Stop binäre Optionen – Binäre Optionen 2020

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Stop bei binäre Optionen Handel

9. Oktober 2020 By Redaktion Kommentar verfassen

Stop bei binäre Optionen Handel wenn…

Der Handel mit binären Optionen kann einfach sein, aber auch sehr schwer, gerade wenn es um den Handel in Verbindung mit Anfängern geht, denn diese haben einfach nicht die Kenntnisse für den Handel mit binären Optionen!

Mich wundert es immer wieder das sich Anfänger mit absolut Null Erfahrung in den Handel mit binären Optionen trauen, schliesslich riskieren sie doch ihr eigenes Geld beim Handel, was anscheinend nicht weiter einen Anlass zum nachdenken gibt.

In so einem Fall rate ich zu einem sofortigen Stop beim Handel mit binären Optionen und empfehle den Handel und alle Bereiche zu lernen, was eigentlich nicht lange dauert, aber effektiv Gewinne bringen kann…

Ohne Erfahrung Stop bei binäre Optionen

Wenn man gewinnbringend binäre Optionen handeln möchte, sollte man sich doch die Mühe machen und den Handel zuerst lernen, denn es dauer nicht lange bis man die Bereiche begriffen hat, bringt aber dauerhaft Rendite!

Soviel Zeit sollte man sich doch nehmen und den Handel lernen, denn schliesslich geht es dabei um das eigene Kapital…Anfänger machen sich aber leider nicht einmal die Mühe, um zuerst mit einem Demokonto den Handel zu starten.

Ohne Kenntnisse wird man aber keinen Erfolg vorweisen können, aber wenn man sich die Zeit nimmt, dann kommt man schnell weiter und kann in wenigen Monaten richtig und erfolgreich mit dem Handel starten.

Ohne Kenntnis sofort Stop bei binäre Optionen

Wenn man sich wirklich für den Handel mit binären Optionen interessiert, dann sollte es Pflicht sein zuerst mehr darüber zu erfahren, denn mit dem setzen auf Call und Put ist der Handel noch nicht getan!

Man muss Kenntnisse in folgenden Bereichen haben:

  • Grundlagen
  • Analyse
  • Strategien
  • Formationen
  • Indikatoren
  • Laufzeiten
  • Money-Management

Im deutschsprachigen Raum gibt es nur einen Kurs zum Thema binäre Optionen und den Handel damit…die Kursdauer beträgt 16 Wochen und in den zahlreichen Videoanleitungen kann man alles über den Handel mit binären Optionen lernen.

Man lernt genau die aufgezählten Bereiche, kann alle Videoanleitungen so oft wiederholen bis man es wirklich zu 100% begriffen hat, bekommt wöchentliche Aufgaben zum üben, denn nur mit Übung wird man alles schnell lernen können.

Handel mit binären Optionen lernen

Ohne Ausbildung kann man kein Flugzeug fliegen, ohne Ausbildung kann man auch nicht binäre Optionen handeln…man kann es probieren, wird aber mit großer Sicherheit scheitern, daher sollte man sich die Mühe machen und die Bereiche lernen!

Im Binary Option Kurs bekommt man genau die Ausbildung, um später erfolgreich binäre Optionen handeln zu können…nach dem Kurs weiß man auch wie man sich weiter verbessern, wo man seine Kenntnisse beim Handel noch weiter verfeinern kann.

Aus diesem Grund empfehle ich jedem Anfänger einen sofortigen Stop beim Handel mit binären Optionen zu machen und erst nach der Ausbildung mit dem Handel richtig zu beginnen, denn im Binary Option Kurs riskiert man nicht sein Kapital, sondern nutzt ein Demokonto, um die Aufgaben zu üben.

Erst wenn man den Kurs abgeschlossen hat, sollte man den Handel mit binären Optionen versuchen, erst dann kann man wirklich sagen ob man für den Handel mit binären Optionen geeignet ist, oder die persönlichen Voraussetzungen nicht mitbringt.

Ohne Kenntnisse hat man nahezu keine echten Chancen auf Erfolg…natürlich kann man eine Zeit mit Glück handeln, aber langfristig wird auch das nicht profitabel sein…

Unterschiede binären Optionen CFDs Forex Test 2020 – Erfahrungen mit dem Risiko-Management!

Binäre Optionen sind seit Neustem auf dem Vormarsch beim Privatkunden. Doch binäre Optionen sind nicht das erste Produkt, dass dem Kunden auf Anhieb und ohne Umwege den gehebelten Handel ermöglicht. Auch die sogenannten CFDs oder der Forex-Handel werden über die Sicherheitsleistung und somit über einen Hebel gehandelt. Genau genommen bedeutet es, dass der Kunde nur einen Bruchteil dessen an Kapital für einen Trade einsetzt, als er in Wirklichkeit damit bewegt.

Jetzt zu 24option und Konto eröffnen

Praktisches Beispiel:

Screen 0: 4-Stundenchart des Eur/Usd

Wenn wir über den Spotmarkt das Währungspaar Eur/Usd Short handeln möchten, dann passiert im Hintergrund Folgendes: Wir verkaufen beispielsweise 1 Lot (Standardeinheit) Eur/Usd. Das heißt, wir kaufen den U$ und verkaufen gleichzeitig den Euro. Dabei beträgt die Standardeinheit 1 Lot = 100.000 €. Die Sicherheitsleistung oder auch Margin genannt, ist jedoch in den meisten Fällen in Höhe von 1.000 € zu hinterlegen. Es entstehen zwar die weiteren Transaktionskosten, die über den Spread und die Kommission berechnet werden, das eigentliche gehandelte Volumen wird jedoch nie von uns persönlich umgeschlagen. Dabei entsteht eine Hebelwirkung von 1:100.

Wenn sich der EUR/USD – Kurs nun um 2 % in unsere Richtung bewegt, entsteht auf die gehandelten 100.000 € ein Gewinn (ohne Transaktionskosten) von 2.000 €. Also ebenfalls ein Gewinn von 2 %. Da wir aber nur eine Sicherheitsleistung von 1.000 € hinterlegt haben, was unseren Einsatz darstellt, erreichen wir bezogen auf die Margin einen Gewinn von 100 %. Das ist der sogenannte Hebeleffekt. Das Ganze funktioniert, abgesehen von Unterschieden in den Transaktions- und Swap-Kosten, auch mit Aktien-CFDs.

Wenngleich das CFD Trading mit einem hohen Risiko verbunden ist, lassen sich mitunter hohe Gewinne erzielen. Hierfür müssen Trader die Kurse jedoch kontinuierlich im Blick haben und können z. B. ein Echtzeit-Finanzdiagramm nutzen.

Unterschiede im Risiko-Management

Der Unterschied zu binären Optionen ist der, dass der Kunde sich hier expliziter mit dem Risiko-Management auseinandersetzen muss. Das heißt zwar nicht, dass es der binäre Optionen Händler gar nicht tun muss, doch im Gegensatz zum reinen Forex- und CFD-Handel sind binäre Optionen mit einer Eigenschaft ausgestattet, die das Risiko automatisch minimiert, indem die Laufzeit eingeschränkt wird. Auch der Hebeleffekt entsteht nicht durch die Sicherheitsleistung, sondern durch den geringeren Preis der Option.

Bezogen auf das obige Beispiel, besteht der Unterschied darin, dass der Forex- bzw. CFD-Händler eine eigene Exit-Strategie entwickeln muss. Er muss selbst festlegen, wie viel er bereit ist zu verlieren und bei welchem Preis er aussteigen möchte. Das Ganze steuert er über die Stop Loss- und Take Profit Order. Daran erkennt man schon das Forex Broker im Gegensatz zu Binäre Optionen Brokern wesentlich anspruchsvollere Handelsplattformen wie etwa den MetaTrader 4 bieten, mit denen verschiedene Ordertypen genutzt und komplexere Handelsstrategien umgesetzt werden können.

Der Händler von binären Optionen muss sich diese Fragen nicht stellen. Denn sein Exit ist mit der Laufzeit der Option vorherbestimmt. Auch seine Verlustmöglichkeit ist auf seinen Einsatz begrenzt, während die Position des CFD-Händlers auch über die hinterlegte Margin hinaus ins Minus laufen kann. (CFD Nachschusspflicht)

Jetzt zu 24option und Konto eröffnen

Beispiel:
Führen wir das Beispiel weiter und der EUR/USD-Kurs würde um 5 % zulegen. Das Kapital auf dem Konto beträgt jedoch nur 3.000 €. Bei einem Hebel von 1:100 wäre unser Verlust in Höhe von 500 % auf unsere eingesetzten 1.000 € enorm. Dieser würde sogar unser vorhandenes Kapital von 3.000 € übersteigen. In solchen Fällen wird die Position vom Broker geschlossen und der Händler erleidet einen Total-Verlust.

Das ist der Grund, warum der Händler von CFDs ein strengeres Risiko-Management betreiben muss., als der Händler von binären Optionen. Denn der Hebel wirkt in beide Richtungen. Er darf natürlich nicht wie in unserem Beispiel vereinfachend dargestellt 1.000 € pro Trade einsetzen, wenn er nur 3.000 € an vorhandenem Kapital hat. Das wäre ein Einsatz von 33 % pro Trade und definitiv zu viel.

Nun könnte man annehmen, dass sich der Händler von binären Optionen darüber keine Gedanken machen müsste. Doch man sollte sich durch die begrenzte Risiko-Eigenschaft von binären Optionen nicht darin bestärken lassen, zu viel Risiko einzugehen. Auch der Händler von binären Optionen hat ein begrenztes Kapital auf dem Konto und wenn er nicht mit einem Trade alles verlieren kann und will, je nachdem wie viel er einzahlt, so muss auch er sich Gedanken darüber machen, wie viel er pro Trade bereit ist zu verlieren und einzusetzen.

Auch der Händler von binären Optionen sollte nicht wie unserem Beispiel dargestellt 30 % seines vorhandenen Kapitals einsetzen. Denn diese 30 % sind mit einem Schlag weg, wenn der Trade nicht wie gewollt verläuft.

Bildungsangebote nutzen

Es gibt also durchaus Vor- und Nachteile der jeweiligen Produkte. Der Händler muss diese verstehen lernen und sich dabei natürlich stets der Risiken des Handels bewusst sein. Dafür stehen ihm oft Bildungsangebote der Broker zur Verfügung. So auch im Falle des Brokers 24option (Screen 1). Der Broker hat eine eigens dafür kreierte Sektion ins Leben gerufen (Screen 2).

Homepage des Brokers 24option

Der Kunde kann sich über kostenlose e-Kurse informieren und professionellen Händlern über die Schulter schauen. E-books für die autodidaktische Weiterbildung sind natürlich auch im Angebot nicht zu vernachlässigen.

Bildungszentrum des Brokers 24option

In einigen Fällen bietet der Broker 24Option auch den vorzeitigen Verkauf von binären Optionen an. Diese Funktion kann man ungefähr mit der Funktion der Stop Loss- oder Take Profit-Order gleichsetzen. Der Kunde kann in diesem Fall ein engeres Risiko-Management betreiben. Weitere ausführliche Informationen dazu bietet der Broker entweder über den Reiter „Early Closure- Frühzeitiger Abbruch“(Screen 3) an, oder über den „24option Live Chat“.

„Early Closure“ – Frühzeitiger Abbruch

In jedem Fall sollte der Interessent nicht darauf verzichten, sich vor dem Handel schlau zu machen. Die schnelle Abwicklung und der ebenfalls schnellstmögliche Beginn des Handels löst in vielen Fällen die Versuchung aus Weiterbildungsangebote zu überspringen. Das kann fatale Folgen haben, wenn man als Anfänger nicht weiß, wie man das Risiko managed.

Jetzt zu 24option und Konto eröffnen

IG Binäre Optionen Erfahrungen 2020: Broker im Test und Vergleich

Der Broker IG (vormals IG Markets) gehört zum britischen Unternehmen IG Markets Limited, das seinen Sitz in der Finanzmetropole London hat. Der Anbieter kann teilweise als ein Binäre Optionen Broker in Deutschland bezeichnet werden, da er eine deutsche Zweigstelle in Düsseldorf unterhält. Für die Regulierung ist die britische Aufsichtsbehörde FCA sowie teilweise auch die BaFin – die deutsche Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht – zuständig. Der Broker ist neben verschiedenen Handelsansätzen für den Binärhandel bekannt. Ein erster Pluspunkt für den Handel mit Binären Optionen bei IG: Die Wurzeln des Unternehmens reichen fast vier Jahrzehnte weit zurück – ein Zeichen für die Seriosität des Brokers.

  • Ratgeber zu IG :
    • Die Vorteile des Brokers in der Übersicht:
  • 1. Konditionen bei IG: Transparent und kundenfreundlich
  • 2. Die Handelsarten: Über den Standard hinaus
  • 3. Das Demokonto: Zwei Wochen kostenlos testen
  • 4. Gute Wissensvermittlung bei IG
  • 5. Drei Tipps für den Handel mit Binären Optionen
    • 6. Fazit: IG bietet gutes Angebot für Binäre Optionen!
  • Verwandte Artikel – Dies könnte Sie auch interessieren

Die Vorteile des Brokers in der Übersicht:

  • keine Mindesteinzahlung bei der Kontoeröffnung
  • unterschiedliche Kontrakt-Anforderungen
  • kostenloses Demokonto für 14 Tage mit 10.000 Euro Spielgeld
  • Handel reguliert durch britische FCA sowie deutsche BaFin
  • viele verschiedene Handelsarten einsetzbar
  • verschiedene Apps für Smartphones und Tablets

iq_option Jetzt Konto beim Testsieger IQ Option eröffnen

1. Konditionen bei IG: Transparent und kundenfreundlich

IG ist vor allem im Bereich CFD-Handel bekannt. IG hält ein sehr umfassendes Angebot für Binäre Optionen für Trader bereit. Dabei sind die Konditionen transparent und kundenfreundlich. Der Broker ermöglicht es zudem, das Risiko für den Trader durch Stopp-Orders zu minimieren. Die Konditionen in der Übersicht:

von 70 Prozent bis 90 Prozent für erfolgreiche Trades

  • Kunden legen fest, ob der Marktkurs höher oder niedriger abschließt
  • Streng limitiertes Risiko durch Stopp-Orders, mit einer Prämie ab 25,- Euro

Achtung: Binäre Optionen können vor dem Ablaufzeitpunkt nicht geschlossen werden. Das bedeutet, dass alle Binären Optionen bei entweder 0 oder bei 100 abschließen. Trotz guter Konditionen müssen sich die Kunden also immer darüber bewusst sein, dass sie beim Binärhandel ihr Kapital verlieren können. Es ist am besten, schon im Vorfeld auch Verlustserien einzuplanen.

Binäre Optionen von überall handeln mit IG

Fazit: Um mit allen angeboten Kontrakten IG Erfahrungen sammeln und experimentieren zu können, sollten Trader Summen ab etwa 500 Euro einzahlen, denn die Mindesteinsätze unterscheiden sich teilweise erheblich. Die Konditionen für Binäre Optionen bei IG sind fair. Mit einem limitierten Risiko durch die Möglichkeit, Stop-Orders zu setzen und einer Prämie ab 25,- Euro ist die Preisgestaltung und Risikoabsicherung bei diesem Broker kundenfreundlich.

2. Die Handelsarten: Über den Standard hinaus

Insbesondere im Bereich des CFD-Handels hat sich IG inzwischen einen Namen unter den Anbietern gemacht. Der Broker bietet ein umfassendes Angebot an Märkten für Binäre Optionen:

  • Indizes
  • Forex
  • Rohstoffe
  • Aktien
  • Bitcoin Volatilität
  • Wirtschaftsindikatoren (zum Beispiel politische Ereignisse und Non-farm payrolls)

Verschiedene Arten Binärer Optionen

Viele Handelsarten für Binäre Optionen sind im Angebot. Der normale Digitalhandel mit Call-Put-Optionen, der sogenannte Range-Handel oder die Handelsart Boundary sind nur drei der bekannteren Varianten. IG bietet für alle Arten des Volatilität Tradings eine Möglichkeit. Kunden können wählen zwischen folgenden Optionen:

  • One-Touch: Wird der Markt ein bestimmtes Level vor dem Verfall erreichen?
  • Leiter: Wird der Markt beim Verfall über oder unter Ihrem gewählten Level notieren?
  • Tunnel: Verbleibt der Markt bis zum Verfall innerhalb zwei gewählter Levels?
  • Hi-Lo: Kann die Spanne vorhergesagt werden, in der sich das Tageshoch und -tief des Marktes befinden wird?
  • Target: Wird der Markt zum Verfall innerhalb einer bestimmten Spanne schließen?
  • Hoch/Tief: Wird der Markt beim Verfall höher oder tiefer notieren?

Die Trader müssen zwischen unterschiedlichen Zeitfenster entscheiden: 5 Minuten, 20 Minuten, 60 Minuten, täglich, wöchentlich oder monatlich. Eine Besonderheit bei IG ist das Angebot der 60 Sekunden Trades – eine besondere Form des Termingeschäfts, das bereits nach einer Minute geschlossen wird. Besonders hier empfiehlt es sich, eine Garantierte-Stopp-Order einzusetzen, wie gesammelte Binäre Optionen 60 Sekunden Strategie Erfahrungen ergeben. IG gibt seinen Kunden kurzfristige Handelsmöglichkeiten bei einem begrenzten Binäre Optionen Risiko durch Garantierte Stopps.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Fazit: Das Angebot für Binäre Optionen ist bei IG sehr groß. Nicht zuletzt diese Punkte geben Händlern den Anreiz für die Eröffnung eines Handelskontos bei IG. Unsere IG Erfahrungen empfehlen den Broker, weil Händler ohne eine Mindesteinzahlung aktiv werden können.

3. Das Demokonto: Zwei Wochen kostenlos testen

Als Einsteiger sollte man testen, worauf man sich einlässt. Dafür gibt es bei IG ein kostenloses Demokonto, das vom Broker mit einem Spielgeld-Guthaben in Höhe von 10.000 Euro ausgestattet ist. Auf diese Weise ist es möglich, ohne Risiko den Handel mit Binären Optionen zu üben, ohne direkt echtes Geld investieren zu müssen. Der Test-Account kann insgesamt zwei Wochen mit allen der Trading Tools genutzt werden. Informationen zum Thema IG Bonus gibt es in diesem Artikel.

Leichte Kontoeröffnung bei IG in drei Schritten

Fazit: Insbesondere Einsteiger sollten sich erst in Ruhe ein eigenes Bild von einem Broker machen. Bei IG kann der Interessierte zwei Wochen lang umsonst das Demokonto testen. Eine Live-Kontoeröffnung ist in drei Schritten unkompliziert möglich, wenn sich der Händler für den Anbieter entscheiden sollte.

4. Gute Wissensvermittlung bei IG

  • Weitere Ratgeber zu IG :

IG stellt an Werktagen eine 24stündige Hotline zur Verfügung, auch am Wochenende stehen Mitarbeiter für die Fragen der Kunden bereit. Positiv fällt auf, dass der Support rund um die Uhr Einzelgespräche anbietet, in denen sich Neukunden alle Funktionen und Eigenschaften der Handelsplattform erklären lassen können. Ein großes Angebot an Webinaren und Seminaren gibt Tradern die Möglichkeit, sich weiterzubilden. Vielfältige Schulungsmaterialien erleichtern Tradern insgesamt den Einstieg in die Materie, auch fortgeschrittene Anleger können hier noch etwas lernen. Dazu gehören Seminare und Webinare, die einen raschen Wissensaufbau möglich machen. IG bietet minutenaktuelle Nachrichten, Marktdaten und Analysen.

Trader können beim mobilen Handel auf ein Android-, iOS- oder Windows-Betriebssystem setzen. IG bietet Mobile Apps für iPhone, Android und Windows-Smartphones und Tablets. Am PC können Anleger unter anderem über die bekannte Meta Trader 4-Plattform agieren. Die kostenlose Kontoeröffnung bei IG ist für jeden Neukunden ohne Probleme machbar und nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Allgemein ist das Angebot im Bereich Service und Support bei IG sehr überzeugend.

Echtzeit-Charts bei IG

Fazit: Mit einer 24stündigen Hotline an Werktagen, zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten über Webinare und Seminare stehen neben mehreren webbasierten Handelsplattformen stehen Tradern Apps für Smartphones und Tablets zur Verfügung.

5. Drei Tipps für den Handel mit Binären Optionen

Tipp 1: Nutzen Sie Garantierte Stops! So können Sie Zeit und Energie sparen. Die Einrichtung eines Garantierten Stops ist leicht. Der Vorteil: Sie sind vor einem Totalverlust geschützt. Tipp 2: Risikieren Sie nicht zu viel! Legen Sie eine Maximalsumme fest, die Sie investieren möchten. Zum Beispiel können Sie sich zur Regel machen, niemals mehr als 2 Prozent Ihres Kapitals für einen Trade einzusetzen. Tipp 3: Weiterbilden! Der Handel mit Binären Optionen ist zwar nicht kompliziert. Aber Sie sollten einen guten Überblick haben. Lernen Sie, wie man den Markt richtig analysiert und wie Markttendenzen zu verstehen sind. Nutzen Sie das umfangreiche Angebot von IG.

6. Fazit: IG bietet gutes Angebot für Binäre Optionen!

IG (vormals IG Markets) ist als Broker für CFDs bekannt. Für den Handel mit Binären Optionen, als eine Unterform der CFDs, ist IG ein empfehlenswerter Partner.

iq_option Jetzt Konto beim Testsieger IQ Option eröffnen

Trading mit dem Parabolic SAR

Der Erfinder des RSI, Welles Wilder, hat viele technische Indikatoren entwickelt. Diese hat er in seinem Buch „New Concepts in Technical Trading Systems“ zusammengefasst. Dazu gehört auch der Parabolic SAR. Genau genommen wird der Indikator schon als ein Handelssystem bezeichnet. Dafür steht auch die Abkürzung SAR – Stop and Reverse System. Der Indikator ist ein Trendfolgeindikator und soll sowohl den Einstieg als auch den Stopp aus einem Trade definieren.

Wie auch bei anderen trendfolgenden Indikatoren ist es auch die Schwäche des Parabolic-Indikators, in Seitwärtsphasen zuverlässige Signale zu generieren. Die Bezeichnung Parabolic kommt daher zustande, weil er eine Art parabolische Kurve um den Kurs herum bildet.

Screen 1: Tageschart des EUR/USD

Berechnung des Parabolic SAR

Der Parabolic SAR soll Wendepunkte markieren und damit gleichzeitig Signale sowohl für den Einstieg als auch Ausstieg aus einer Position liefern. Um die Parabel zu beginnen, geht man von einem fiktiven Trade aus. Für die weitere Berechnung sind drei Werte von Bedeutung: der SIP-Wert, der SAR-Wert und der AF-Wert.

Dabei stellt der SIP-Wert den höchsten Kurs einer ersten Kerze und der SAR-Wert den tiefsten Kurs der ersten Kerze dar, der AF-Wert ist der sogenannte Beschleunigungsfaktor. Der dritte Wert ist der wichtigste der drei, denn er bestimmt am Ende, wie schnell sich der Stop-Punkt an den Kurs anschmiegt und damit ein baldiges Reversal signalisiert.

SAR= SAR(t-1) + AF x [(SIP(t-1)- SAR(t-1)]

In Worten ausgedrückt: Die Differenz zwischen dem vorherigen Höchst- und Tiefstkurs wird mit dem AF-Faktor multipliziert und das Ergebnis daraus zum letzten Höchstkurs dazuaddiert. Das Besondere ist jedoch, dass der Beschleunigungsfaktor AF je nach Schnelligkeit des Trends, also der Bildung von neuen Höchst- bzw. Tiefstkursen, um den Faktor 0,02 erhöht wird und der Parabolic SAR damit immer näher an den Kurs heranrückt. Werden keine neuen Höchst- bzw. Tiefstkurse erreicht, bleibt der Faktor gleich.

Dabei kann der Beschleunigungsfaktor auch manuell festgelegt werden, wobei der Standardwert bei 0,02 liegt und der Maximalwert von Wilder mit 0,2 beziffert wurde.

Die Interpretation des Parabolic SAR

Wie bereits erwähnt, stellt der Indikator bereits ein Handelssystem dar. Wird der Stop-Punkt vom Kurs geschnitten, so führt dies normalerweise zu einem Drehen der Position. Dass das nicht so einfach ist, wie die Allgemeindefinition angibt, haben wir bereits bei anderen Indikatoren festgestellt. Es ist immer etwas Eigeninterpretation notwendig.

Dabei sollte ein Drehen der Position nicht so verstanden werden, dass man automatisch von Long auf Short dreht oder andersherum, sondern schrittweise dabei vorgehen. Wird ein Parabolic-Stop-Punkt erreicht, wird der laufende Trade zunächst geschlossen. Ein neuer dagegen wird erst aufgemacht, wenn sich entweder ein weiterer Punkt ergibt oder wenn die darauffolgenden Kerzen-Set-ups für den Einstieg definiert werden. Das folgende Chart soll das Ganze beispielhaft und ohne die Berücksichtigung der Fehlsignale in Seitwärtsphasen zeigen.

Screen 2: Tageschart von Gold

Aus dem Chart wird auch deutlich, dass die Interpretation nicht sehr einfach und genau genommen zu pauschal ist. Ein ständiger Wechsel bei volatilen Märkten generiert mit dem Parabolic SAR keinen wirklichen Edge, da es einfach zu viele Signale gibt, die keinen nachhaltigen Trend anzeigen. Das kann unter Umständen nicht nur aufgrund der hohen Transaktionskosten fatal sein. Ein Filter muss daher unbedingt her. Diesen werden wir sodann im nächsten Beitrag identifizieren. Das könnten folgende Ausbrüche oder weitere Indikatoren sein.

Des Weiteren muss man sich überlegen, ob man den Parabolic SAR nicht als System verwendet, sondern nur für die Identifikation von Stops.

Fazit – Parabolic SAR alleine nur bedingt geeignet

Die Idee des Parabolic SAR ist keine schlechte, allerdings weist der als Handelssystem gedachte Indikator starke Schwächen in volatilen Märkten auf.

Und da wir uns in einem Zeitalter befinden, in dem die Märkte immer volatiler werden, muss man sich fragen, inwiefern sich der Einsatz des Indikators lohnt bzw. wie man ihn so optimieren kann, dass er gut eingesetzt werden könnte.

Das betrifft allerdings so gut wie alle technischen Indikatoren. Für sich allein stellen die meisten von ihnen keinen wirklichen Mehrwert zum eigentlichen Kursverlauf dar.

Mit dem Broker StockPair können jedoch Aktien gehandelt werden. Aktien weisen einen geringeren Grad an kurzfristiger Volatilität auf, womit der Parabolic SAR durchaus seine Anwendung finden könnte.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Wie viel in binäre Optionen zu investieren
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: