steigt EUR/USD weiter und erreicht um 10.15 Uhr unseren Stop.

Zu diesem Zeitpunkt haben wir den Trade verloren. Mit der Martingale Trading Strategie müssten wir nun beim nächsten Trade das Doppelte einsetzen. Wir nutzen statt eines echten Stop Loss nur einen mentalen. Wieso? Weil zwecklos ist, einen Trade zu schließen und dann einen doppelt so großen zu eröffnen.

Stattdessen eröffnen wir einen neuen Trade in der Größe des ursprünglichen Trades, um das Doppelte zu setzen. Wir verkaufen dann ein weiteres Lot bei 1.1125. Wir platzieren einen neuen mentalen Stop 30 Pips darüber bei 1.1155. Wir ersetzen unsere ursprüngliche Limit Order mit einer neuen, um beide Trades zu schließen. Diese setzen wir 30 Pips unter unserem neuen Trade bei 1.1095. Ursprünglich haben wir 1 Lot bei 1.1095 verkauft und dann ein weiteres bei 1.1125. Daraus ergibt sich ein durchschnittlicher Entry Kurs von 1.1110.

ieses Mal haben wir Glück und der Kurs entwickelt sich in den nächsten Stunden nach unten und durchbricht unser Limit. Um 13.55 Uhr schließen wir den Trade bei 1.1095, 15 Pips unter unserem durchschnittlichen Entry Kurs. Ein Lot EUR/USD hat einen Pip-Wert von 10$, also haben wir einen Profit von 10 * 15$ = 150$ gemacht. Dies ist ein einfaches Beispiel für die Anwendung der Martingale Strategie im Forex Trading.

In unserem Beispiel haben wir einen Profit gemacht, aber stellen Sie sich vor, Sie schließen mehrere Trades hintereinander ohne Gewinn ab. Das ist nicht unwahrscheinlich. Der Ansatz der Martingale Strategie funktioniert vielleicht in Situationen, in denen eine Umkehr zum Mittel wahrscheinlich ist. In einem trendbestimmten Markt ist das jedoch extrem riskant. Die Martingale Strategie beinhaltet immer das Risiko, hohe Verluste anzuhäufen, die Sie aus dem Markt drängen.

Ein weiterer Nachteil der Martingale Trading Strategie ist es, dass Sie mit Ihren Verlusten zocken, was üblicherweise als Regelbruch von gutem Money Management angesehen wird. Daher lohnt sich ein Vergleich mit der Anti Martingale Strategie, die oft von trendfolgenden Tradern eingesetzt wird. Dabei behält man seine Positionsgröße bei einem Verlust bei und erhöht sie, sobald man einen Profit macht und sich der Trend verstärkt.

Abschließendes zur Martingale Strategie

Generell lässt sich über die Martingale Strategie sagen, dass man damit meistens kleine Gewinne macht, in unregelmäßigen Abständen aber katastrophale Verluste. Natürlich gibt es eine Grenze, wie lange Sie das Doppelte des Verlorenen setzen können. Die Strategie bricht in sich zusammen, sobald Sie mehrere Verluste nacheinander erleiden. Exponentielle Steigerungen sind sehr mächtig und resultieren schnell in großen Summen. Das ständige Verdoppeln könnte also bald zu einer unüberschaubaren Handelsgröße führen.

In einem solchen Szenario ist es unhaltbar, die Positionsgröße ständig zu erhöhen. Mit großer Sicherheit werden Sie mit einem großen Verlust aus dem Markt gedrängt. Würden wir eine Gruppe Trader mit dem Auftrag losschicken, die Martingale Strategie einzusetzen, würden die meisten von ihnen wohl mit kleinen Gewinnen zurückkommen, weil sie Glück hatten und keine langen Verlustserien erlitten, aber jeder Unglückliche würde harte Verluste hinnehmen müssen.

Wenngleich sich die Resultate der Martingale Trading Strategie zufriedenstellend anhören mögen, ist sie zu unverlässlich, um sie regelmäßig einzusetzen. Allerdings eignet sie sich dazu, den Markt besser kennenzulernen. Wenn Sie die Martingale Strategie ausprobieren wollen, können Sie das mit unserem kostenlosen Demokonto tun, das es Ihnen ermöglicht, diese und andere Strategien völlig risikofrei in realistischer Marktumgebung zu testen.

Die Martingale Strategie

Alles was Sie über die Martingale Strategie wissen müssen!

Registrieren Sie sich noch heute und sichern Sie sich Ihren Casino-Willkommensbonus!

Sie haben bereits ein Mr Green Konto? Jetzt einloggen

Die Geschichte von Martingale

Die Martingale Strategie ist eine sehr alte Strategie, die nicht nur beim Roulette zum Einsatz kam. Die Geschichte reicht zurück bis ins 18. Jahrhundert. Dort wurde Martingale bereits bei einem der einfachsten Spiele aller Zeiten angewendet – dem Münzwurf, Kopf oder Zahl!?

Obwohl es niemand mit hundertprozentiger Sicherheit sagen kann, erhielt die Strategie ihren Namen wahrscheinlich von einem Casinobesitzer aus London mit dem Namen John Henry Martindale. Dieser Mann war sich sicher, dass das Casino immer einen Vorteil gegenüber dem Spieler hat und auf lange Sicht stets gewinnt. Er ermutigte daraufhin Besucher seines Casinos ihre Einsätze beim Roulette nach einem Verlust immer zu verdoppeln, um ihre Gewinne zurückzuerhalten.

Hätte Mr. Martindale Ende des 19. Jahrhunderts Charles Wells kennengelernt und dazu ermutigt so zu spielen, hätte er seine Meinung womöglich geändert. Charles wurde dank der Martingale Strategie unglaublich reich! Innerhalb von 3 Tagen machte er aus 400 Franc eine ganze Millionen in einem Casino in Monte Carlo.

So funktioniert Martingale

Martingale ist eine sehr einfach gehaltene Roulette Strategie. Alles was Sie tun müssen, ist Ihren Einsatz bei einem Verlust immer zu verdoppeln. Sobald Sie gewinnen, starten Sie wieder bei Ihrem ursprünglichen Einsatz. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass Sie nur auf Einfache Chancen setzen dürfen, die Ihren Einsatz bei einem Gewinn verdoppeln, zum Beispiel Gerade/Ungerade oder Rot/Schwarz. Wir möchten Ihnen das Anhand eines Beispiels verdeutlichen:

Sie entscheiden sich dazu mit 1€ Einsatz zu beginnen und setzen auf die Farbe Rot. Die Kugel landet tatsächlich auf Rot und Sie gewinnen. Das bedeutet, Ihr Einsatz bleibt unverändert und beim nächsten Mal setzen Sie wieder Ihren ursprünglichen Einsatz, in diesem Beispiel 1€. Beim nächsten Mal verlieren Sie Ihre Wette. Bei einem Verlust muss der Einsatz danach verdoppelt werden. Sie setzen also 2€ in der nächsten Runde und verlieren erneut. Ihr nächster Einsatz beträgt jetzt 4€. Endlich haben Sie wieder das nötige Quäntchen Glück auf Ihrer Seite und gewinnen. Daraufhin reduzieren Sie Ihren nächsten Einsatz wieder auf 1€ (Ihren ursprünglichen Einsatz) und das Spielchen beginnt von vorne.

Durch die Verdoppelung Ihres Einsatzes bei einem Verlust werden Sie bei einem Gewinn unterm Strich immer Ihren ursprünglichen Einsatz als Profit verbuchen. In unserem Beispiel haben Sie 1€ + 2€ gesetzt und verloren. Ihr dritter Einsatz betrug 4€ und Sie gewannen damit 8€. Wenn wir Ihren Gesamteinsatz nun zusammenrechnen und mit Ihrem Gewinn vergleichen, werden Sie sehen, dass Sie 1€ Profit gemacht haben – 1€ + 2€ + 4€ entspricht einem Einsatz von 7€, während Sie 8€ gewannen.

Runde Einsatz Gewinn Verlust Profit
1 €1 x -€1
2 €2 x -€3
3 €4 x +€1

Try Martingale strategy at Mr Green

Vor und Nachteile

Der offensichtliche Vorteil der Martingale Strategie ist am Ende immer seinen ursprünglichen Einsatz als Profit zu erhalten. Alles was Sie dafür tun müssen ist Ihren Einsatz zu verdoppeln, bis Sie mit einer Wette richtig liegen. Wenn Sie stets verdoppeln, kann Ihr Einsatz allerdings sehr schnell, sehr groß werden. Sie könnten einen Punkt erreichen, an dem Sie sich den nächsten Einsatz schlicht und einfach nicht mehr leisten können oder der Einsatz das Tischlimit überschreitet. Unsere Tabelle verdeutlicht, wie schnell sich immense Summen anhäufen können, selbst wenn Sie mit gerade einmal 1€ starten:

Runde Einsatz Runde Einsatz
0 €1 7 €128
1 €2 8 €256
2 €4 9 €512
3 €8 10 €1024
4 €16 11 €2048
5 €32 12 €4096
6 €64 13 €8192

Nach neun erfolglosen Runden in Folge müssen Sie bereits 512€ setzen, um mit der nächsten Runde unterm Strich Ihren ursprünglichen Einsatz von 1€ als Profit zu erhalten. Nun fragen Sie sich vielleicht, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist neun Mal in Folge daneben zu liegen? Es passiert in etwa 1 Mal bei 1000 Versuchen und ist daher relativ unwahrscheinlich. Allerdings nicht so unwahrscheinlich, dass es Ihnen nicht passieren wird. Es wird passieren und dann sind Ihre Verluste enorm.

Sollte ich Martingale verwenden?

Ob Martingale für Sie in Frage kommt oder nicht, hängt von Ihrem Kontostand und Risikobereitschaft ab. Darüber hinaus sollten Sie sich fragen, was Ihr Ziel beim Roulette spielen ist. Lassen Sie uns gemeinsam einen Blick auf Ihre Gewinnchancen mit und ohne Martingale werfen:

Angenommen Sie spielen 30 Runden und setzen immer 1€ auf Rot, egal ob Sie verlieren oder gewinnen. Im Durchschnitt werden Sie dabei in 46% der Fälle einen Profit machen. Sollten Sie Martingale anwenden, haben Sie hingegen eine 82% Chance nach 30 Spielrunden einen Gewinn zu erzielen. Sie würden nicht nur öfter einen Gewinn erzielen, sondern Ihr Profit wäre mit Martingale auch im Schnitt fünf Mal höher. Das klingt im ersten Moment fantastisch. Doch aufgepasst, eine verlustreiche Session ist dafür im Schnitt 30 Mal so schmerzhaft und daher mit großen Verlusten verbunden.

Wenn Sie der Meinung sind, dass gelegentliche große Verluste im Austausch für viele profitable Sitzungen zu verschmerzen sind, dann ist Martingale eine großartige Strategie für Sie. Sollten Sie die Strategie anwenden, stellen Sie vorher sicher genügend Gelder auf Ihrem Konto zu haben, um eine ausgedehnte Pechsträhne bezahlen zu können und seien Sie dafür gewappnet all Ihr Geld zu verlieren. Umso mehr Geld Sie zur Verfügung haben, umso größer sind Ihre Chancen mit dieser Strategie zu gewinnen, allerdings können Ihre Verluste bei anhaltendem Pech immens groß werden.

Fazit

Martingale funktioniert theoretisch tadellos, allerdings zeigen Ihr eigener Kontostand sowie auferlegte Tischlimits dem Konzept die Grenzen auf. Mit einem großen Budget können Sie jedoch tatsächlich die meisten Spielsitzungen erfolgreich beenden und einen Profit einfahren. Die Einsätze werden jedoch ziemlich schnell, sehr groß und Sie riskieren nach einigen verlustreichen Runden viel Geld für einen kleinen Gewinn. Es ist darüber hinaus nicht zu vermeiden früher oder später so viele Runden in Folge daneben zu liegen, dass Ihr Geld vollständig aufgebraucht ist.

Die Strategie birgt also große Risiken. Am besten ist sie für Spieler geeignet, die Ihre Chancen auf Profite in einer Spielsitzung steigern möchten und darüber hinaus, darauf vorbereitet sind im schlimmsten Fall all Ihr Geld auf dem Casinokonto zu verlieren.

App verfügbar auf

Green Gaming ist unser preisgekröntes Konzept zur positiven Verbesserung Ihres Gaming-Erlebnisses. Dank der Hilfe unseres innovativen Green Gaming Tool, können Spieler ihr Spielverhalten durchleuchten und auf den Prüfstand stellen. Das Tool basiert auf einem Selbsteinschätzungstest mit einfachen Multiple-Choice-Fragen, deren Antworten mit individuellen Gameplay-Daten abgeglichen werden, um ein Profil zu erstellen. Anhand dieser Daten können wir unseren Spielern maßgeschneiderte Empfehlungen für ein gesünderes Spielverhalten geben.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Wie viel in binäre Optionen zu investieren
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: